VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Maximilians Welt"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelMaximilians Welt
BeschreibungTagung „Maximilians Welt: Kaiser Maximilian I. im Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition“ vom 19. bis zum 22. März 2009 in Berlin

Veranstalter: Interdisziplinäres Zentrum ‚Mittelalter – Renaissance – Frühe Neuzeit‘ der Freien Universität Berlin


Donnerstag, 19.03.2009

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
(Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin)

15:00 - 15:30 Uhr
Begrüßung/Eröffnung der Tagung durch Johannes Helmrath (HU Berlin) und Ursula Kocher (FU Berlin)

Moderation: Johannes Helmrath und Barbara Kellner-Heinkele (FU Berlin)

15:30 - 16:15 Uhr
Manfred Hollegger (Graz): Damit das Kriegsgeschrei den Türken und anderen bösen Christen in den Ohren widerhalle. Maximilians I. Rom- und Kreuzzugspläne im Spannungsfeld zwischen propagierter Bedrohung und unterschätzter Gefahr

16:15 - 17:00 Uhr
Heinz Noflatscher (Innsbruck): Stereotype und Feindbilder in der Wahrnehmung Maximilians I.

17:00 - 17:15 Uhr
Kaffeepause

17:15 - 18:00 Uhr
Mustafa Soykut (Ankara): Mutual Perceptions of Europe and the Ottoman Empire in its Classical Age

18:00 - 18:45 Uhr
Hartmut Bobzin (Erlangen): Die „Religio Turcica“ in europäischer Sicht

20:00 - 22:00 Uhr
Podiumsdiskussion zu den Historischen Wurzeln der Fremdbilder im heutigen Türkisch-Deutschen Verhältnis mit: Hartmut Bobzin, Malte Fuhrmann (Istanbul), Johannes Helmrath, Serhat Karakayali (Berlin), Günter Piening (Beauftragter für Integration und Migration in Berlin), Wilhelm Schmidt-Biggemann (FU Berlin), Mustafa Soykut. Moderation: Ursula Kocher


Freitag, 20.03.2009, Clubhaus der Freien Universität Berlin
(Goethestraße 49, 14163 Berlin)

Moderation: Claudia Ulbrich (FU Berlin)

09:30 - 10:15 Uhr
Gregor Metzig (FU Berlin): „consobrino nostro carissimo“- Maximilian I. (1486-1519), Portugal und die Expansion nach Übersee

10:15 - 11:00 Uhr
Reimer Hansen (FU Berlin): Maximilan und die Seelande in der Verfassung des alten Reiches

11:15 - 12:00 Uhr
Thomas Safley (Philadelphia): Regalien- und Finanzwesen der Habsburger unter Maximilian I.

12:00 - 12:45 Uhr
Reinhard Seyboth (Regensburg): Reichsreform und Reichstag unter Maximilian I.

Moderation: Ursula Kocher

14:00 - 14:45 Uhr
Malte Prietzel (HU Berlin): „Letzter Ritter“ und „Vater der Landsknechte“. Fürstliche Gewaltausübung als Praxis und Inszenierung

14:45 - 15:30 Uhr
Christoph Hagemann (Kiel): „Zu ewiger gedechtnis auffgericht“ – Die „Fürstliche Chronik“ Jakob Mennels und die Grabmalpläne des Kaisers

15:30 - 16:15 Uhr
Christina Lutter (Wien): Zur Repräsentation von Geschlechterverhältnissen am Hof Maximilians I.

17:00 - 17:45 Uhr
Michael Collel (Trier): Unzähmbarer Falke oder flügellahmer Pfau? - ‚Der letzte Ritter‘ als Limesfigur am Wendepunkt der Staatengeschichte

17:45 - 18:30 Uhr
Jan-Dirk Müller (München): Kommunikationsstrukturen unter den gelehrten Hofleuten


Samstag, 21.03.2009, Clubhaus der Freien Universität Berlin

Moderation: Wilhelm Schmidt-Biggemann

10:00 - 10:45 Uhr
Claudius Sieber-Lehmann (Basel): Astronomisch-astrologische Propagandaliteratur zur Zeit Maximilians

10:45 - 11:30 Uhr
Michaela Hohkamp (FU Berlin): Tote Neffen, lebende Tanten: Probleme habsburgischer Herrschaftslegitimation in historiographischen Schriften oberdeutscher Humanisten an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert

11:30 - 12:15 Uhr
Anne Eusterschulte (FU Berlin): Humanistische Netzwerke des Wissens um die Wende zum 16. Jahrhundert. Das Beispiel des Beatus Rhenanus

Moderation: Andrea Sieber

14:00 - 14:45 Uhr
Björn Reich (Stuttgart): Aufbruch und Erinnerung. Maximilians Theurdank und der Weißkönig

14:45 - 15:30 Uhr
Martin Schubert (BBAW Berlin): Maximilian und das Ambraser Heldenbuch. Konzeptionen und Kontingenzen in der medialen Selbstdarstellung

15:45 - 16:30 Uhr
Elke Werner (FU Berlin): Medien der Vergegenwärtigung. Bildlichkeit und Textlichkeit in Maximilians „Gedechtnus“-Werken

16:30 - 17:45 Uhr
Abschlussdiskussion


Sonntag, 22.03.2009

Abreise


Die Tagung findet statt mit freundlicher Unterstützung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Die Podiumsdiskussion „Die historischen Wurzeln der Fremdbilder im heutigen Türkisch-Deutschen Verhältnis“ wird mit freundlicher Unterstützung der Robert Bosch Stiftung veranstaltet vom Interdisziplinären Zentrum ‚Mittelalter – Renaissance – Frühe Neuzeit‘ der Freien Universität Berlin, dem Türkisch-Deutschen Zentrum Berlin e.V. und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Weitere Informationen: http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/izma/news/Internationale_Tagung_Maximilians_Welt_2009.pdf

Kontakt:
Jörg Braun (Leiter der Koordinationsbüros)
E-mail: marefn@fu-berlin.de

Interdisziplinäres Zentrum Mittelalter - Renaissance - Frühe Neuzeit / Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 30
14195 Berlin
Tel.: +49 (0)30 8385 2030
Fax: +49 (0)30 8385 6430
Web: http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/izma/index.html

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/izma/news/max.html
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn19.03.2009
Ende22.03.2009
PersonName: Braun, Jörg 
Funktion: Leiter der Koordinationsbüros 
E-Mail: marefn@fu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Interdisziplinäres Zentrum Mittelalter - Renaissance - Frühe Neuzeit / Freie Universität Berlin 
Strasse/Postfach: Habelschwerdter Allee 30 
Postleitzahl: 14195 
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30 8385 2030 
Fax: +49 (0)30 8385 6430 
E-Mail: marefn@fu-berlin.de 
Internetadresse: http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/izma/index.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1300 - 1500; Literatur 1500 - 1580
Klassifikation09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert); 10.00.00 16. Jahrhundert
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/7730

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.02.2009 | Impressum | Intern