VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Forschungsstipendien der Herzog August Bibliothek 2010"
RessourcentypStipendien
TitelForschungsstipendien der Herzog August Bibliothek 2010
BeschreibungDie Herzog August Bibliothek, eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen, vergibt Stipendien an promovierte Wissenschaftler/-innen aus dem In- und Ausland, um Forschungsvorhaben vor allem aus den Bereichen Mittelalter und Früher Neuzeit zu fördern. Das internationale Programm steht allen historisch orientierten Fachrichtungen offen. Mittelpunkt der Arbeit in Wolfenbüttel bilden die historischen Buch- und Handschriftenbestände.

Das Stipendium (von 2 bis 12 Monaten) wird als Teilstipendium (monatlich 1.050 EUR) oder als Vollstipendium (1.600 EUR) gewährt und ist mit der Residenzpflicht in Wolfenbüttel verbunden. Die Bibliothek verfügt über eigene Gästehäuser. Ein Zuschuß zu den An- und Abreisekosten wird gewährt. Es wird erwartet, dass die Stipendiaten sich an den Forschungsaktivitäten der Bibliothek beteiligen. Bewerbungen beziehen sich auf Stipendien im Kalenderjahr 2010. Die entsprechende Auswahlsitzung findet im Sommer 2009 statt. Der Bewerbungsschluß ist der 31. Januar 2009.
Im Rahmen einer Kooperation mit dem Institut für Europäische Geschichte in Mainz wird jährlich ein Stipendium vergeben, das eine Förderung an beiden Institutionen (6 Monate HAB, 6 Monate IEG) vorsieht und nach der Quellenarbeit in Wolfenbüttel eine Schreibphase in Mainz ermöglicht. Anträge dieser Art sind besonders zu begründen. Der Bewerbungsschluß ist der 31. Januar 2009.

Die Herzog August Bibliothek verfügt über weitere Sonderstipendien für Doktoranden (Dr. Günther Findel-/Rolf und Ursula Schneider-Stiftungen).



Bewerbungsunterlagen bzw. Anfragen: Herzog August Bibliothek, Postfach 1364, D-38299 Wolfenbüttel; Tel. 05331-808-208; Fax: 05331-808-266; e-mail: forschung@hab.de

Weitere Informationen über die Herzog August Bibliothek, ihre Bestände und Programme im Internet: www.hab.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.hab.de/forschung/stipendien/post_doc.htm
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.01.2009
Beginn01.01.2010
PersonName: Bepler, Jill [Dr.]  
Funktion: Leiterin Stipendienprogramm 
E-Mail: forschung@hab.de 
KontaktdatenName/Institution: Herzog August Bibliothek 
Strasse/Postfach: Postfach 1364 
Postleitzahl: 38299 
Stadt: Wolfenbüttel 
Telefon: +49 (0)5331-808205 
Fax: +49 (0)5331-808266 
E-Mail: forschung@hab.de 
Internetadresse: www.hab.de 
LandDeutschland
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/6887

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.12.2008 | Impressum | Intern