VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Studienbücher - Einführungen - Leitfäden: Literaturwissenschaftliche Lehrbücher in der Diskussion"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelStudienbücher - Einführungen - Leitfäden: Literaturwissenschaftliche Lehrbücher in der Diskussion
BeschreibungVortragsreihe

Studienbücher - Einführungen - Leitfäden: Literaturwissenschaftliche Lehrbücher in der Diskussion
Universität Osnabrück


Dem Publikationstypus ‚Einführung’ kommt in den Literaturwissenschaften mittlerweile gesteigerte Be-deutung zu. Die flächendeckende Umstellung des akademischen Studiums auf B.A.- und M.A.-Studiengänge hat sowohl den Bedarf an das Angebot von orientierender Studienliteratur erweitert als auch zur Ausdifferenzierung des Formats beigetragen. Die deutschen Wissenschaftsverlage haben den Lehrbuchmarkt für sich als lukratives Segment entdeckt und auch im wissenschaftlichen Feld selbst gilt das Verfassen von ‚Einführungen’ inzwischen als wichtige Qualifizierungsleistung.
Einführungen, Studienbücher und Leitfäden stehen deshalb im Fokus der vom Interdisziplinären Institut für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit organisierten Veranstaltungsreihe, die sich der Erfolgsge-schichte des literaturwissenschaftlichen Lehrbuchs aus verschiedenen Blickrichtungen widmen möchte. Im Gespräch mit Autoren literaturwissenschaftlicher Studienbücher sollen Möglichkeiten und Grenzen von Lehrbüchern diskutiert werden. Welche didaktischen Konzepte kommen beim Abfassen von Lehr-büchern zum Tragen, wie gestaltet sich das Verhältnis von Autorschaft und Verlagsprogrammatik, wie wirken sich die Vorgaben der Reihenkonzepte auf die Darstellung aus, welche Konsequenzen hat die verstärkte Orientierung an Lehrbüchern für den akademischen Unterricht? Im Rahmen der Veranstal-tungsreihe sollen somit das Feld für weiterführende Auseinandersetzungen mit dem Publikationstypus ‚Einführung’ abgesteckt und Fragestellungen aus den Bereichen der Wissenschaftsgeschichte und -forschung bis zur Hochschuldidaktik diskutiert werden.

18.05.2009 / 19:00 Uhr
Dr. Andreas Keller (Universität Potsdam)
Frühe Neuzeit. Das rhetorische Zeitalter (2008)

Dr. Winfried Siebers (Universität Osnabrück)
Das 18. Jahrhundert: Zeitalter der Aufklärung (2008)
Autoren der Reihe Studienbuch Literaturwissenschaft des Akademie Verlags Berlin

08.06.2009 / 19:00 Uhr
Dr. Claudius Sittig (Universität Osnabrück)
Arbeitstechniken Germanistik (2008)
Autor der Reihe Uni Wissen Germanistik des Klett Verlags Stuttgart

22.06.2009 / 19:00 Uhr
Dr. Kai Bremer (Universität Gießen)
Literatur der Frühen Neuzeit: Reformation - Späthumanismus - Barock (2008)

Dr. Stefan Elit (Universität Paderborn)
Lyrik: Formen - Analysetechniken - Gattungsgeschichte (2008)

Autoren der UTB-Reihe Literaturwissenschaft elementar des Fink Verlags Paderborn


Veranstaltungsort

Universität Osnabrück, Interdisziplinäres Institut für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit
Neuer Graben 19/21
49074 Osnabrück
(Eingang Seminarstraße)
Raum 02/E03


Ansprechpartner:
Jan Standke: (jstandke@uni-osnabrueck.de)
Winfried Siebers: (wsiebers@uni-osnabrueck.de)

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortOsnabrück
Beginn19.05.2009
Ende23.06.2009
PersonName: Standke, Jan 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: jstandke@uni-osnabrueck.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Osnabrück, Interdisziplinäres Institut für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit 
Strasse/Postfach: Neuer Graben 19/21 
Postleitzahl: 49074 
Stadt: Osnabrück 
Telefon: 05419696034 
E-Mail: jstandke@uni-osnabrueck.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeMethodologie / Wissenschaftsgeschichte; Arbeitstechniken, Einführungen; Geschichte der Germanistik; Literaturdidaktik
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8802

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.05.2009 | Impressum | Intern