Was ist Germanistik im Netz (GiN)?

GiN ist die Abkürzung für Germanistik im Netz, das Informations- und Serviceportal für die Germanistik. Aufgebaut wird das Portal seit 2018 vom Fachinformationsdienst (FID) Germanistik an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main. Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Mehr über den FID Germanistik finden Sie hier.

Das finden Sie bei GiN ...

GiN ist untergliedert in die vier Rubriken:

Recherchieren, Publizieren, Informieren, Forschen

In diesen Themenbereichen enthalten sind die Serviceangebote:

GiNDok  (Fachrepositorium), GiNGuide (Online-Tutorials),
GiNLab (Digitales Forschungslabor)

Neues bei H-Germanistik

Kooperationen