VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "GSAA: 'Deutsch in aller Welt'"
RessourcentypCall for Papers
TitelGSAA: 'Deutsch in aller Welt'
BeschreibungGERMAN STUDIES ASSOCIATION OF AUSTRALIA (GSAA)

Konferenz
"Deutsch in aller Welt"

November 18-20, 2009

University of Western Australia (German and European Studies) Perth, Western Australia.

Einladung von Beiträgen

Beiträge zu allen Bereichen der Germanistik, DaF (Deutsch als Frendsprache) und “German Studies” werden ersucht. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Sektionsthemen
Neue Richtungen der Germanistik
• Arbeit, Literatur und Identität
• Erzählung in Wissenschaft und Gesellschaft
• Deutsche Literatur, Weltliteratur und Fragen der Übersetzung

Interkulturelle Deutschstudien
• Nationale und transnationale Identitäten in Literatur und Kultur
• Reiseliteratur auf Deutsch
• Die deutschen Literaturen Zentraleuropas
• Einwanderung, Auswanderung und Exil
• Minoritäten in der deutschen Literatur

Die Lage der Disziplin
• ‘German Studies’ and ‘Germanistik’
• Die Aufgaben des DaF
• Sprachpolitik des Deutschen und die Europäische Union
• Neue Bewertungen und Beurteilungen der deutschen Klassik und Romantik
• Wie beurteilen wir heutzutage die Literatur der DDR?

Das deutschsprechende Europa, Deutschland und die Welt
• Deutsche Sprache in Europa
• Deutschsprechende in Australien
• China, Asien und Deutschland
• Deutsch in Japan
• Geschichte der australischen Germanistik
• Indische Zivilisation in der Germanistik

Angewandte Linguistik des Deutschen
• Neue Wege in der Lehre von Deutsch als Zweit-/Fremdsprache
• Neue Entwicklungen in der Linguistik und deren Vermittlung
• Entwicklungen der politischen Dimension der deutschen Sprache
• Lehrplan und Studienablauf im tertiären Bereich
• Die Rolle der Landeskunde und Kulturstudien in DaF
• Politische Dimensionen des Deutschunterrichts

Zeitgenössische deutsche Literatur
• Neue Entwicklungen im deutschen Erzählen
• Eine Kultur des Gedächtnisses?
• Deutsches Theater
• Neue Lyrik, neue Formen des Dichtens
• Neue gesellschaftliche Themen

Gender, Narratives Erzählen und die Nation
• Maskulinität und Homosexualität in der deutschen Literatur
• Gender and Identität in der deutschen Literatur

Deutscher Film und deutsche Medien
• Deutschland im Weltkino
• Deutschland und Hollywood
• Repräsentationen der Vergangenheit
• Neue Soziale Bewegungen im deutschen Kino

Beiträge in allen Bereichen der Germanistik und ‘German Studies’ sind willkommen. Neue Sitzungsthemen werden auch akzeptiert.

Bitten schicken Sie einen Beitragstitel und eine kurze Zusammenfassung (200 Worte auf deutsch oder auf englisch) an:
Peter Morgan
pmorgan@cyllene.uwa.edu.au
European Langues & Studies (M203)
UWA
35 Stirling Highway
Crawley WA 6009
Australia

Eingangstermin: 20 April 2009
(Spätere Eingänge werden nach Rücksprache mit den Veranstaltern akzeptiert.)
Weitere Informationen: http://www.european.uwa.edu.au/german [under construction]

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPerth
Bewerbungsschluss20.04.2009
Beginn18.11.2009
Ende20.11.2009
PersonName: Morgan, Peter [Prof.] 
Funktion: Convenor, GSAA Conference 
E-Mail: pmorgan@cyllene.uwa.edu.au 
KontaktdatenName/Institution: University of Western Australia 
Strasse/Postfach: 35 Stirling Highway 
Postleitzahl: 6009 
Stadt: Nedlands 
Telefon: + 618 9386 2367 
Fax: + 618 6488 1182 
Internetadresse: http://www.european.uwa.edu.au/german 
LandAustralien
BenutzerführungDeutsch; Englisch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Literaturwissenschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.04.00 Weltliteratur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8182

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.11.2009 | Impressum | Intern