VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "33. Internationale Nestroy-Gespräche"
RessourcentypCall for Papers
Titel33. Internationale Nestroy-Gespräche
BeschreibungUniv.-Prof. Dr. Juergen Hein
e-mail: heinj@uni-muenster.de; juergen.hein@nestroy.at
Internet: http://deuserv.uni-muenster.de

Privat: Landgrafenstr. 99
D-50931 Koeln
Tel. 0049-221-401432
Fax 0049-221-408347

Westfaelische Wilhelms-Universitaet Muenster
Fachbereich 9: Philologie
Germanistisches Institut
Abt. Didaktik der deutschen Sprache u. Literatur
Leonardo-Campus 11
D-48149 Muenster/W.
Tel. 0049/251/8339313(Sekretariat)
0049/251/8339314


INTERNATIONALE NESTROY-GESELLSCHAFT


Vizepräsident

Univ.-Prof. Dr. Jürgen Hein
Landgrafenstr. 99
D - 50931 Köln
Tel. 0221/401432 - Fax 0221/408347
E-mail: heinj@uni-muenster.de
juergen.hein@nestroy.at


33. INTERNATIONALE NESTROY-GESPRÄCHE 2007

30. Juni bis 4. Juli 2007 in Schwechat bei Wien


Wie in den vergangenen Jahren ergeht hiermit freundliche Einladung zur Teilnahme und Mitwirkung an den 33. Gesprächen zu den Rahmenthemen bzw. Sektionen:

Inszenierte Natur und Körperlichkeit
Kommunikation, Rhetorik und Spiel in medialen Kontexten
Wiener Volkstheater und „Theaterkanon“
Mädchen aus der Feenwelt und Mädeln aus der Vorstadt

Alternative Darbietungsformen zu Referaten sind sehr willkommen, ebenso interdisziplinäre Beiträge aus der Perspektive der Natur-, Kunst- und Kulturwissenschaften.

Am Beginn der Gespräche wird der Besuch einer Aufführung der 35. Nestroy-Spiele Schwechat stehen. Ferner ist eine Exkursion geplant.

Autorenlesung: Ulrike Längle (Bregenz)

Für weitere Informationen - auch zu den Themen der früheren Gespräche - sei auf die Homepage verwiesen: http://www.nestroy.at

Vorschläge für die Programmgestaltung und Angebote für Referate und andere Darstellungsformen sind bis zum 30. November 2006 an die oben angegebene Adresse zu richten.

Bei Angeboten für Referate (die Redezeit soll 30 Minuten nicht überschreiten!) wird um ein Exposé im Umfang von etwa einer Seite gebeten.

Referentinnen und Referenten kann voraussichtlich ein Zuschuß zu den Reisekosten und freie Unterkunft im Gästehaus des Justiz-Bildungszentrums geboten werden.

Eine Entscheidung über die zum Vortrag kommenden Referate fällt Anfang Jänner 2007.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSchwechat
Bewerbungsschluss30.11.2006
Beginn30.06.2007
Ende04.07.2007
PersonName: Hein, Juergen [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: juergen.hein@nestroy.at 
KontaktdatenName/Institution: Westfälische Wilhelms-Universität Münster, FB 9, Didaktik der deutschen Sprache u. Literatur 
Strasse/Postfach: Leonardo-Campus 11 
Postleitzahl: 48149 
Stadt: Münster 
Telefon: +49 (0)251-8339313 
Internetadresse: http://deuserv.uni-muenster.de 
LandÖsterreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880
Zusätzliches SuchwortNestroy
Klassifikation15.00.00 19. Jahrhundert; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.05.00 Österreich; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.13.00 Gattungen und Formen > 15.13.02 Drama. Theater; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/780

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.10.2006 | Impressum | Intern