VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "GEÄNDERTER VERANSTALTUNGSORT Jahrestagung der Georg Büchner Gesellschaft e.V."
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelGEÄNDERTER VERANSTALTUNGSORT Jahrestagung der Georg Büchner Gesellschaft e.V.
BeschreibungJahrestagung der Georg Büchner Gesellschaft e.V.

Veranstalter: Georg Büchner Gesellschaft e.V.

NEUER ORT: Marburg, Biegenstraße 12, Hörsaal 02001

Zeit: Freitag, 23.10.2009, 10.00 Uhr s.t. – Samstag, 24.10.2009, 13.30 Uhr
Anmeldung zur Erleichterung unserer Planung möglichst bis zum 4. September erwünscht, selbstverständlich aber auch nach diesem Termin möglich.

2009 jährt sich zum 175. Mal die Publikation des »Hessischen Landboten«. Seine Relektüre steht daher im Mittelpunkt des Kolloquiums, das wir anlässlich der Jahresmitgliederversammlung der Georg Büchner Gesellschaft veranstalten. Die Vorträge verorten den »Landboten« sozialhistorisch sowie innerhalb von Büchners Werk, sie analysieren die rhetorischen Strategien und untersuchen zentrale Bildkomplexe. Andere Beiträge behandeln u. a. die Bezüge zwischen Heinrich v. Kleist und Georg Büchner, die Büchner-Rezeption Volker Brauns sowie Fragen der Büchner-Edition.

Programm

Freitag, 23. Oktober

10.00 – 10.30
Matthias Gröbel (Jugenheim): Die politische Opposition in Hessen zwischen 1815 und 1835

10.40 – 11.10
Patricia Czezior (München): »Der Hessische Landbote« – Textstruktur, Adressatenbild und Zielgruppe

11.20 – 11.50
Dietmar Till (Berlin): Rhetorische Strategien im »Hessischen Landboten«

12.00 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 14.30
Gernot Wimmer (Szeged): Zur poetischen Funktionalisierung der christlichen Motivik im Pamphlet »Der Hessische Landbote«

14.40 – 15.10
Joachim Franz (Mannheim): Wie ein Dramatiker eine aufrührerische Flugschrift verfasst. Zum theatralen Charakter des »Hessischen Landboten«

15.20 – 15.50
Alfons Glück (Marburg): Über politische »Grundsätze«. Georg Büchners »Hessischer Landbote« und Sätze axiomatischen Charakters in den Briefen

16.00 – 16.30 Pause

16.30 – 17.00
Raphael Hörmann (Rostock): »Zum sogenannten, so gescholtenen Pöbel«: Die radikale Aufwertung der sozialen Unterschichten bei Börne und Büchner

17.10 – 17.40
Michael Ott (München): »...wie ein Hund.« Zu den Tieren und zur Reflexion des Animalischen bei Georg Büchner (»Der Hessische Landbote«, »Woyzeck«)

18.00
Mitgliederversammlung der Georg Büchner Gesellschaft e. V.


Samstag, 24. Oktober

9.00 – 9.30
Barbara Natalie Nagel (New York u. Frankfurt/ Oder): »Offenbarung durch das Fleisch« – der Geist der Materie bei Georg Büchner

9.40 – 10.10
Doerte Bischoff (Hamburg): Büchners Kleider: Vestimentäre Inszenierung und Materialität der Signifikation

10.20 – 10.50
Thomas Michael Mayer (Marburg): Textverschlechterungen und anderes in der Marburger »Woyzeck«-Ausgabe

11.00 – 11.20 Pause

11.20 – 11.50
Nora Eckert (Berlin): Kleist und Büchner – Kinder ihrer Zeit

12.00 – 12.30
Andrea Geier (Marburg): Umstrittene Eigentumsverhältnisse. Die Rezeption Büchners im Werk von Volker Braun

12.40 – 13.10
Herbert Wender (Saarbrücken): Büchners sogenannter ›Fatalismus‹-Brief - ein integraler Text?

13.30 Ende der Tagung


Link: http://www.uni-marburg.de/hosting/gbg/aktuelles/news/jahrest09

Georg Büchner Gesellschaft e.V.
Biegenstr. 36
35037 Marburg
06421/2824303
06421/2824300
info@buechnergesellschaft.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMarburg
Anmeldeschluss04.09.2009
Beginn23.10.2009
Ende24.10.2009
KontaktdatenName/Institution: Georg Büchner Gesellschaft e.V. 
Strasse/Postfach: Biegenstr. 36 
Postleitzahl: 35037 
Stadt: Marburg 
Telefon: 06421/2824303 
Fax: 06421/2824300 
E-Mail: info@buechnergesellschaft.de 
Internetadresse: http://www.uni-marburg.de/hosting/gbg/aktuelles/news/jahrest09 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830
Klassifikation13.00.00 Goethezeit > 13.14.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/9547

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.10.2009 | Impressum | Intern