VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Dichter und Denker in Freiburg. Literatur und Gelehrsamkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart"
RessourcentypVortragsreihen
TitelDichter und Denker in Freiburg. Literatur und Gelehrsamkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart
BeschreibungDICHTER UND DENKER IN FREIBURG
Literatur und Gelehrsamkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Eine Ausstellung und Ringvorlesung des Deutschen Seminars (Prof. Dr. Achim Aurnhammer, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer) und des Historischen Seminars (Prof. Dr. Dieter Mertens, Prof. Dr. Thomas Zotz) in Zusammenarbeit mit dem Studium generale der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Ringvorlesung soll - aus Anlaß des 550jährigen Jubiläums der Universität Freiburg - einen Überblick bieten über die Gelehrten- und Literaturgeschichte Freiburgs vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Bedeutende Gelehrte und Dichter, die in Freiburg wirkten, werden in Einzelporträts vorgestellt, die jeweils stadt-, universitäts- und kulturgeschichtlich perspektiviert werden. Eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek (26.10.2006 - 8.2.2007) begleitet die Ringvorlesung, an der sich Kolleginnen und Kollegen der Philologischen, Philosophischen und Theologischen Fakultät beteiligen.

26.10.2006
Eröffnung der Ausstellung "Dichter und Denker in Freiburg"
Universitätsbibliothek Freiburg, Ausstellungsraum (2. OG)
VORTRAG:
Dichter als Universitätslehrer. "Poetae laureati" an der Universität Freiburg
Prof. Dr. DIETER MERTENS
anschließend Umtrunk und Gang durch die Ausstellung


RINGVORLESUNG: die Vorträge finden immer donnerstags um 18.15 Uhr im Hörsaal 1199 im Kollegiengebäude I statt.

02.11.2006
Johannes von Freiburg und Berthold von Freiburg -
Dominikanische Gelehrsamkeit in einer gräflichen Residenzstadt um 1300
Prof. Dr. THOMAS ZOTZ

09.11.2006
Adelheid von Freiburg, Anna von Munzingen und die heiligen Schwestern von Adelhausen
Prof. Dr. HANS-JOCHEN SCHIEWER

16.11.2006
Jakob Locher - Anspruch und Leistung eines streitbaren Humanisten
Prof. Dr. DIETER MERTENS

23.11.2006
Thomas Murner. Eine Persönlichkeit zwischen den Welten
Prof. Dr. HERIBERT SMOLINSKY

30.11.2006
Erasmus von Rotterdam
Prof. Dr. PETER WALTER

07.12.2006
Henricus Glareanus - Universalgelehrter mit Witz und Leidenschaft
Prof. Dr. PAUL GERHARD SCHMIDT

14.12.2006
Johann Georg Jacobi und sein Freiburger Dichterkreis um 1800
Prof. Dr. ACHIM AURNHAMMER

21.12.2006
Karl von Rotteck und der deutsche Liberalismus
Prof. Dr. HANS FENSKE

- Weihnachtspause -

11.1.2007
Heinrich Schreiber und Ignaz Heinrich von Wessenberg - Spätaufklärer
Prof. Dr. KARL-HEINZ BRAUN

18.1.2007
Treitschke und Max Weber, Meinecke und Gerhard Ritter.
Politik und Geschichte in Freiburg zwischen 1863 und 1967
Prof. Dr. ERNST SCHULIN

25.1.2007
Emil Gött, Emil Strauß und Roman Woerner
Literatur und Lebensreform um 1900
Prof. Dr. Dr. h. c. VOLKER SCHUPP

01.2.2007
Expressionistische Sonderwege - Alfred Döblin
Prof. Dr. SABINA BECKER

08.2.2007
Husserl und Heidegger
Prof. Dr. GÜNTER FIGAL

15.2.2007
Lyrik als Weltsprache:
Rainer Maria Gerhardts Fragmente und sein Freiburger Kreis (1948--1952)
Prof. Dr. UWE PÖRKSEN

weitere Informationen unter: http://portal.uni-freiburg.de/studiumgenerale/vortragsreihen/dichter-und-denker-in-freiburg/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFreiburg i. Br.
Beginn26.10.2006
Ende15.02.2007
PersonName: Jens Awe [M.A.]  
Funktion: Information 
E-Mail: jens.awe@studgen.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Studium generale, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg  
Strasse/Postfach: Belfortstr.20 
Postleitzahl: 79085  
Stadt: Freiburg i. Br. 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.06.00 Regionale deutsche Literatur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/919

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.02.2010 | Impressum | Intern