VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "„Abschied und Avantgarde“. Herbst-Kolloquium der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel„Abschied und Avantgarde“. Herbst-Kolloquium der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft
BeschreibungMitteilung der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft Sitz Lübeck e.V.

Herbst-Kolloquium der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft
„Abschied und Avantgarde“
Lübeck, 7. bis 10. September 2006

Unter dem Titel „Abschied und Avantgarde“ findet vom 7. bis 10. September
das In-ternationale Herbst-Kolloqium 2006 der Deutschen Thomas
Mann-Gesellschaft in Lübeck statt. Tagungsort sind die Media Docks. Das
Programm bietet neben dem wissenschaftlichen Programm Workshops und
Lesungen.

Thomas Mann sah sich gerne als Vollender und sein Werk als abschließenden
Hö-hepunkt einer Epoche. Andererseits quälte ihn der Gedanke, von einer
literarischen Avantgarde ad acta gelegt zu werden. Die Tagung widmet sich
den Spannungen und Widersprüchlichkeiten in Thomas Manns Werk, die aus
dieser gespaltenen Haltung resultieren.


Donnerstag, 7.09.2006, Buddenbrookhaus/Gewölbekeller

20.00 Lesung und Gespräch mit Jochen Schimmang: „Auf Wiedersehen, Dr.
Winter“


Freitag, 8.09.2006, Media Docks, Balkensaal

09.00 Begrüßung Präsident Prof. Dr. Ruprecht Wimmer
Grußwort Kultursenatorin Annette Borns

09.15 Prof. Herbert Lehnert: „Thomas Mann: Schriftsteller für und gegen
deutsche Bildungsbürger“

Kaffeepause

10.30 Dr. Anja Schonlau: „Altersliebe im Alterswerk“

11.45 Lektüreseminar des Kreises der Jungen Thomas-Mann-Forscher: Tradition
und Avantgarde oder die Montage der Postmoderne – Das Teufelsgespräch im
„Dr. Faustus“. Seminarleitung: Tobias Kurwinkel/Tim Lörke

13.00 Mittagspause

15.00 Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm: „Der Intellektuelle als Avantgarde? Zur
Praxis öffentlicher Kritik bei Thomas Mann und Theodor W. Adorno“

Kaffeepause

16.15 Prof. Dr. Ulrich Karthaus: „Der geschichtliche Takt“. Thomas Mann: ein
moderner Klassiker


Sonnabend, 9.09.2006, Media Docks, Balkensaal

10.00 Dr. Dr. Thomas Sprecher: „Altes und Neues“

Kaffeepause

11.15 Prof. Dr. Gert Sautermeister: „Die Gestalt der Tony Buddenbrook.
Versuch eines Perspektivwechsels.“

12.30 Mittagspause

15.00 Workshop der jungen Thomas-Mann-Forscher
Dr. Silke Grothues: Faustfiguren und Erwählte im Werk Thomas Manns. Meister
und Spieler zwischen Mittelalter und Moderne
Dr. Markus Gasser: Die Feindschaft aus Nähe. Was aus Nabokovs
Jahrhundertverachtung für Thomas Mann gewonnen werden kann.

Kaffeepause

16.15 Prof. Dr. Manfred Dierks: „Ambivalenz. Die Modernisierung der Moderne
bei Thomas Mann.“

18.00 Buddenbrookhaus: Führung durch die Ausstellung „Die Kinder der Manns“

20.00 Gustav Seitz und Thomas Mann – Ein Bildhauer und sein schwieriges
Modell – Eine Abendveranstaltung im Museum Behnhaus, Vortrag Dr. Brigitte
Heise, Lesung Jan Bovensiepen (Restkarten an der Abendkasse)

Anschließend Empfang im Gartensaal der Gemeinnützigen


Sonntag, 10.09.2006, Media Docks, Balkensaal

10.00 Prof. Dr. Hans-Rudolf Vaget: „Thomas Mann im Jahre 1938”

Kaffeepause

11.15 Prof. Dr. Ruprecht Wimmer: „Neu doch auch wieder.“ Thomas Manns späte
Versuche der Selbstüberbietung


Anmeldungen / Informationen:
Tel.: 01805 92 92 00 oder E-Mail: info@buddenbrookhaus.de
Programm: www.buddenbrookhaus.de

Teilnahme:
Tageskarte: € 8,- (Mitglieder), € 10,- (Nichtmitglieder)
Tagungskarte: € 15,- (Mitglieder), € 20,- (Nichtmitglieder)

Veranstaltungsorte:
Media Docks, Balkensaal, Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck
Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
Museum Behnhaus/Drägerhaus, Königstraße 9 -11, 23552 Lübeck

Veranstalter:
Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft Sitz Lübeck e.V.
Geschäftsstelle: Buddenbrookhaus
Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum
Mengstr. 4
23552 Lübeck
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Verknüpfte Ressourcehttp://www.buddenbrookhaus.de/
VeranstaltungsortLübeck
Beginn07.09.2006
Ende10.09.2006
PersonFunktion: Information / Anmeldung 
E-Mail: info@buddenbrookhaus.de 
KontaktdatenName/Institution: Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft Sitz Lübeck e.V. Geschäftsstelle: Buddenbrookhaus 
Strasse/Postfach: Mengstr. 4 
Postleitzahl: 23552  
Stadt: Lübeck 
Telefon: +49 (0)1805 92 92 00 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945; Literatur nach 1945
Klassifikation17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.14.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/732

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.07.2010 | Impressum | Intern