VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Intermedialität und mediale Dominanz"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelIntermedialität und mediale Dominanz
BeschreibungWorkshop: "Intermedialität und mediale Dominanz"

24. November 2008

Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Silberlaube, Raum L 115


Mit der Zunahme intermedialer Tendenzen in den Künsten entsteht der Eindruck, der alte Paragone sei durch ein neues Miteinander abgelöst worden. Diesen Befund gilt es zu problematisieren und der Frage nachzugehen, ob nicht auch im Phänomen der Intermedialität Konkurrenz eine Rolle spielt und ob ein solcher Wettbewerb um Legitimität – zumal im Feld der Literatur, nach dem vielbeschworenen Verlust ihrer Leitfunktion – mit einem Streben nach Hegemonie im künstlerischen Feld verbunden ist. Inwieweit dienen intermediale Verfahren der medialen Dominanzbildung? Wie verlaufen die Prozesse gegenseitiger An- und Aberkennung? Inwiefern dienen Übernahmen aus anderen Medien einer kunstinternen Distinktion? Der Workshop zielt auf die Integration bisher vernachlässigter funktionstheoretischer und funktionsgeschichtlicher Perspektiven in die Intermedialitätsforschung.


Programm:

9.00 Norbert Christian Wolf: Begrüßung

9.15-10.15 Werner Wolf (Graz): Intermedialität und mediale Dominanz:
typologisch, funktionsgeschichtlich und akademisch-institutionell betrachtet

Kaffeepause

10.30-11.30: Joseph Jurt (Freiburg/Basel): Frühe Intermedialität:
Flaubert

11.30-12.30: Norbert Christian Wolf (Berlin): Musils Ästhetik und die Kultur des Films (Béla Balázs)

Mittagspause

13.30-14.30: Uta Degner (Berlin): Intermediale Usurpationen. Bertolt Brecht und Elfriede Jelinek

14.30-15.30: Jürgen E. Müller (Bayreuth): Zur (inter-)medialen Praxis des Fernsehens - oder Bourdieu re-visited

Kaffeepause

16.00-17.00: Thomas Becker (Berlin): Graphic Novel - eine "illegitime"
Medienkombination

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn24.11.2008
Ende24.11.2008
KontaktdatenName/Institution: Freie Universität Berlin, Institut für Germanistik 
Strasse/Postfach: Habelschwerdter Allee 45 
Postleitzahl: 14195 Berlin 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeMedien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/6433

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 13.11.2008 | Impressum | Intern