VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Königinnen: Macht, Körper, Theatralität"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelKöniginnen: Macht, Körper, Theatralität
BeschreibungKonferenz
Königinnen: Macht, Körper, Theatralität

12-13.06.2009
Zürich
Englisches Seminar Universität Zürich, Plattenstr. 47

Kontakt: Dr. Barbara Straumann, bstraum@es.uzh.ch


Die Tagung „Königinnen: Macht, Körper, Theatralität“ ist als Werkstattgespräch mit Forscherinnen und Forschern in den Kultur-, Literatur- und Medienwissenschaften konzipiert. Vorgesehen sind kurze Impulsreferate mit anschliessender Diskussion.
Die zentralen Fragestellungen der Tagung betreffen Konzepte der Souveränität im historischen Umbruch zur Moderne in der Frühen Neuzeit, die Schnittfläche von natürlichem und symbolischem Körper des Königs (Kantorowicz) sowie die Theatralisierung von Politik. In welcher Hinsicht stellt die Königin eine brisante Konfiguration von Macht, Politik, Verkörperung der Nation, Inszenierung, Ästhetisierung und Unterhaltung dar? In welchem Sinne unterscheidet sich der weibliche Königinnenkörper vom Staatskörper des männlichen Souveräns? Während der natürliche Körper des Königs nahtlos in den symbolischen Staatskörper übergehen soll, steht beispielsweise Elizabeth I. von England für eine Politikerin, die ihr Zwitterwesen regelrecht als ein wirksames Machtinstrument einzusetzen wusste. Was ändert sich an der Begrifflichkeit, wenn man die Konfiguration von Macht, Theater und Verkörperung in Hinblick auf Königinnenschaft (queenship) beleuchtet?
Die Referate befassen sich einerseits mit dem politisch-kulturellen Imaginären und andererseits mit spezifischen Fallbeispielen. Abgeschlossen wird die Tagung mit einem Gespräch mit Kulturschaffenden zu Königinnen im Film und Theater


Konzeption und Organisation
Prof. Dr. Elisabeth Bronfen und Dr. Barbara Straumann


Programm

Freitag, 12. Juni

15:00-16:30

Elisabeth Bronfen und Barbara Straumann
Elizabeth I. und das kulturelle Imaginäre

17:00-19:00

Alexander Markin, Zürich
Barocke Königinnen: Von Gryphius bis Hallmann

Albrecht Koschorke, Konstanz
Tod einer afrikanischen Königin: Weibliche Erotik und männliche Freundschaft in den Sophonisbe-Dramen von Corneille und Lohenstein


Samstag, 13. Juni

9:30-11:00

Doris Kolesch, Berlin
Mätressen: Königinnen der Macht

Ethel Mazza de Matala, Konstanz
Dollarprinzessinnen

11:30-13:00

Monika Seidl, Wien
Would we like to be Queen for a Day?
Über Clairol, Doan’s Pills und US-amerikanische Frauen der 50er Jahre

Juliane Vogel, Konstanz
Dahingestellt: Jelineks Prinzessinnen

14:30-16:00

Emily Sun, Colgate
Notes on a Chinese Jocasta

Elisabeth Bronfen und Barbara Straumann
Königinnen im Kino

16:00-17:00

Johannes Binotto, Zürich
Königinnen im Film und Theater
Gespräch mit Barbara Frey, Muriel Gerstner, Thomas Imbach und Andrea Schwieter

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortZürich
Anmeldeschluss29.05.2009
Beginn12.06.2009
Ende13.06.2009
PersonName: Straumann, Barbara [Dr.] 
Funktion: Oberassistentin 
E-Mail: bstraum@es.uzh.ch 
KontaktdatenName/Institution: Englisches Seminar Universität Zürich 
Strasse/Postfach: Plattenstr. 47 
Postleitzahl: CH-8032 
Stadt: Zürich 
Telefon: 00 41 44 634 35 51 
Fax: 00 41 44 634 49 08 
E-Mail: bstraum@es.uzh.ch 
Internetadresse: http://www.es.uzh.ch 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeGenderforschung; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Motiv- u. Stoffgeschichte; Theater (Aufführungspraxis)
Zusätzliches SuchwortDas kulturelle Imaginäre, politische Körper, Theatralisierung von Politik und Unterhaltung
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8611

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.07.2009 | Impressum | Intern