VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Abraham a Sancta Clara-Symposium"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelAbraham a Sancta Clara-Symposium
BeschreibungAbraham a Sancta Clara-Symposium
(19. - 21. März 2009)
in Kreenheinstetten

Aus Anlass seines 300. Todestages (1. Dezember 2009) findet vom 19. bis 21. März eine internationale und interdisziplinäre Tagung zu Leben und Werk von Abraham a Sancta Clara in seinem Geburtsort Kreenheinstetten mit folgendem Programm statt.
Tagungsleitung: Dr. Anton Philipp Knittel (Flein)


Eine schriftlich Anmeldung zur Tagung (per Fax oder e-mail) ist bis 03.03.2009 erforderlich (Gemeinde Leibertingen, Tel. 07466/92 82-0; Fax:07466/92 82-99; info@leibertingen.de)


Geplanter Ablauf:

Donnerstag 19. März 2009:
14.45 Uhr: Eröffnung: Dr. Anton Philipp Knittel (Flein)

15.00 Uhr: Dr. Edwin Ernst Weber (Kreisarchiv Sigmaringen): Unter einem Strohdach geboren? Zum familiären und dörflichen Hintergrund von Abraham a Sancta Clara -- Diskussion

15.45 Uhr: Prof. Dr. Franz Quarthal (Universität Stuttgart): Der historische Rahmen und Kontext des Wirkens von Abraham a Sancta Clara -- Diskussion

16:30 Uhr: Prof. Dr. Leonhard Hell (Universität Mainz): "mein wenigs Studium". Zum Bildungsgang des Abraham a Sancta Clara -- Diskussion

17.30 Uhr: P. Dr. Michael Wernicke OSA (Würzburg) „Mein lieber Vater Augustinus“. Abraham als
Augustiner -- Diskussion

20.00 Uhr: Öffentliche Lesung von Dr. Dr. h.c. ARNOLD STADLER (Rast)


Freitag, 20. März 2009:

9.00 Uhr: Prof. Dr. Peter Walter (Universität Freiburg): Abrahams theologischeRhetorik

9:45 Uhr: Prof. Dr. Friedemann Maurer (Universität Augsburg): "Emblematische Lehrart bei Abraham a
Sancta Clara" -- Diskussion

10.45 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Prof. Dr. Franz Eybl (Universität Wien): Wissenslücken um Abraham a Sancta Clara: Zur Problematik populärer Autorschaft

11.45 Uhr: Dr. Uli Wunderlich (Bamberg): Abraham a Sancta Claras Totentänze und ihre Wirkung bis heute

12.30 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: Exkursionen (alternativ)
Burg Wildenstein mit Führung/Besichtigung
Kloster Beuron (Kichenführung; Besuch des vetus latina Instituts; Pater Hugo)
Meßkirch: Schloss Meßkirch mit Kreisgalerie/Heidegger-Archiv

20.00 Uhr: REZITATION
Hui und Pfui der Welt!
Ergötzliches und Treffliches aus den Predigten und Traktaten des Abraham a Sancta Clara;
zusammengestellt und vorgetragen von
Dr. RAINER HAUER (Burgtheater Wien)


Samstag, 21. März 2009

9.00 Uhr: Prof. Dr. Dirk Niefanger (Universität Nürnberg-Erlangen): Bierträger „für alle“. „Etwas“ zum diätetischen Programm Abraham a Sancta Claras

9.45 Uhr: Dr. Inga Pohlmann (Worblingen): „Cum grano salis“. Witz und Spott in den frühen Predigten und Traktaten Abraham a Sancta Claras

10.45 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr: Prof. Norbert Bachleitner (Universität Wien): Abraham und die Literatur

11.45 Uhr: Abschlussdiskussion

12.15 Uhr: Mittagessen

13.30 Uhr Möglichkeiten zur Führung auf Burg Wildenstein



Tagungsgebühr:

Donnerstag, 19. März (Teilnhmegebühr 15,- €)
Freitag, 20. März (Teinahmegebühr incl. Exkursion 22,- €)
Samstag, 21. März (Teilnahmegebühr 10,- €)
Gesamtpaket Donnerstag bis Samstag 42,- €

Die Teilnahmegebühr je Person beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen und Diskussionen, an den jeweiligen Abendveranstaltungen und ggf. an den Exkursionen sowie die Tagungsgetränke und ein kleines Mittagessen gemäß Programm.

Die Tagung wird unterstützt durch die Volksbank Meßkirch eG Raiffeisenbank, die Erzdiözese Freiburg sowie die Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg, Marbach.

Tagungsort:
Das Symposium findet in Leibertingen-Kreenheinstetten im Bürgerhaus „Alte Schule“, Schulstraße 3, direkt beim Geburtshaus von Abraham-a-Sanct-Clara, dem Gasthaus Traube statt. Kreenheinstetten liegt im Herzen der Naturparks Obere Donau auf der Höhe am südlichen Rand des Donautals im Landkreis Sigmaringen. Die nächstgelegenen Bahnstationen sind Beuron (10 km) und Sigmaringen (20
km)

URL: http://www.abraham.leibertingen.de/servlet/PB/menu/1345130/index.html
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.abraham.leibertingen.de/servlet/PB/show/1355051/Abraham%20S...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKreenheinstetten
Anmeldeschluss03.03.2009
Beginn19.03.2009
Ende21.03.2009
KontaktdatenName/Institution: Gemeinde Leibertingen 
Strasse/Postfach: Rathausstr. 4 
Postleitzahl: 88637  
Stadt: Leibertingen 
Telefon: 07466/9282-0 
Fax: 07466/9282-99 
E-Mail: info@leibertingen.de 
Internetadresse: www.leibertingen.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1580 - 1700; Literatur 1700 - 1770; Literatursoziologie; Rhetorik
Zusätzliches SuchwortBarockforschung
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.01.00 Forschung; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.07.00 Literarisches Leben; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.10.00 Gattungen und Formen > 11.10.07 Geistliche Literatur; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.11.00 Emblematik. Stoffe. Motive. Themen; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.12.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/7616

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.03.2009 | Impressum | Intern