VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Eichendorff wiederfinden"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelEichendorff wiederfinden
BeschreibungEichendorff wiederfinden.
Vorüberlegungen zu einer Ausstellung im Gedenkjahr 2007

18. Internationaler Kongress der Eichendorff-Gesellschaft
Goethe-Haus, Frankfurt am Main
27. und 28. Oktober 2006


Programm


Freitag, 27. Oktober

14.00
Begrüßung durch den Präsidenten der Eichendorff-Gesellschaft
Prof. Dr. Gunnar Och

Grußwort der Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts
Prof. Dr. Anne Bohnenkamp-Renken

Verleihung der Eichendorff-Medaille an Frau Irmela Holtmeier
Laudatio Prof. Dr. Ursula Regener

14.45
Auf der Suche nach sich selbst.
Eichendorff in seinen autobiographischen und literarhistorischen Schriften
Prof. Dr. Hartwig Schultz / Christina Sauer M. A. (Frankfurt)

15.30
„Ließ ich mich als schwarzer Ritter mahlen …“
Zur Geschlechterdarstellung bei Eichendorff
Prof. Dr. Jürgen Daiber (Regensburg)

16.15
Pause

16.45
Vom „Mahlen im Äther“ zum Zeitroman.
Eichendorffs literarische Entwicklung in den Jahren 1807-1814
Dr. Renate Moering (Frankfurt a.M.)

17.30
Kultbuch „Taugenichts“.
Relektüre eines kanonischen Textes
Prof. Dr. Gunnar Och (Erlangen)
20.00
Liederabend
Eichendorff-Kompositionen von Korngold und Schumann
Pianist Domenikus Burghardt, Bassbariton Ulrich Schütte


Samstag, 28. Oktober

09.00
„Zum goldenen Zeitgeist“
Eichendorff als Satiriker
Prof. Dr. Ursula Regener (Regensburg)

09.45
Der Dichter im Staatsdienst.
Eichendorffs Karriere als Beamter
Dr. Antonie Magen (Augsburg)

10.30
Pause

11.00
Der romantische Traum von der Literaturgeschichte
Prof. Dr. Ulrich Wyss (Frankfurt)

11.45
Die Emotionen der Philologen.
Wissenschaftliche Eichendorff-Rezeption 1900-1945
Dr. Ralf Klausnitzer (Berlin)

14.00
Jahresversammlung der Eichendorff-Gesellschaft


Kontakt:
Professor Dr. Gunnar Och
Universität Erlangen Nürnberg
Institut für Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
Bismarckstr. 1, Haus B.
D – 91054 Erlangen
Tel: 09131/8522464
Mail: Gunnar.Och@rzmail.uni-erlangen.de

Auskunft und Anmeldung
Eichendorff-Gesellschaft e.V.
Geschäftsstelle Ratingen-Hösel
Margret Diehl
Tel. (02102) 965-211
Fax (02102) 965-240

Dr. Antonie Magen
Geschäftsführerin
Tel. (0821) 5985439
mail Antonie.Magen@phil.uni-augsburg.de
www.eichendorff-gesellschaft.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_IV/Germanistik/ndl1/...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFrankfurt am Main
Beginn27.10.2006
Ende28.10.2006
PersonName: Och, Gunnar [Prof. Dr.] 
Funktion: Präsident 
E-Mail: Gunnar.Och@rzmail.uni-erlangen.de 
Name: Magen, Antonie [Dr.] 
Funktion: Geschälftsführerin 
E-Mail: Antonie.Magen@phil.uni-augsburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Eichendorff-Gesellschaft e.V. 
Strasse/Postfach: Bahnhofstr. 62 
Postleitzahl: 40883 
Stadt: Ratingen 
Telefon: +49 (0)2102-965211 
Fax: +49 (0)2102-965240 
E-Mail: Gunnar.Och@rzmail.uni-erlangen.de 
Internetadresse: http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_IV/Germanistik/ndl1/Eichendorff/; www.eichendorff-gesellschaft.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880
Zusätzliches SuchwortEichendorff
Klassifikation14.00.00 Romantik; 14.00.00 Romantik > 14.10.00 Gattungen und Formen > 14.10.04 Lyrik; 14.00.00 Romantik > 14.12.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/842

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.10.2006 | Impressum | Intern