Institutionen

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 300.

  1. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Philipps-Universität Marburg
    AG Neurolinguistik (Universität Marburg)

    In der Neurolinguistik gehen wir der Frage nach, wie unser Gehirn Sprache verarbeitet. Unter Anwendung empirischer Forschungsmethoden wollen wir untersuchen, welche neuronalen Grundlagen den verschiedenen sprachlichen Prozessen zu Grunde liegen. Alle Aspekte und Teilbereiche von Sprache (Prosodie, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik) sind relevant für unser sprachliches Verständnis und haben ihre Grundlagen in den neurophysiologischen Prozessen des Gehirns. Die Neurolinguistik...

    Erstellt am: 19.04.2007
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  2. Rubrik: Außeruniversitäre Ein­richtungen
    Institutionen: Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V.
    ALG online - Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten

    "1986 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V. (ALG). Den Facettenreichtum der unterschiedlichen in ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus verteilten literarischen Einrichtungen zu fördern, ist das Ziel des Dachverbandes. Es gilt die literarische Vielfalt im Land der Dichter und Denker zu erhalten und ihr in einer durch neue Technologien veränderten Lebenswelt weiterhin die nötige Anerkennung und Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dem...

    Erstellt am: 16.08.2006
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  3. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB)
    ARIADNE - Kooperationsstelle frauenspezifische Information und Dokumentation (Österreichische Nationalbibliothek Wien)

    "Ariadne wurde 1992 als frauenspezifische dokumentarische Serviceeinrichtung an der Österreichischen Nationalbibliothek installiert und nimmt sich ihres frauenspezifischen Bestandes in besonderer Weise an. Zu unseren Aufgaben gehört: * Sammeln und Aufbereiten von Literatur zur Frauen-, feministischen und Geschlechterforschung; * Sichtbarmachen des historischen Bestandes; * Erstellen einer Datenbank über unselbständige Literatur; * Beraten bei und Durchführen von Recherchen."

    Erstellt am: 01.04.2008
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  4. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
    Acta Borussica - Preußen als Kulturstaat (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Arbeitsstelle Berlin)

    "Zur ambivalenten Rolle Preußens in der neueren Geschichte gehört auch das Phänomen des 'Kulturstaats'. Nicht als Wertbegriff, sondern als Gegenstand kritischer Analyse verstanden, soll hieran das Verhältnis von Staatsbildung, Kultur und Zivilgesellschaft im 19. und frühen 20. Jahrhundert untersucht werden. Im Kern geht es um das epochen- und themenspezifische Zusammenwirken wie das Gegeneinander gesellschaftlicher und bürokratischer Kräfte eines sozial, kulturell und regional...

    Erstellt am: 06.03.2007
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  5. Rubrik: Bibliotheken & Arch­ive
    Arbeitsgemeinschaft Sammlung Deutscher Drucke (AG SDD)

    "In der Arbeitsgemeinschaft Sammlung Deutscher Drucke (AG SDD) kooperieren sechs Bibliotheken, um eine umfassende Sammlung der gedruckten Werke des deutschen Sprach- und Kulturraums vom Beginn des Buchdrucks bis in die Gegenwart aufzubauen, zu erschließen, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen [...] Dadurch entsteht eine virtuelle Nationalbibliothek, in der die beteiligten Bibliotheken für folgende Zeitsegmente verantwortlich sind: 1450 - 1600 Bayerische Staatsbibliothek München; 1601...

    Erstellt am: 15.12.2005
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  6. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: University of Portsmouth
    Arbeitskreis Czernowitzer Presse (University of Portsmouth)

    "Auf Initiative einer Forschungsgruppe am Deutschen Seminar der Queen’s University Belfast wurde im Dezember 2002 in Wien der Arbeitskreis Czernowitzer Presse ins Leben gerufen. Seit Herbst 2005 laufen die organisatorischen Fäden des Arbeitskreises im Centre for European and International Studies Research (CEISR) an der University of Portsmouth zusammen. Ziel des Arbeitskreises ist die Erforschung der Czernowitzer Presselandschaft in Form einer länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie die...

    Erstellt am: 01.04.2008
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  7. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Herzog August Bibliothek (HAB)
    Arbeitskreis für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel)

    "Die Wolfenbütteler Arbeitskreise für Buch- und Bibliotheksgeschichte sind 1998 aus inhaltlichen Gründen sowie zur Konzentration der personellen und finanziellen Kapazitäten zum Arbeitskreis für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte zusammengeschlossen worden. Er strebt die Zusammenarbeit mit allen Institutionen an, die sich der Erforschung dieser Gebiete widmen. Seine wesentlichen Aufgaben sieht der Arbeitskreis in der interdisziplinären Diskussion von Themen der Bibliotheksentwicklung...

    Erstellt am: 21.03.2007
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  8. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
    Arbeitsstelle "Deutsche Texte des Mittelalters" (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)

    Editionsreihe Die seit 1904 bestehende Publikationsreihe "Deutsche Texte des Mittelalters" stellt Editionen bereit, die ein breites Gattungsspektrum der deutschsprachigen Literatur zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert abdecken - vom mittelalterlichen Epos über Heiligenlegenden bis zur Weltchronik, von der Predigt bis zur Lyriksammlung. Ediert wird, wie in den DTM-Richtlinien erläutert, nach dem Leithandschriftenprinzip. Weiterführende Literatur und Rezensionen zu den...

    Erstellt am: 24.05.2006
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  9. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
    Arbeitsstelle "Enzyklopädie des Märchens" (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen)

    "Die Arbeitsstelle „Enzyklopädie des Märchens“, von 1980 bis zum Abschluss des Projektes 2015 ein Unternehmen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, hat ein Nachschlagewerk herausgebracht, das die Ergebnisse von zwei Jahrhunderten internationaler Forschungsarbeit im Bereich volkstümlicher Erzähltraditionen umfassend darstellt. Erfasst sind neben Märchen alle Formen populären Erzählens, d. h. auch Sagen, religiöse Erzählstoffe und viele humoristische Geschichten. Die...

    Erstellt am: 21.05.2006
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de
  10. Rubrik: Arbeits- und Forschungsstellen
    Institutionen: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Arbeitsstelle "Holocaustliteratur" (Universität Gießen)

    "Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der JLU Gießen ist eine interdisziplinäre Einrichtung, die sich vornehmlich mit Texten der Holocaust- und Lagerliteratur literaturwissenschaftlich und -didaktisch auseinandersetzt. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Texte von Überlebenden des Holocaust. Zentrales Anliegen der Arbeitsstelle ist es, dafür zu sorgen, dass diese Texte der Nachwelt erhalten bleiben und in Wissenschaft, Schule und Öffentlichkeit kritisch diskutiert und rezipiert werden....

    Erstellt am: 29.06.2007
    Beitrag von: Redaktion germanistik-im-netz.de