VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "31. Internationale Sommer-Universität: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
Titel31. Internationale Sommer-Universität: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart
BeschreibungDie 31. Internationale Sommer-Universität an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beginnt am 3. August 2009 (Anreisetag) und endet am 29. August 2009 (Abreisetag). Sie richtet sich insbesondere an Studierende der Germanistik, die ihre Kenntnisse der deutschen Sprache, Literatur und Landeskunde vertiefen wollen sowie an ausländische Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache werden daher vorausgesetzt, damit die Teilnehmer den Vorlesungen folgen und sich aktiv an den Seminardiskussionen beteiligen können. Die Unterrichtssprache ist deutsch. Interessenten an Anfängerkursen zum Spracherwerb wird empfohlen, entsprechende Kurse anderer Anbieter, z.B. beim Goethe-Institut, zu besuchen.

Den inhaltlichen Schwerpunkt des Kurses bilden die Literaturseminare. Sie orientieren sich am generellen Thema des Kurses und sind der Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart gewidmet. Sie werden durch eine Reihe von literaturwissenschaftlichen Vorträgen ergänzt.

Dem Ausbau der vorhandenen Sprachkenntnisse dienen die Kurse zur Grammatik, zum Wortschatz und zur Stilistik sowie die Übungen im Sprachlabor und in den Konversationsgruppen. Außerdem werden für einige Ausgangssprachen der Teilnehmer Übersetzungsübungen angeboten, in diesem Jahr italienisch-deutsch und russisch-deutsch, bei entsprechender Teilnehmerzahl auch aus anderen Sprachen.

Seminare und Vorträge zur Landeskunde, Exkursionen und Veranstaltungen im Rahmenprogramm ergänzen die Literatur- und Sprachseminare. Das Kursprogramm ist als Baukastensystem gedacht. Jeder Teilnehmer kann sich nach seinen Neigungen und Fähigkeiten seinen individuellen Stundenplan zusammenstellen, sich beispielsweise mehr auf Literaturseminare oder auf Sprachseminare konzentrieren.


Bewerbungsschluss: 30.06.2009

Planung und Leitung:
Professor Dr. Andrea Bartl
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Büro:
Sabine von Witzleben
Markusstraße 6, 96045 Bamberg
Telefon: ++49 - 951 - 863-1049
Fax: ++49 - 951 - 863-1054
E-mail: international@uni-bamberg.de



Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBamberg
Bewerbungsschluss30.06.2009
Beginn03.08.2009
Ende29.08.2009
PersonName: Witzleben, Sabine von  
Funktion: Organisation 
E-Mail: international@uni-bamberg.de 
KontaktdatenName/Institution: Akademisches Auslandsamt Otto-Friedrich-Universität Bamberg 
Strasse/Postfach: Markusstr. 6 
Postleitzahl: 96045 
Stadt: Bamberg 
Telefon: 0951/863-1049 
Fax: 0951/863-1054 
E-Mail: international@uni-bamberg.de 
Internetadresse: www.uni-bamberg.de/auslandsamt/internationale_sommer_universitaet/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeDeutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Grammatik (Wortarten, Flexion, Syntax, Grammatiktheorien, Grammatikographie); Sprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Stilistik / Rhetorik (inkl. Argumentationstheorie, Stilbegriff, Persuasionstheorie, politische Sprache, Werbesprache); Arbeitstechniken, Einführungen; Literatur- u. Kulturgeschichte; Lyriktheorie; Theater (Aufführungspraxis)
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.06.00 Studium; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland; 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.12.00 Deutsche Sprache im Ausland; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.17.00 Deutschunterricht. Literaturdidaktik; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.04 Lyrik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8207

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 03.11.2010 | Impressum | Intern