VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Emilie du Châtelet und die deutsche Aufklärung"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelEmilie du Châtelet und die deutsche Aufklärung
BeschreibungEmilie du Châtelet und die deutsche Aufklärung

Internationale Tagung zum 300. Geburtstag von Emilie du Châtelet (1706-1749)

Forschungszentrum Europäische Aufklärung e.V.
Am Neuen Markt 9d, D-14467 Potsdam

Fr. 15.09. u. Sa. 16.09.2006


PROGRAMM

Freitag, 15.09.2006

9:45: Brunhilde Wehinger (FEA), Eröffnung der Tagung: Emilie du Châtelet – Die gelehrte Frau und das Glück

10:00: Ruth Hagengruber (Paderborn) und PD Dr. Hartmut Hecht (Berlin): Die Institutions physiques und ihre deutsche Übersetzung

10:30: Veit Elm (FEA): Wissenschaftliche Korrespondenzen: Emilie du Châtelet, Voltaire, Friedrich der Große

11:00: Kaffeepause

11:30: Fritz Nagel (Berlin): "Sancti Bernoulli, orate pro nobis". Emilie du Châtelet u. die Basler Mathematiker

12:00: Sarah Hutton (London): Emilie du Châtelet and the Leibniz-Clark Debate on Newton

12:30: Mittagspause

14:00: Anne-Lise Rey (Lille): La querelle des forces vives dans les Institutions physiques de Madame du Châtelet: Leibniz, Wolff et König

14:30: Kaffeepause

15:00: Andrea Reichenberger (Paderborn): Emilie du Châtelets Beitrag zur vis-viva-Kontroverse

15:30: Ursula Winter (Berlin): Von der Übersetzung zum philosophischen Diskurs. Châtelets Kommentare der Newtonschen und Leibnizschen Naturphilosophie


Samstag, 16.09.200

10:00: Hartmut Hecht (Berlin): Die Elemente der Leibnizschen Philosophie in der Naturlehre der Châtelet

10:30: Alexandra Lewendoski (Berlin): Zum Verhältnis von Naturphilosophie und Physik im Werk von Emilie du Châtelet

11:00: Kaffeepause

11:30: Frauke Böttcher (Köln): Die Rezeption der "Institutions" in Deutschland

12:00: Manfred Gawlina (München): Die Bedeutung der Emilie du Châtelet im Rahmen der Kant-Eberhard-Kontroverse

12:30: Mittagspause

14:00: Nina Wetzel (Dresden): Glück, Illusion und Religion

14:30: Ruth Hagengruber (Paderborn): Emilie du Châtelets Metaphysikkonzeption und die Diskussion mit La Mettrie


Mit freundlicher Unterstützung durch die Fritz Thyssen Stiftung


Veranstalter/innen:

Prof. Dr. Ruth Hagengruber (Universität Paderborn), e-Mail: ruth.hagengruber@uni-paderborn.de
PD Dr. Hartmut Hecht (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften),e-Mail: hecht@bbaw.de
Prof. Dr. Brunhilde Wehinger (Forschungszentrum Europäische Aufklärung, Potsdam), e-Mail: wehinger@rz.uni-potsdam.de

Tagungsort: Forschungszentrum Europäische Aufklärung e.V.; Am Neuen Markt 9d; 14467 Potsdam,Tel: 0331-2781100, e-Mail: wehinger@rz.uni-potsdam.de; http://www.fea-potsdam.de

Prof. Dr. Brunhilde Wehinger
Stellvertretende Direktorin
Forschungszentrum Europäische Aufklärung
Am Neuen Markt 9 d
14467 Potsdam
Tel.: (0331) 2781-100
Fax: (0331) 2781-202
und
Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Romanische Philologie

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Beginn15.09.2006
Ende16.09.2006
PersonName: Wehinger, Brunhilde [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: wehinger@rz.uni-potsdam.de 
KontaktdatenName/Institution: Forschungszentrum Europäische Aufklärung e.V. 
Strasse/Postfach: Am Neuen Markt 9d 
Postleitzahl: 14467 
Stadt: Potsdam 
Telefon: +49 (0)331-2781100 
E-Mail: wehinger@rz.uni-potsdam.de 
Internetadresse: http://www.fea-potsdam.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeGenderforschung; Literatur 1700 - 1770
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.06 Frauenliteratur; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.06.00 Literarisches Leben; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.08.00 Aufklärung; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/738

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.07.2010 | Impressum | Intern