VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "„Aspekte des Kulturellen Gedächtnisses“ Kolloquium mit Prof. Dr. Aleida Assmann"
RessourcentypCall for Papers
Titel„Aspekte des Kulturellen Gedächtnisses“ Kolloquium mit Prof. Dr. Aleida Assmann
BeschreibungVeranstalter: Graduiertenschule „Europäische Kulturen“
Ort: Liefmannhaus, Goethestr. 32-35, Freiburg
Veranstaltungstag: Mittwoch, 28.1.2009
Koordination: Andrea Horz M.A. und Swantje Arndt M.A.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten DoktorandInnen und PostdoktorandInnen die Möglichkeit, ihre Auseinandersetzung mit der Theorie des Kulturellen Gedächtnisses vorzustellen. Die Vorträge sollen nicht länger als 25 Minuten sein, für die Diskussion sind 30 Minuten geplant.

Im Zentrum des Kolloquiums soll die von Jan und Aleida Assmann erarbeitete Konzeption des Kulturellen Gedächtnisses stehen, die betont, dass bei der kollektiven Identitätsbildung den Medien der kulturellen Erinnerung eine produktive, generative und konstruktive Rolle zukomme. Das Kulturelle Gedächtnis wird dabei vom individuellen Gedächtnis von Personen und dem kommunikativen Gedächtnis von gesellschaftlichen Gruppen abgegrenzt: Es ist durch seine „Alltagsferne“, seinen übergreifenden Zeithorizont sowie weitere Merkmale wie „Gruppenbezogenheit“, „Rekonstruktivität“, „Geformtheit“, „Organisiertheit“, „Verbindlichkeit“ und „Reflexivität“ von den anderen Formen des Gedächtnisses zu unterscheiden.

Inhaltlich sollten die Vorträge auf diese Konzeption des Kulturellen Gedächtnisses Bezug nehmen: z. B. durch

• Anmerkungen, Kritikpunkte,
• Möglichkeiten der Weiterentwicklung der Theorie des Kulturellen Gedächtnisses,
• Probleme bei der Abgrenzung von kulturellem und kollektivem Gedächtnis oder durch
• Anwendung dieser Konzeption in einer geisteswissenschaftlichen Disziplin, z. B. für die Interpretation literarischer Werke in der Literaturwissenschaft u. ä.

Abstracts (1-2 Seiten) werden bis zum 19.12.08 an folgende E-Mail-Adresse erbeten:

sarndt@pluto.uni-freiburg.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andrea Horz M.A.
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Musikwissenschaftliches Seminar
Kollegiengebäude I
Platz der Universität 3
79098 Freiburg

Tel. 0761/203-9814

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFreiburg
Bewerbungsschluss19.12.2008
Beginn28.01.2009
Ende28.01.2009
KontaktdatenName/Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
Strasse/Postfach: Platz der Universität 3; Kollegiengebäude I 
Postleitzahl: 79098 
Stadt: Freiburg 
Telefon: 0761/203-9814 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/6725

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.12.2008 | Impressum | Intern