VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Die anderen Revolutionen. Zur Verbindung von Ingenieurwissenschaft, Mathematik, Naturwissenschaft und Gartenkunst seit dem Beginn der Frühmoderne "
RessourcentypCall for Papers
TitelDie anderen Revolutionen. Zur Verbindung von Ingenieurwissenschaft, Mathematik, Naturwissenschaft und Gartenkunst seit dem Beginn der Frühmoderne
BeschreibungCall for Papers

Publikationsprojekt »Die anderen Revolutionen. Zur Verbindung von Ingenieurwissenschaft, Mathematik, Naturwissenschaft und Gartenkunst seit dem Beginn der Frühmoderne«

Einsendeschluss: 28. März 2009

Das Verhältnis von Formal-, Ingenieur- wie Naturwissenschaft und Gartenkunst ist in der his-torischen Forschung in den letzten Jahren zunehmend thematisiert worden. Neben traditionellen Ansätzen, wie etwa die Überprüfung des botanischen Einflusses auf gartenkünstlerische Äusserungen, regten einzelne Veröffentlichungen an, von einer entscheidenden Beeinflussung der gartenkünstlerischen Diskurse wie Praxen durch die Wissenschaftszweige der Astronomie, Geologie, Mathematik oder Physik auszugehen. Diese neuen Erkenntnisse zu einer wechselvollen Beziehung von exakter Wissenschaft und künstlerischem Aussen-raum/Theorie sind bisher jedoch nicht in gebührender Weise wahrgenommen worden. Be-günstigt durch eine wissenschaftliche Konzentration auf die geistig-literarische Kultur des Gartens verharren diese wichtigen Komponenten einer Abhängigkeit, Beeinflussung oder In-terpretation in der aktuellen Gartenforschung weiterhin im Hintergrund.

Eine für den Jahreswechsel 2009/10 geplante Publikation soll dieses Desiderat schliessen und aktuelle Forschungsansätze in einem Band vereinen. Erwünscht sind u.a. Beiträge zu folgenden Themenbereichen:
• Auseinandersetzungen/Visualisierungen formal-/ingenieur-/naturwissenschaftlicher Inhalte in einzelnen Gärten, Pärke etc.
• Garten als Ort wissenschaftlicher Praxis: Architekturen, Naturaliensammlungen etc. im Garten zu Forschungszwecken
• Transformationsprozesse zwischen den exakten Wissenschaften und Gartentheorie respektive Ästhetik/Literatur
• Gartenrezeption in ingenieur-/naturwissenschaftlichen Werken
• Gärten und Gartenkunst als Teil der Wissenschaftsrepräsentation
• Naturwissenschaftler/in oder naturwissenschaftliche Dilettant/in (etc.) als Bauherr/in
• Gartenkünstler: Selbstverständnis zwischen geistig-literarischer wie naturwissen-schaftlich-technischer Kultur

Wir laden Sie ein, ein Abstract Ihres Themenvorschlages (bis 4000 Zeichen incl. Leerzei-chen) wie eine kurze Vita per Mail bis zum 28.03.2009 an unten genannte Adressen zu sen-den.
Die Veröffentlichung wird im Peter Lang Verlag anvisiert und vom Institut GTLA an der Hoch-schule für Technik (Rapperswil) unterstützt. Für einen reibungslosen Ablauf wird von einer Fertigstellung der angenommenen Beiträge im Spätsommer 2009 ausgegangen.


Dr. Julia Burbulla
Institut für Geschichte u.Theorie der Landschaftsarchitektur Hochschule für Technik
Oberseestr. 10
CH-8640 Rapperswil jburbull@hsr.ch

Dr. Dr. Ana-Stanca Tabarasi
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Kapuzinerstr. 16
D-96045 Bamberg
ana@ruc.dk
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss28.03.2009
PersonName: Tabarasi, Ana-Stanca [Dr. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: ana@ruc.dk  
KontaktdatenName/Institution: Fakultät für Geistes- u. Kulturwissenschaften, Otto-Friedrich-Universität Bamberg 
Strasse/Postfach: Kapuzinerstr. 16  
Postleitzahl: 96045  
Stadt: Bamberg 
LandSchweiz
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Literatur- u. Kulturgeschichte; Motiv- u. Stoffgeschichte
Zusätzliches SuchwortGeistesgeschichte der Gartenkunst
Klassifikation19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.09.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/7423

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.01.2010 | Impressum | Intern