Forschung und Kommunikation

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32.

  1. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Bergische Universität Wuppertal (BUW)
    Graduiertenkolleg Dokument – Text – Edition

    Die Bergische Universität Wuppertal sowie die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel verfügen über einschlägige – von den jeweiligen Hochschulleitungen zur Profilierung der Universitäten unter anderem durch eine gezielte Berufungspraxis signifikant unterstützte – Schwerpunkte im Bereich der Edition. Das von den Fächern Druck- und Medientechnologie, Germanistik, Geschichte, Klassische Philologie, Philosophie sowie evangelische Theologie getragene Graduiertenkolleg ist daher institutionell...

    Schlagworte: Edition,  Editionstheorie
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  2. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Otto-Friedrich-Universität Bamberg (OFU Bamberg)
    Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien (BaGraLCM)

    Die Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien (Bamberg Graduate School of Literary, Cultural and Media Studies - BaGraLCM) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Ziel der BaGraLCM ist es, den Promovierenden über ein strukturiertes wie forschungsintensives Promotionsprogramm optimale Rahmenbedingungen für einen effizienten Promotionsprozess und zügigen Promotionsabschluss zu bieten. Die Graduiertenschule setzt auf...

    Schlagworte: Literaturwissenschaft,  Kommunikationswissenschaft,  Philologie,  Promotion,  Dissertation
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  3. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Otto-Friedrich-Universität Bamberg (OFU Bamberg)
    Bamberger Graduiertenschule für Linguistik (BaGL)

    Die Bamberg Graduate School of Linguistics/ Bamberger Graduiertenschule für Linguistik (BaGL) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die ein klar strukturiertes Promotionsprogramm für linguistische Fächer bietet. Die BaGL unterstützt linguistisch forschende Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen und sorgt für eine intensive Betreuung ihrer Promotionsprojekte. Die Graduate School fördert die Vernetzung thematisch...

    Schlagworte: Linguistik,  Sprachwissenschaft,  Dissertation,  Promotion
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  4. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU)
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften Würzburg

    Ziel unserer Graduiertenschule ist, im Rahmen unseres interdisziplinären Promotionsstudienganges "Geisteswissenschaften" besonders qualifizierte Promovierende so zu fördern, daß eine Promotion möglichst in drei Jahren realisiert werden kann. Hierfür bieten wir vor allem: eine intensive Betreuung durch ein individuelles, dreiköpfiges Mentor/-innenteam; fachliche wie über- und nichtfachliche Promotions- und Berufsqualifikationen. ...

    Schlagworte: Literaturwissenschaft,  Sprachwissenschaft,  Dissertation,  Promotion
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  5. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Universität Bielefeld
    LiLi-Kolleg

    Das LiLi-Kolleg ist eine Einrichtung der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaften (LiLi). Es wurde 2010 gegründet und nahm zum Herbst desselben Jahres erstmals Doktoranden auf, die ein dreijähriges Stipendium erhalten. Ziel war und ist es, ambitionierten Promovierenden aus dem In- und Ausland ein herausragendes Umfeld mit besonderer Betreuung sowie attraktiven Förder- und Stipendienmöglichkeiten in der Fakultät zu geben. Im Gegensatz zur klassischen Einzelpromotion wünscht das...

    Schlagworte: Literaturwissenschaft,  Sprachwissenschaft,  Promotion,  Dissertation
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  6. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Universität zu Köln
    a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities

    Die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, ehemals gefördert durch die Exzellenziniative des Bundes und der Länder, steht für eine wissenschaftliche Ausbildung auf höchstem Niveau. Mit ihrer breit gefächerten, interdisziplinären Ausrichtung trägt sie zum Verständnis von Wissensprozessen in ihrem ganzen Umfang bei. Sie wird von der Europäischen Union sowie von der Stiftung Mercator gefördert. Als Graduiertenschule der gesamten Philosophischen Fakultät umfasst die...

    Schlagworte: Geisteswissenschaften,  Dissertation
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  7. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    Graduate School Practices of Literature

    Die Graduate School Practices of Literature bietet ein strukturiertes Promotionsprogramm für alle literaturwissenschaftlichen Fächer. Im Zentrum des gemeinsamen Forschens steht das Verhältnis von Literatur/Literaturwissenschaft und Gesellschaft. Wissenschaftstheorie und Theorie(n) der Literatur(wissenschaft) sowie Anwendungsbezüge literaturwissenschaftlicher Erkenntnis bilden weitere Schwerpunkte des Forschungs- und Lehrprogramms. Theorie und Praxis werden nicht als Gegensätze...

    Schlagworte: Literaturwissenschaft,  Literaturtheorie,  Kulturtheorie,  Wissenschaftstheorie
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  8. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Graduate School Language & Literature Munich – Graduiertenschule Sprache & Literatur München

    Die Graduate School Language & Literature Munich wurde 2013 mit dem Ziel gegründet, die Rahmenbedingungen für alle sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlichen Promotionen und Habilitationen an der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften der LMU zu verbessern. Sie bietet hervorragenden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ein ausgezeichnetes Umfeld für den angestrebten Karriereschritt. Die Graduate School bildet ein Dach für alle Strukturen und Einrichtungen...

    Schlagworte: Literaturwissenschaft,  Dissertation,  Sprachwissenschaft
    Erstellt am: 02.03.2020
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  9. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Ethnographien des Selbst in der Gegenwart

    "Gegenwärtige Formierungen des Selbst stehen in augenscheinlichem Zusammenhang mit den Herausforderungen des digitalen Zeitalters und veränderten Möglichkeiten der Selbstinszenierung in den Social Media. Damit einhergehend lassen sich neue Weisen des Lifestyles, der Ästhetisierung und Kultivierung der Existenz sowie neue, über Kulte und Rituale strukturierte Ich-Performanzen beobachten, die mit einer Entgrenzung von Heiligem und Profanem, von Religiösem und Säkularem in Verbindung zu stehen...

    Schlagworte: Gegenwart <Motiv>,  Literaturwissenschaft,  Kulturwissenschaft,  Hermeneutik,  Volkskunde
    Erstellt am: 03.01.2019
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  10. Rubrik: Graduiertenförderung
    Institutionen: Universität zu Köln
    Dynamiken der Konventionalität (400-1550)

    "Das Graduiertenkolleg will den Begriff der Konventionalität als einen neuen Schlüsselbegriff für eine interdisziplinäre Mittelalterforschung fruchtbar machen. Konventionalität bezeichnet kollektive Geltungsansprüche des Sprechens, Denkens, Handelns und Darstellens, über die Gesellschaften, Gemeinschaften oder Gruppen durch Übereinkunft oder Habitualisierung Orientierungen in der Zeit ausbilden. Es handelt sich auf allen Feldern sozialer Kommunikation um Einstellungen mittlerer oder...

    Erstellt am: 21.11.2018
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de