VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ein differenter Gott? Dionysos im Kontext des antiken Polytheismus / A different god? Dionysos and ancient polytheism"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelEin differenter Gott? Dionysos im Kontext des antiken Polytheismus / A different god? Dionysos and ancient polytheism
BeschreibungEin differenter Gott? Dionysos im Kontext des antiken Polytheismus
A different god? Dionysos and ancient polytheism

Internationale Tagung im Rahmen des DFG-Sonderforschungsbereichs 644 an der Humboldt-Universität zu Berlin, organisiert von Renate Schlesier (Teilprojekt B8 »Der differente Gott. Konstruktionen des Dionysos in der Moderne«), Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin.
25.– 28.März 2009
Tagungsort: Theodor-Wiegand-Saal, Pergamonmuseum, Am Kupfergraben 5, 10117 Berlin-Mitte, Pergamonmuseum

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Prof. Dr. Renate Schlesier, Institut für Religionswissenschaft, Freie Universität Berlin, E-Mail: rsch@zedat.fu-berlin.de (eine Anmeldung über diese E-Mail-Adresse ist zur Teilnahme erforderlich!)


Dionysos erscheint innerhalb der modernen Wissens- und Darstellungsformationen oft als untypisch für die antike Kultur, als Ausnahme im Kontext des antiken Polytheismus, ja als Instanz einer Differenz, die die Moderne antizipiert. Was können neuere Forschungen vor dem Hintergrund der modernen Wissenschaftsgeschichte zum genaueren Verständnis der mannigfaltigen Transformationen des antiken Gottes beitragen? Dieser Frage widmen sich auf der internationalen Tagung Experten und Nachwuchswissenschaftler sämtlicher Bereiche der Altertumswissenschaften aus acht Ländern.
Die Tagung steht im Zusammenhang mit den von November 2008 bis Juni 2009 gezeigten Ausstellungen der Berliner Antikensammlung im Pergamonmuseum »Dionysos – Verwandlung und Ekstase« sowie »Die Rückkehr der Götter. Berlins verborgener Olymp«.


Programm

Mittwoch, 25. März / Wednesday 25 March

14.30 – 15.00h Begrüßung und Einführung

15.00–16.00h Albert Henrichs (Harvard): Göttliche Präsenz als Differenz: Dionysische Epiphanievorstellungen, Ankunftsmythen und Ursprungsfragen

Kaffeepause /Coffee Break

16.30–17.30h Pauline Schmitt Pantel (Paris): Dionysos, feast and gender

17.30–18.30h Hendrik Versnel (Leiden): Heis Dionysos! One Dionysos? A polytheistic perspective

Kaffeepause /Coffee Break

Keynotelecture
19.00–20.00h Glen Bowersock (IAS, Princeton): Infant gods and heroes in late antiquity

anschließend Empfang / followed by a reception


Donnerstag, 26. März / Thursday 26 March

9.30–10.30h Thomas Carpenter (Ohio): Dionysos in Apulia

10.30–11.30h Victoria Sabetai (Athen): Eros reigns supreme: Dionysos’ wedding on a new crater by the Dinos Painter at the Benaki Museum

Kaffeepause /Coffee Break

12.00–13.00h Hans-Joachim Gehrke (DAI, Berlin): Pentheus: Vom Nutzen und Nachteil der Religion für die Polis

Mittagspause /Lunch Break

15.00–16.00h Anne-Françoise Jaccottet (Neuchâtel): Integrierte Andersartigkeit: Die Rolle der dionysischen Vereine

16.00–17.00h Susan Guettel Cole (Buffalo): Epigraphica Dionysiaca

Kaffeepause /Coffee Break

17.30–18.30h Marietta Horster (Rostock): Cult and sanctuaries of Dionysos – The economic aspects

18.30–19.30h Stella Georgoudi (Paris): Sacrificing to Dionysos: regular and particular rituals


Freitag, 27. März / Friday 27 March

9.30–10.30h Philippe Borgeaud (Genève): Dionysos, Ikarios and the wine: hospitality and danger

10.30–11.30h Dirk Obbink (Oxford/Michigan): Dionysos in and out of the papyri: from Archilochos to Nonnos

Kaffeepause /Coffee Break

12.00–13.00h Froma Zeitlin (Princeton): Re-reading Dionysos in the theater

Mittagspause /Lunch Break

14.30–15.30h Natale Spineto (Torino): Athenian identity, Dionysiac festivals, and theatre

Kaffeepause /Coffee Break

16.00–17.00h Anton Bierl (Basel): Dionysos auf der dramatischen Bühne: Gattungsspezifische Aspekte und Fokussierungen des Theatergottes in Tragödie, Komödie und Satyrspiel

17.00–18.00h Andrew Ford (Princeton): Dionysos’ many names in Aristophanes’ Frogs

Kaffeepause /Coffee Break

18.30–20.o0h Podiumsdiskussion /Round Table: mit Walter Burkert (Zürich), Susanne Gödde (München), Susanne Moraw (DAI, Berlin) u.a.


Samstag, 28. März / Saturday 28 March

9.30–10.30h Michael Konaris (Oxford/Berlin): Dionysos in 19th-century scholarship

10.30–11.30h Christian Wildberg (Princeton): Antike Philosophen im Spiegel des Dionysos

Kaffeepause /Coffee Break

12.00–13.00h Therese Fuhrer (Berlin): Inszenierungen von Göttlichkeit: Die politische Rolle von Bacchus/Dionysos in der römischen Literatur

Mittagspause /Lunch Break

15.00–16.00h Christa Frateantonio (Gießen): Das hat nichts mit Osiris zu tun. Dionysos und anti-ägyptische Polemik in Pausanias’ Periegese

Kaffeepause /Coffee Break

16.30–17.30h Alexander Heinemann (Freiburg): Ein dekorativer Gott? Dionysosbilder des späten Hellenismus

17.30–18.30h Cornelia Isler-Kerényi (Zürich): Dionysos am Pergamonaltar



Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn25.03.2009
Ende28.03.2009
PersonName: Renate Schlesier [Prof. Dr.] 
Funktion: Kontakt 
E-Mail: rsch@zedat.fu-berlin.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.05.00 Antike und abendländische Literatur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/8142

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.03.2009 | Impressum | Intern