VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Große Gefühle. Transformationen der Antike"
RessourcentypVortragsreihen
TitelGroße Gefühle. Transformationen der Antike
BeschreibungRingvorlesung im Wintersemester 2006/07
Große Gefühle. Transformationen der Antike

Eine gemeinsame Veranstaltung des August-Boeckh-Antikezentrums der Humboldt-Universität zu Berlin und des Sonderforschungsbereichs 644 Transformationen der Antike

Termin: Dienstags, 18.15–20 Uhr
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Raum 2097

Informationen unter: Tel. 030 2093-5720
e-mail: antikezentrum@cms.hu-berlin.de
www.antikezentrum.hu-berlin.de und www.sfb-antike.de


Die große Emotion - eine Laune der Natur? Oder auch machtvoller Ausdruck kultureller Prägung? Glück oder Trauer, Zorn oder Mitleid, Angst oder Liebe: Die Kultur der Antike legt reiches Zeugnis von der Macht der Emotionen ab. Sie liefert zugleich die Muster und Ausdrucksformen, die bis heute unsere Wahrnehmung und Deutung von Emotionen prägen. Die Spuren, die diese Muster und Ausdrucksformen in der nachantiken Welt hinterlassen haben, sind Gegenstand der Ringvorlesung "Große Gefühle. Transformationen der Antike". Der geschichtliche Wandel von Begriffen und Auffassungen großer Gefühle wird hier anhand einzelner Emotionen und aus der Perspektive so unterschiedlicher Fächer wie Philologie, Theologie, Musik-, Theater- und Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie vorgestellt und vielfältig diskutiert.


PROGRAMM

7.11.2006
Prof. Dr. Christof Rapp
Humboldt-Universität zu Berlin
Zorn und Empörung. Aristoteles über den Nutzen unseres Gefühlslebens

14.11.2006
Prof. Dr. Verena Lobsien
Humboldt-Universität zu Berlin
Glückseligkeit: „Enjoy the World!“ Poetisch-platonische Lebenskunst im 17. Jahrhundert

21.11.2006
PD Dr. Katharina Greschat
Humboldt-Universität zu Berlin
„In Zuversicht geht eure Weisheit unter.“ Aspekte von Hoffnung und Zuversicht in der Spätantike

28.11.2006
Prof. Dr. Werner Röcke
Humboldt-Universität zu Berlin
„Schadenfreude ist die schönste Freude“. Die Aggressivität des Gelächters in der Literatur der Antike und des Mittelalters

5.12.2006
Dr. Frank Wittchow
Humboldt-Universität zu Berlin
Pallidus amaro aspectu: Der Neid. Ein hässliches Gefühl?

12.12.2006
PD Dr. Peter Seiler
Humboldt-Universität zu Berlin
Christliche compassio und antike Pathosformeln: zwei Beispiele Giottos

19.12.2006
Prof. Dr. Hartmut Böhme
Humboldt-Universität zu Berlin
Vom Phobos zur Angst. Zur Begriffs- und Kulturgeschichte der Angst

9.1.2007
Dr. Jens Roselt
Freie Universität Berlin
Grimmigkeit und Hass – Charaktermasken und die Persönlichkeit des Schauspielers im Theater

16.1.2007
Prof. Dr. Ernst Osterkamp
Humboldt-Universität zu Berlin
Seelenliebe und antiker Amor in der Lyrik des 18. Jahrhunderts

23.1.2007
Prof. Dr. Silke Leopold
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Mourn, All Ye Muses! Formeln der Trauer in der dramatischen Musik

30.1.2007
Prof. Dr. Klaus Herding
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Melancholie

6.2.2007
Myles Burnyeat
Robinson College, Cambridge
Happiness and Tranquility

13.2.2007
Prof. Dr. Claudia Benthien
Universität Hamburg
Das Tribunal der Blicke. Scham und Schuld in der Tragödie um 1800


Kontaktadresse:
Astrid Dostert M.A.
August-Boeckh-Antikezentrum der
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Tel. 030 2093-5720
e-mail: astrid.dostert@culture.hu-berlin.de
www.antikezentrum.hu-berlin.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn07.11.2006
Ende13.02.2007
PersonName: Drostert, Astrid [M.A.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: astrid.dostert@culture.hu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Humboldt-Universität zu Berlin, August-Boeckh-Antikezentrum 
Strasse/Postfach: Unter den Linden 6 
Postleitzahl: 10099 
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30-20935720 
E-Mail: astrid.dostert@culture.hu-berlin.de 
Internetadresse: http://www.antikezentrum.hu-berlin.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Motiv- u. Stoffgeschichte
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.05.00 Antike und abendländische Literatur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/904

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.10.2006 | Impressum | Intern