VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Juniordozentur (W 1) für neuere deutsche Literatur (Tübingen)"
RessourcentypStellenangebote
TitelJuniordozentur (W 1) für neuere deutsche Literatur (Tübingen)
BeschreibungAm Deutschen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen (Abteilung für neuere deutsche Literatur) ist zum 1.10.2009 eine neu eingerichtete

Juniordozentur (W 1) für neuere deutsche Literatur

befristet auf vier Jahre mit der Möglichkeit der einmaligen Verlänge­rung um bis zu zwei Jahre bei entsprechender Bewährung zu be­setzen. Der/die Stelleninhaber/in soll das Fach in der Lehre in seiner ganzen Breite vertreten. Das Lehrdeputat beträgt 12-18 Stunden. Erwartet wird eine Verstärkung in der Lehre vor allem im Bereich des Grundstudiums des Lehramtsstudienganges und im B.A. Ger­manistik. Einstellungsvoraussetzungen sind eine überdurchschnitt­liche Promotion, Lehrerfahrung und eine besondere pädagogische Eignung. Die Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in For­schung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Bewerbungen sind zu richten an den Direktor des Deutschen Semi­nars der Universität Tübingen, Herrn Prof. Dr. Ralph Häfner, Wilhelm­str. 50, 72074 Tübingen, Bewerbungsschluss: 01.09.2009.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss01.09.2009
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/9999

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.09.2009 | Impressum | Intern