VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Das Mittelalter im Kino"
RessourcentypVortragsreihen
TitelDas Mittelalter im Kino
BeschreibungDas Mittelalter im Kino


Das Mittelalter hat seinen festen Platz in der Filmgeschichte: Robin Hood, König Artus und die Jungfrau von Orléans - sie alle wurden von großen Stars verkörpert oder von bedeutenden Regisseuren in Szene gesetzt. Seit rund 100 Jahren stellt der Film damit das vielleicht wirkungsvollste Medium zur Verbreitung von Mittelalterbildern dar. Doch sind diese Bilder alles andere als unschuldig. Gerade weil das Mittelalter uns scheinbar so fern ist, bietet es sich als ideale Projektionsfläche an, um die kollektiven Ängste und Wünsche der Gegenwart auszudrücken. Hinter dem scheinbar bloß unterhaltsamen Blick so manchen Historienschinkens verbergen sich handfeste politische Positionen.


Programm:


21.04.2009
Andrew James Johnston (Freie Universität Berlin)
Robin Hood: Von der filmischen Bändigung eines politischen Mythos

28.04.2009
Thomas Honegger (Jena)
Drachen: Schuppige Schurken, überdimensionierte Schoßtierchen und ganz normale Echsen

05.05.2009
Judith Klinger (Potsdam)
Verdoppelte Fremdheit: Strategien interkultureller Dialogisierung in The Thirteenth Warrior

12.05.2009
Thomas Tode (Hamburg)
Aufklärung und Bücherverbrennung im maurischen Cordoba: Youssef Chahines Mittelalterfilm Das Schicksal

19.05.2009
Christoph Houswitschka (Bamberg)
Ritterliche Tugenden und zeitgenössischer Wertediskurs im Mittelalterfilm

26.05.2009
Hans-Jürgen Scheuer (Stuttgart)
Shyamalans Sixth Sense: Artus im Horrorfilm?

02.06.2009
Andrea Sieber (Freie Universität Berlin)
Timeline: Crichton-Thrill um 1357

09.06.200
Valentin Groebner (Luzern)
Der touristische Modus des Historischen: Mittelalterinszenierungen am Beginn des 21. Jahrhunderts

16.06.2009
Anke Bernau (Manchester) und Bettina Bildhauer (St Andrews)
Suspended Animation: Rethinking Medieval Film

23.06.2009
Stefan Keppler (Freie Universität Berlin)
Tristan-Akkord: Medienversionen der größten Liebesgeschichte der Welt

30.06.2009
Werner Röcke (HU Berlin)
Subversionen der Macht: Die Karnevalisierung des Heiligen und Erhabenen in den Filmen von Monty Python

07.07.2009
John Ganim (Riverside)
Medieval noir: Film noir and the Middle Ages


Programm:
www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we06/news/Flyer_Mittelalter_RS.pdf

Zeit:
Dienstags, 16.00 bis 18.00 Uhr

Ort:
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin
Hörsaal 1a


Kontakt:
Prof. Dr. Andrew James Johnston
Institut für Englische Philologie
Freie Universität Berlin
Telefon: 030 / 838-72353
E-Mail: ajjohnst@zedat.fu-berlin.de

Philipp Hinz, M. A.
Institut für Englische Philologie
Freie Universität Berlin
Telefon: 030 / 838-72341
E-Mail: philipp.hinz@fu-berlin.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressewww.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we06/news/Flyer_Mittelalter_RS....
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn21.04.2009
Ende07.07.2009
PersonName: Johnston, Andrew James [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: ajjohnst@zedat.fu-berlin.de 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500; Literatur 1500 - 1580
Klassifikation06.00.00 Mittelalter
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8504

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.04.2009 | Impressum | Intern