Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Es wurden 1280 Ergebnisse gefunden.

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 1280.

Sortieren

  1. A rhetoric of the scene
    dramatic narrative in the early Middle Ages
    Erschienen: 1989
    Verlag:  Univ. of Toronto Pr., Toronto u.a.

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 0802057543
    RVK Klassifikation: EC 6652 ; FU 4000
    Schlagworte: Narration; Prose latine médiévale moderne - Histoire et critique; Narration (Rhetoric); Latein; Literatur; Rhetorik; Mittellatein; Geschichte; Erzähltechnik; Dramatisierung; Prosa
    Umfang: VIII, 279 S., Ill.
  2. The narreme in the medieval Romance epic
    an introduction to narrative structures
    Erschienen: 1969
    Verlag:  Univ. of Toronto Press, Toronto

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    TU Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
  3. Dualité et continuité du discours narratif dans Don Sylvio, Joseph Andrews et Jacques le Fataliste
    Erschienen: 1976
    Verlag:  Lang, Berne [u.a.]

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
  4. Reality's dark dream
    the narrative fiction of Ludwig Tieck
    Erschienen: 1979
    Verlag:  de Gruyter, Berlin

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 3110077108
    RVK Klassifikation: GK 9468
    Schlagworte: Geschichte; Fiction; Narration (Rhetoric); Prosa
    Weitere Schlagworte: Analyse du discours narratif - Littérature allemande - 19e siècle; Tieck, Ludwig <1773-1853> - Critique et interprétation; Tieck, Ludwig <1773-1853>; Tieck, Ludwig (1773-1853)
    Umfang: VIII, 159 S.
  5. Das Hervortreten der Erzählerpersönlichkeit und ihre Beziehung zum Publikum in mittelhochdeutscher strophischer Heldendichtung
    Erschienen: 1971
    Verlag:  Buske, Hamburg

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    TU Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    ISBN: 3871180394
    RVK Klassifikation: GF 3001
    Schriftenreihe: Hamburger philologische Studien ; 9
    Schlagworte: Epic poetry, German; German poetry; Narration (Rhetoric); Publikum; Erzähler; Mittelhochdeutsch; Heldenepos
    Umfang: XI, 317 S.
    Bemerkung(en):

    Zugl.: Hamburg, Univ., Diss., 1971

  6. Openings
    narrative beginnings from the epic to the novel
    Erschienen: 1992
    Verlag:  Clarendon Pr., Oxford u.a.

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    TU Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Europa-Universität Viadrina, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 0198117418
    RVK Klassifikation: EC 6500 ; EC 4630 ; EC 4520 ; EC 6502 ; EC 4610
    Schlagworte: Openings (Rhetoric); Narration (Rhetoric); Epic poetry -- History and criticism; Fiction -- History and criticism; Epik; Anfang; Prosa; Romananfang; Geschichte; Epos
    Umfang: X, 255 S
  7. A study in the narrative structure of three epic poems: Gilgamesh, the Odyssey, Beowulf
    Erschienen: 1987
    Verlag:  Garland, New York u.a.

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Dissertation
    ISBN: 0824084381
    RVK Klassifikation: EC 7010
    Schriftenreihe: Harvard dissertations in comparative literature
    Schlagworte: Epic poetry - History and criticism; Narration (Rhetoric); epic poetry; Erzähltechnik; Vergleichende Literaturwissenschaft
    Weitere Schlagworte: Homerus (ca. v8. Jh.): Odyssea
    Umfang: IV, 120 S.
    Bemerkung(en):

    Zugl.: Cambridge, Mass., Harvard Univ., Diss., 1978

  8. Sprechen und Erzählen beim Stricker
    Kommunikative Formate in mittelhochdeutschen Kurzerzählungen
    Erschienen: [2018]; © 2018
    Verlag:  De Gruyter, Berlin ; Boston

    Die vorliegende Studie verdeutlicht die Relevanz historischer Kommunikationspragmatiken für die Poetik der Kurzerzählungen des Strickers, die am Beginn der deutschsprachigen Novellistik im 13. Jahrhundert stehen. Damit wird der in der Forschung... mehr

    Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Die vorliegende Studie verdeutlicht die Relevanz historischer Kommunikationspragmatiken für die Poetik der Kurzerzählungen des Strickers, die am Beginn der deutschsprachigen Novellistik im 13. Jahrhundert stehen. Damit wird der in der Forschung verbreiteten Vorstellung, dass das Interesse mittelalterlicher Kurzerzählungen an sprachlichen Strukturen poetologisch zu deuten sei, eine neue Perspektive entgegengestellt. Die Erzählungen, so wird am Beispiel der in ihnen thematisierten Sprechhandlungen des Beratens, Streitens und religiösen Sprechens herausgearbeitet, loten die diesen kommunikativen Formaten zugrundeliegenden Logiken und Funktionsweisen aus. Damit entwirft die Studie nicht nur einen neuen Zugang zum Werk des Strickers oder zur Gattung der mittelhochdeutschen Kurzepik bzw. Märendichtung, sondern verfolgt zudem methodisch-systematische Fragestellungen in den Bereichen der historischen Narratologie und Medialität. Auf diese Weise leistet sie über den konkreten Untersuchungsgegenstand hinaus einen Beitrag zu zentralen Forschungsfeldern der mediävistischen Literaturwissenschaft

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783110576146
    Weitere Identifier:
    Schriftenreihe: Trends in Medieval Philology ; 35
    Schlagworte: consultation; controversy; counselling; Der Stricker; dispute; Erzählen; Konsultation; Narratology; religious communication; short stories; speech acts; Sprechakt; German literature; Narration (Rhetoric)
    Umfang: 1 online resource (308 pages)
    Bemerkung(en):

    Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 24. Sep 2018)

  9. The architecture of narrative time
    Thomas Mann and the problems of modern narrative
    Erschienen: 2017
    Verlag:  Oxford University Press, Oxford

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9780198793274
    RVK Klassifikation: ET 790 ; GM 4782
    Auflage/Ausgabe: First edition
    Schlagworte: Time in literature; Narration (Rhetoric); Erzähltechnik; Zeit <Motiv>
    Weitere Schlagworte: Mann, Thomas (1875-1955); Mann, Thomas (1875-1955)
    Umfang: x, 214 Seiten, Illustrationen, Diagramme, 22 cm
    Bemerkung(en):

    Rezensiert in: Arbitrium Band 39, Heft 1 (2021), Seite 110-113 (Jens Ole Schneider)

  10. Mentale Ereignisse
    Bewusstseinsveränderungen in europäischen Erzählwerken vom Mittelalter bis zur Moderne
    Autor*in: Schmid, Wolf
    Erschienen: 2017
    Verlag:  de Gruyter, Berlin ; Boston

    "Mentale Ereignisse, die die erzählten Figuren betreffen, bilden ein wesentliches Thema von Erzählwerken. Nach der Typologisierung von Verfahren, die Bewusstseinsinhalte der Figuren darstellen, einem Abriss der Bedingungen von Ereignissen und der... mehr

    Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins - VÖBB
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    "Mentale Ereignisse, die die erzählten Figuren betreffen, bilden ein wesentliches Thema von Erzählwerken. Nach der Typologisierung von Verfahren, die Bewusstseinsinhalte der Figuren darstellen, einem Abriss der Bedingungen von Ereignissen und der Kriterien für Ereignishaftigkeit werden klassische Erzählwerke unterschiedlicher Kulturen und Epochen daraufhin untersucht, wie sie Bewusstseinsveränderungen der Figuren gestalten. Der Parcours setzt ein mit den beiden grossen Epen des deutschen Mittelalters "Parzival" und "Tristan". An den Briefromanen Richardsons und den weitgehend figural perspektivierten Romanen Austens wird die Entwicklung des Bewusstseinsromans herausgearbeitet. In einem Zwischenteil werden an Werken Puschkins, Ludwigs und Nerudas privative Phänomene untersucht. Der Ereignisoptimismus des grossen russischen Realismus wird an Romanen Dostoevskijs und Tolstojs analysiert, und die Ereignisskepsis des Postrealismus an Čechovs Erzählungen demonstriert. Das Buch folgt drei Leitfragen: Welche Ereignis- und Bewusstseinsphilosophie wird in den Werken ausgedrückt? Welche Affinität besitzen Kulturen und Epochen zu Ereignishaftigkeit? In welchem Masse lassen sie die Gestaltung fundamentaler mentaler Veränderungen zu?"... "Mental events in the minds of narrated individuals are an essential feature of narrated works. This study develops a typology of techniques for depicting the consciousness of narrated figures, and also seeks to delineate criteria and conditions for mental events. It then investigates how changes in consciousness are depicted in traditional narrative works from various cultures and epochs"...

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9783110537055; 9783110651614
    RVK Klassifikation: GE 5852 ; GE 3929 ; EC 4630
    Schriftenreihe: Narratologia ; Band 58
    Schlagworte: LITERARY CRITICISM / General / bisacsh; Psychologie; First person narrative; Narration (Rhetoric); European literature; LITERARY CRITICISM / General; Literatur; Bewusstsein; Prosa; Ereignis <Motiv>; Bewusstsein <Motiv>; Erzähltechnik; Literarische Gestalt; Ereignis
    Umfang: XII, 439 Seiten, Diagramm
    Bemerkung(en):

    Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke

  11. Texts, transmissions, receptions
    modern approaches to narratives
    Autor*in:
    Erschienen: 2015
    Verlag:  Brill, Leiden [u.a.]

    Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (kostenfrei)
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Lardinois, A. P. M. H. (Herausgeber)
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9789004270800; 9789004270848
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: EC 6001
    Schriftenreihe: Radboud Studies in Humanities ; 1
    Schlagworte: Discourse analysis, Narrative; Narration (Rhetoric); Meaning (Philosophy); Comparative linguistics; Oral communiction; Comprehension (Theory of knowledge); Interdisciplinary approach to knowledge; Erzähltheorie; Narrativität; Erzählforschung
    Umfang: 1 Online-Ressource (XIV, 316 S.), Ill., graph. Darst.
  12. Narration and Hero
    Recounting the Deeds of Heroes in Literature and Art of the Early Medieval Period
    Autor*in:
    Erschienen: [2014]
    Verlag:  De Gruyter, Berlin

    Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Millet, Victor (Sonstige); Sahm, Heike (Sonstige)
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783110338157; 9783110336139; 9783110338164
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: GE 2688
    Schriftenreihe: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde - Ergänzungsbände ; 87
    Schlagworte: Deutsche Literatur; German literature / Middle High German, 1050-1500 / History and criticism; Heroes in literature; Narration (Rhetoric); Aristokratie; Heldendichtung; German literature / Middle High German
    Umfang: 1 Online-Ressource (viii,449p.)
    Bemerkung(en):

    div. Abb

    The volume provides an overview of the origins of early medieval aristocratic literature. Although there are regional, linguistic and formal differences, one can observe a number of similarities. Oral literature disseminates a range of themes that are shared by narratives in most parts of the continent. The authors address these similarities in Roman, Nordic, Anglo-Saxon and Germanic literature and use different methodologies to explain them

  13. Studien zur deutschen Märendichtung
    Erschienen: 1983
    Verlag:  De Gruyter, Berlin ;New York

    Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Janota, Johannes (Sonstige)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783484104617; 9783110950236
    Weitere Identifier:
    Auflage/Ausgabe: 2., durchgesehene und erweiterte Auflage besorgt von Johannes Janota. Im Original erschienen 1983
    Schlagworte: Geschichte; Civilization, Medieval, in literature; German poetry; Narration (Rhetoric); Narrative poetry, German; Rhetoric, Medieval
    Umfang: 1 Online-Ressource
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references and indexes

    "An important work for heuristics and the systematic investigation not only of the medieval fable, but of epic rhyming couplets in general. The work is unsurpassed and will remain so for a long time. At the same time it represents a document of research history, which made a major contribution to the boom of late medieval German studies." Prof. Dr. Johannes Janota

    Main description: 0An important work for heuristics and the systematic investigation not only of the medieval fable, but of epic rhyming couplets in general. The work is unsurpassed and will remain so for a long time. At the same time it represents a document of research history, which made a major contribution to the boom of late medieval German studies.0 Prof. Dr. Johannes Janota

    Main description: "Für die Heuristik und die systematische Erforschung nicht nur der Märendichtung, sondern insgesamt der Reimpaarepik nach wie vor und wohl noch für lange Zeit unersetzt. Zugleich ein forschungsgeschichtliches Dokument, das maßgeblich zum Aufschwung der Spätmittelaltergermanistik beitrug.0Prof. Dr. Johannes Janota

  14. Sprechen und Erzählen beim Stricker
    kommunikative Formate in mittelhochdeutschen Kurzerzählungen
    Erschienen: [2018]; ©2018
    Verlag:  Walter de Gruyter GmbH, Berlin

    Die vorliegende Studie verdeutlicht die Relevanz historischer Kommunikationspragmatiken für die Poetik der Kurzerzählungen des Strickers, die am Beginn der deutschsprachigen Novellistik im 13. Jahrhundert stehen. Damit wird der in der Forschung... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Die vorliegende Studie verdeutlicht die Relevanz historischer Kommunikationspragmatiken für die Poetik der Kurzerzählungen des Strickers, die am Beginn der deutschsprachigen Novellistik im 13. Jahrhundert stehen. Damit wird der in der Forschung verbreiteten Vorstellung, dass das Interesse mittelalterlicher Kurzerzählungen an sprachlichen Strukturen poetologisch zu deuten sei, eine neue Perspektive entgegengestellt. Die Erzählungen, so wird am Beispiel der in ihnen thematisierten Sprechhandlungen des Beratens, Streitens und religiösen Sprechens herausgearbeitet, loten die diesen kommunikativen Formaten zugrundeliegenden Logiken und Funktionsweisen aus. Damit entwirft die Studie nicht nur einen neuen Zugang zum Werk des Strickers oder zur Gattung der mittelhochdeutschen Kurzepik bzw. Märendichtung, sondern verfolgt zudem methodisch-systematische Fragestellungen in den Bereichen der historischen Narratologie und Medialität. Auf diese Weise leistet sie über den konkreten Untersuchungsgegenstand hinaus einen Beitrag zu zentralen Forschungsfeldern der mediävistischen Literaturwissenschaft.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783110574500; 9783110576146
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: GF 2791 ; GF 3200
    Schriftenreihe: Trends in medieval philology ; Volume 35
    Schlagworte: Narration (Rhetoric); German literature; German literature.; Narration (Rhetoric).; consultation.; controversy.; counselling.; Der Stricker.; dispute.; Erzählen.; Konsultation.; Narratology.; religious communication.; short stories.; speech acts.; Sprechakt.
    Umfang: 1 Online-Ressource (X, 298 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Dissertation, Freie Universität Berlin, 2016

    :

  15. Blickwendungen
    virtuelle Räume und Wahrnehmungserfahrungen in höfischen Erzählungen um 1200
    Erschienen: [2011]
    Verlag:  Erich Schmidt Verlag, Berlin

    Systemvoraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, mobil: iOS und Android Augenzeugenschaft wird meist mit der Unmittelbarkeit eines Geschehens verbunden. Wie jede Wahrnehmung ist sie freilich zugleich Widerfahrnis und Konstruktion. Literarisch... mehr

    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Systemvoraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, mobil: iOS und Android Augenzeugenschaft wird meist mit der Unmittelbarkeit eines Geschehens verbunden. Wie jede Wahrnehmung ist sie freilich zugleich Widerfahrnis und Konstruktion. Literarisch genutzt werden kann dies als Spiel mit Versetzungen in ‚mögliche‘ Situationen, als Angebot virtueller Räume. Ziel der Untersuchung ist es, Blickwendungen in mittelalterlichen Texten als konstitutive Bewegungen medial vermittelter Wahrnehmungserfahrungen in ihren historisch spezifischen Funktionen und ihrer poetischen Indienstnahme zu beschreiben. Es geht dabei um die Verbindung von Erzählakt und Wahrnehmungserlebnis als Spannungsverhältnis, in dem der sprachlich generierte Raum und der Raum der Wahrnehmung nie völlig ineinander aufgehen. Aus diesem Spannungsverhältnis ergibt sich die Bedingung der ästhetischen Produktivität. Ausgangspunkt dieser Überlegungen ist zum einen der philologische Befund eines reichen Vokabulars des Sehens und Schauens, der Vielzahl von „Schaustücken“ in den volkssprachlichen Texten um 1200. Zum anderen geht es darum, die Konstruktion von Schauräumen und die Steuerung des Blicks als Visualisierungsstrategien herauszustellen, die auf eine ‚Poetik der Irritation‘ verweisen. Die medial vermittelte Sichtbarkeit ist immer schon gebrochen bzw. übercodiert. Dies bringt eine spezifische Verdoppelung des Blicks mit sich, auf der das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783503122752
    RVK Klassifikation: GF 2881
    Schriftenreihe: Philologische Studien und Quellen ; Heft 230
    Philologische Studien und Quellen (PhSt) ; 230
    Schlagworte: Court epic, German; Setting (Literature); Space in literature; Narration (Rhetoric)
    Umfang: 1 Online-Ressource (305 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Literaturverzeichnis: Seite 275 - 303

    Dissertation, Hunboldt-Universität zu Berlin, 2010

  16. Geräusch, Gerücht, Gerede
    Formen und Funktionen der Fama in Erzähltexten Theodor Storms und Arthur Schnitzlers
    Erschienen: [2016]
    Verlag:  Erich Schmidt Verlag, Berlin

    Seit der Antike sind Schriftsteller von der Fama fasziniert: Ob als allegorische Kunstfigur oder als anthropologisches Phänomen sozialer Kommunikation, sie findet Eingang in die unterschiedlichsten literarischen Werke. Die vorliegende Studie... mehr

    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Seit der Antike sind Schriftsteller von der Fama fasziniert: Ob als allegorische Kunstfigur oder als anthropologisches Phänomen sozialer Kommunikation, sie findet Eingang in die unterschiedlichsten literarischen Werke. Die vorliegende Studie behandelt ihre drei Erscheinungsformen Geräusch, Gerücht und Gerede erstmals in den narrativen Werken Theodor Storms und Arthur Schnitzlers und geht der Frage nach, wie die Autoren sie als Erzählverfahren einsetzen. In ausführlichen Textanalysen, die sich auf Ergebnisse der Anthropologie des Erzählens stützen und diese mit Ansätzen der klassischen und postklassischen Narratologie verknüpfen, legt Valérie Leyh die Fama als eine Strategie der Verunsicherung dar, die die Grenzen zwischen Schweigen und Reden, Mündlichkeit und Schriftlichkeit, Lüge und Wahrheit, Fiktion und Faktizität aufhebt. Dabei ist bereits bei Storm eine Internalisierung der Fama zu beobachten, die einige Jahrzehnte später in Schnitzlers psychologisch feinsinnigen Erzählungen zu voller Entfaltung kommt.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783503167258
    RVK Klassifikation: GL 9460 ; GM 5518
    Schriftenreihe: Husumer Beiträge zur Storm-Forschung ; Band 11
    Schlagworte: Rumor in literature; Narration (Rhetoric); German literature
    Weitere Schlagworte: Storm, Theodor (1817-1888); Schnitzler, Arthur (1862-1931)
    Umfang: 1 Online-Ressource (310 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Überarbeitete und um ein Kapitel erweiterte Fassung der Dissertation

    Literaturverzeichnis: Seite 287-310

    Dissertation, Universität Lüttich, 2015

  17. Figur im Vollzug
    narrative Strukturen im religiösen Selbstentwurf der Vita Heinrich Seuses
    Erschienen: [2016]; © 2016
    Verlag:  Narr Francke Attempto, Tübingen

    Die Vita Heinrich Seuses zählt aufgrund ihrer Komplexität und ihres literarischen und theologischen Anspruchs zu den herausragenden Textzeugnissen der spätmittelalterlichen mystischen Literatur. Die vorliegende Arbeit erschließt die Vita über die... mehr

    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Die Vita Heinrich Seuses zählt aufgrund ihrer Komplexität und ihres literarischen und theologischen Anspruchs zu den herausragenden Textzeugnissen der spätmittelalterlichen mystischen Literatur. Die vorliegende Arbeit erschließt die Vita über die Figur des Dieners der ewigen Weisheit, die das narrative Zentrum bildet. Die narratologische Kategorie ‚Figur‘ wird dazu erweitert und für den geistlichen Text und seinen Entwurf eines geistlichen Lebensmodells adaptiert. Mit diesem Ansatz kann die Textanalyse beschreiben, welche narrativen Verfahren die Figur konstituieren und in welchem Verhältnis die narrative Gestaltung und die theologischen Konzepte stehen.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (Lizenzpflichtig)
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Seuse, Heinrich (Erwähnte Person)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783772056000
    Weitere Identifier:
    9783772056000
    RVK Klassifikation: GF 8057
    Schriftenreihe: Bibliotheca Germanica ; 64
    Schlagworte: Narration (Rhetoric); 1000 bis 1500 nach Christus; Literatur: Geschichte und Kritik; Literaturtheorie; Literaturwissenschaft, allgemein; Christentum; Katholizismus, römisch-katholische Kirche; Spiritualität und religiöse Erfahrung; Mittelalterliche Mystik; Vita; Heinrich Seuse; Erzähltheorie; Narratologie; Figurenforschung; Lektürepraktiken; Rezeption
    Weitere Schlagworte: Seuse, Heinrich (1295-1366): Vita; Seuse, Heinrich (1295-1366)
    Umfang: 1 Online-Ressource (330 Seiten)
    Bemerkung(en):

    Literaturverzeichnis: Seite 313-330

    Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2013

    Überarbeitete Fassung

  18. Narrationen in Bewegung
    deutschsprachige Literatur und Migration
    Autor*in:
    Erschienen: 2019
    Verlag:  Aisthesis Verlag, Bielefeld

    Der Textkorpus, den Germanisten heutzutage als interkulturell, transnational oder ohne festen Wohnsitz beschreiben, ist in der deutschsprachigen Literatur in den letzten Jahrzehnten beständig angewachsen. Der vorliegende Band befasst sich mit dem... mehr

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins - VÖBB
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Der Textkorpus, den Germanisten heutzutage als interkulturell, transnational oder ohne festen Wohnsitz beschreiben, ist in der deutschsprachigen Literatur in den letzten Jahrzehnten beständig angewachsen. Der vorliegende Band befasst sich mit dem Phänomen migratorischen Schreibens und nähert sich der Komplexität der Thematik durch die Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Vielfalt der behandelten literarischen Genres reicht vom biographischen literarischen Essay über Lyrik, Roman und Drama bis zu autobiographischen und populärwissenschaftlichen Prosatexten. Diese Spannbreite spiegelt sich auch wider in den biographischen Hintergründen der behandelten Autoren. Der zeitliche Rahmen der untersuchten Texte reicht von den 1930er Jahren bis an den Beginn des 21. Jahrhunderts. Dabei stammen die Schriftsteller, deren Schreiben von der tatsächlichen oder imaginierten Bewegung zwischen ihren Herkunfts- und Lebensorten geprägt ist, aus sehr unterschiedlichen Regionen Europas. „Den Tagungsband kennzeichnet insgesamt eine breite Auswahl von literarischen Texten und verschiedenen literaturtheoretischen Forschungsansätzen. Jedoch wirkt die Zusammenstellung thematisch wie gattungsmäßig sehr heterogen. Die Spannbreite reicht etwa von deutschsprachigen Gegenwartsromanen osteuropäischer Autorinnen und Autoren über die Literatur des Exils bis zu Fragen der Darstellung von Fluchterfahrungen im Gegenwartstheater. Dies dokumentiert einerseits die ambitionierte Zielsetzung der internationalen Tagung, andererseits leidet darunter die thematische Konzentration etwas. Trotz dieses Monitums kann der Band als Referenz für die Auslandsgermanistik und die interkulturelle Germanistik von besonderem Interesse sein, da in ihm ein komplexes Problem mit hoher soziokultureller Brisanz von ausgewiesenen Expertinnen und Experten kenntnis- und facettenreich beleuchtet wird“ (literaturkritik.de)

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Blanco Hölscher, Margarita (HerausgeberIn); Jurcic, Christina (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783849813093; 3849813096
    Weitere Identifier:
    9783849813093
    RVK Klassifikation: GN 1927 ; GO 12710
    Schlagworte: Expatriate authors; German literature; German literature; Narration (Rhetoric); Immigrants in literature; Immigrants' writings, German
    Umfang: 201 Seiten, Illustrationen
    Bemerkung(en):

    Aus dem Vorwort: "...Dies schlägt sich auch in den thematischen Schwerpunkten germanistischer Tagungen nieder, und so ist der vorliegende Band aus einer Begegnung spanischer, deutscher, österreichischer und schweizer Germanisten entstanden, die im Frühjahr 2017 im nordspanischen Oviedo stattfand."

  19. Bausteine zu einer Narratologie der Dinge
    der Eneasroman Heinrichs von Veldeke, der Roman d'Eneas und Vergils Aeneis im Vergleich
    Erschienen: 2015
    Verlag:  De Gruyter, Berlin

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Potsdam, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Online
    ISBN: 9783110403305; 9783110403381; 9783110403312; 9783110400588
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: GF 4436
    DDC Klassifikation: Germanische Sprachen; Deutsch (430)
    Schriftenreihe: Hermaea. Neue Folge ; 137
    Schlagworte: French literature; Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft; Narration (Rhetoric); Aeneas; Comparative literature; Comparative literature; Comparative literature; Ding <Motiv>
    Weitere Schlagworte: Vergilius Maro, Publius (v70-v19): Aeneis; Heinrich von Veldeke (ca. 12. Jh.): Eneit
    Umfang: 1 Online-Ressource (X, 182 Seiten), Illustrationen, Diagramme
    Bemerkung(en):

    Zugl.: Tübingen, Univ., Diss., 2013

    :

  20. Intimations of ambiguity
    the narrative treatment of the uncanny in selected texts of romantic English and German prose fiction
    Erschienen: 1999
    Verlag:  Heinz, Stuttgart

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 388099367X
    Schriftenreihe: Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik ; 362
    Schlagworte: English fiction; Romanticism; German fiction; Comparative literature; Comparative literature; Subconsciousness in literature; Sex (Psychology) in literature; Supernatural in literature; Gothic revival (Literature); Psychology in literature; Romanticism; Narration (Rhetoric)
    Umfang: X, 142 S, 21 cm
    Bemerkung(en):

    Zugl.: London, College of London, Diss.

  21. Johann Peter Hebel and the rhetoric of orality
    Erschienen: 1994
    Verlag:  Heinz, Akad. Verl., Stuttgart

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Englisch; Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3880993076
    RVK Klassifikation: GK 4878
    Schriftenreihe: Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik ; 303
    Schlagworte: Narration (Rhetoric); Oral communication
    Weitere Schlagworte: Hebel, Johann Peter
    Umfang: 143 S, 21 cm
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references (S. 123-143)

  22. Mundos narrativos
    relato literario y relato fílmico
    Erschienen: 2009
    Verlag:  Reichenberger, Kassel

    Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Spanisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 3937734465; 9783937734460
    RVK Klassifikation: EC 6501
    Schriftenreihe: Problemata literaria ; 65
    Schlagworte: Criticism; Fiction; Film criticism; Literature; Narration (Rhetoric)
    Umfang: VIII, 320 S., 210 mm x 150 mm, 485 gr.
    Bemerkung(en):

    Includes bibliographical references

  23. Dédoublement
    Wahrnehmungsstruktur und ironisches Erzählverfahren der Décadence (Huysmans, Wilde, Hofmannsthal, H. Mann)
    Erschienen: 2010
    Verlag:  Ergon-Verl., Würzburg

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Dissertation
    Format: Druck
    ISBN: 9783899137200
    Weitere Identifier:
    9783899137200
    RVK Klassifikation: EC 4610 ; GM 1820 ; GM 3775 ; GM 4755 ; HL 4865 ; IG 6605 ; EC 5184
    Schriftenreihe: Literatura ; 24
    Schlagworte: Multiple personality in literature; Narration (Rhetoric); Decadence (Literary movement)
    Weitere Schlagworte: Huysmans, J.-K (1848-1907); Wilde, Oscar (1854-1900); Hofmannsthal, Hugo von (1874-1929); Mann, Heinrich (1871-1950)
    Umfang: 402 S., 240 mm x 170 mm
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. [379] - 402

    Teilw. zugl.: Erlangen-Nürnberg, Univ., Diss., 2008

  24. Historische Narratologie - mediävistische Perspektiven
    [Tagung an der Universität Osnabrück vom 22. bis zum 25. November 2007]
    Autor*in:
    Erschienen: 2010
    Verlag:  de Gruyter, Berlin [u.a.]

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins - VÖBB
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Haferland, Harald (Hrsg.); Meyer, Matthias; Stange, Carmen (Bearb.); Greulich, Markus
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783110226256
    Weitere Identifier:
    9783110226256
    RVK Klassifikation: EC 4500 ; EC 4520 ; EC 5125 ; EC 5152
    Schriftenreihe: Trends in medieval philology ; 19
    Schlagworte: Literature, Medieval; Literature, Modern; Narration (Rhetoric)
    Umfang: 444 S., Ill., 24 cm
  25. Le récit exemplaire
    (1200 - 1800)
    Autor*in:
    Erschienen: 2011
    Verlag:  Classiques Garnier, Paris

    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Duché-Gavet, Véronique (Hrsg.); Jeay, Madeleine
    Sprache: Französisch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9782812402180
    Weitere Identifier:
    9782812402180
    RVK Klassifikation: EC 7315
    Schriftenreihe: Colloques, congrès et conférences sur la Renaissance européenne ; 67
    Schlagworte: Exempla in literature; Exempla; Didactic literature; Narration (Rhetoric)
    Umfang: 284 S., 24 cm
    Bemerkung(en):

    Collected essays