VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Lied und Lyrik um 1900"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelLied und Lyrik um 1900
BeschreibungLied und Lyrik um 1900
Karlsruhe, Gartensaal des Schlosses

07.-09. Mai 2009

Das Symposium möchte eine intensive, sowohl exemplarisch interpretierende wie medien- und sozialgeschichtlich ausgreifende Beschäftigung mit dem Wechselspiel zweier Leitgattungen der Moderne versuchen. Flankiert und befruchtet von gattungstheoretischen und literarästhetischen Überlegungen soll dabei das Klavierlied im Mittelpunkt stehen, das in drei deutlich voneinander zu unterscheidenden Ansätzen zu betrachten sein wird: das Lied
* als Medium, in dem sich – im kreativen Austausch mit der modernen Lyrik der Zeit – der Übergang zur neuen Musik vollzieht;
* als Gattung, in der die Tradition des späten 19. Jahrhunderts teils ungebrochen, teils in höchst individuell reflektierter Form weitergeschrieben wird, und
* als ein vom Konservativismus der wilhelminischen Zeit ebenso wie von den aktuellen Lebensreform-Tendenzen geprägtes Forum einer Neuorientierung am Volkstümlichen.

Es gehört zum Signum dieser Epoche, dass diese ganz verschiedenen und sich einander vermeintlich widersprechenden Richtungen nebeneinander bestehen konnten und sich vielfach auch gegenseitig befruchteten. Anstatt das lyrische wie das vertonte Lied der Moderne nur an isolierten Beispielen – wie der fraglos bedeutsamen Auseinandersetzung Arnold Schönbergs mit Gedichten eines Stefan George – ausschnitthaft wahrzunehmen und exklusiv auf die Durchsetzung etwa der Zwölftontechnik hin zu fokussieren, soll das literarisch-musikalische Leben der Zeit mit in den Blick genommen werden, um das Ineinander der Strömungen historisch adäquat analysieren zu können.

Leitung des Symposiums:
* Prof. Dr. Dieter Martin (Freiburg)
* Prof. Dr. Thomas Seedorf (Karlsruhe)


PROGRAMM
(Stand: 19. März 2009, Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 7. Mai 2009

17.30 Uhr Begrüßung / Einführung

18.00 Uhr Eröffnungsvortrag
Peter Horst Neumann: Singen um 1900 – mit dem Rücken nach vorn

19.30 Uhr Konzert: „Lied und Lyrik um 1900“


Freitag, 8. Mai 2009

9.30‐11.00 Uhr
Peter Philipp Riedl: Semantik des Unsagbaren. Über das Verhältnis von Sprache und Musik in der Lyrik um 1900
Antonia Egel: „Einzig das Lied überm Land heiligt und feiert“. Rilkes Sprach‐Musik

11.00‐11.30 Uhr Pause

11.30‐13.00 Uhr
Andreas Meyer: Beinahe ein Rilke‐Zyklus. Zu Arnold Schönbergs Vier Orchesterliedern op. 22
Matthias Nöther: „Poetische Ungeheuerchen“. Neuromantik und politischer Eskapismus im Melodram um 1900

13.00–14.30 Uhr Mittagspause

14.30–16.00 Uhr
Dieter Martin / Thomas Seedorf: Integration der Künste. Lied und Lyrik in den publizistischen Medien um 1900 (mit Musikbeiträgen)

16.00–16.30 Uhr Pause

16.30–17.00 Uhr „Musikalisches Intermezzo I“: George‐Lieder

17.00–18.30 Uhr
Gunilla Eschenbach: Die „Lieder“ (1898) von Cyril Scott und die musikalische George‐Rezeption um 1900. Mit einem Ausblick
Stefan Schmid: „Luft von anderem Planeten“. Probleme der Gattung an der Schnittstelle von Wort und Musik


Samstag, 9. Mai 2009

9.00‐10.30
Uhr Matthias Wiegandt: Im Nachklang des Frühlingsrauschens. Christian Sinding und die deutschsprachige Lyrik seiner Zeit
Christian Schaper: Richard Strauss und die Liedkomposition um 1900

10.30‐11.00 Uhr Pause

11.00‐11.30 Uhr „Musikalisches Intermezzo II“: Im Volkston

11.30‐12.15 Uhr
Stefanie Steiner: „…keinerlei künstlerische Zwecke“? Zum Volkston‐Begriff um 1900

12.30‐13.00 Uhr Schlussdiskussion

weitere Informationen unter: seedorf@hfm.eu

Detailliertes Programm unter:
http://www.hit-karlsruhe.de/hfm-ka/imm/aktuell/2009/090507-symposium.htm
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKarlsruhe
Beginn07.05.2009
Ende09.05.2009
PersonName: Thomas Seedorf 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: seedorf@hfm.eu 
KontaktdatenName/Institution: Hochschule für Musik Karlsruhe - Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik 
Internetadresse: http://www.hit-karlsruhe.de/hfm-ka/imm 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1880 - 1945; Lyriktheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.04 Dichtung und Musik; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.11.00 Jugendstil; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.12.00 Symbolismus; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.13.00 Gattungen und Formen > 16.13.04 Lyrik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8333

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 06.05.2009 | Impressum | Intern