VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Podiumsdiskussion: Die Zukunft der Erinnerung"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelPodiumsdiskussion: Die Zukunft der Erinnerung
BeschreibungAnknüpfend an ein Lexikon-Projekt zur Debatten und Diskursgeschichte des Nationalsozialismus nach 1945 (Lexikon der ,Vergangenheitsbewältigung’ in Deutschland, Bielefeld: transcript 2007) lädt die Leuphana Universität Lüneburg zu einer Podiumsdiskussion ein, die sich den gegenwärtigen Debatten um die NS-Vergangenheit widmen wird: Welche Tendenzen und Themen prägen jetzt – nach Günter Grass’ eingestandener Waffen-SS-Mitgliedschaft, nach Martin Hohmanns antisemitischer Rede, nach der ›Enttarnung‹ prominenter Angehöriger der so genannten ›Flakhelfergeneration‹ als NSDAP-Mitglieder und nach den multimedial ausgeschlachteten Invektiven von Eva Herman auf ihrem ›Mutterkreuzzug‹ – den Erinnerungsdiskurs? Welche Fragen bleiben im Schatten dominanter erinnerungspolitischer Konjunkturen weitgehend ungestellt? Welche zukünftigen Erzählungen werden die Erinnerung an Nationalsozialismus und Holocaust im Rahmen unbelebter und zunehmend transnational strukturierter Gedächtnisse bestimmen?

Mit den Herausgebern des Lexikons der ,Vergangenheitsbewältigung’ in Deutschland, Torben Fischer und Dr. Matthias N. Lorenz, diskutieren über diese und andere Fragen:
- Sigrid Löffler, Literaturkritikerin, Herausgeberin der Literaturen und ehemalige ZEIT-Feuilleton-Chefin
- Prof. Dr. Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler, Goethe-Universität Frankfurt am Main, ehemaliger Direktor des Fritz Bauer-Instituts
- Dr. Christian Gudehus, Kulturwissenschaftler, Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Center for Interdisciplinary Memory Research im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen

Grußwort: Prof. (HSG) Dr. Sascha Spoun

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr, im Heinrich-Heine-Haus, Marktplatz 1, Lüneburg.
Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, wird um Anmeldung per Mail bis zum 17. Oktober 2008 gebeten.
Kontakt: podium@leuphana.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortLüneburg
Anmeldeschluss17.10.2008
Beginn22.10.2008
Ende22.10.2008
PersonName: Torben Fischer, M.A. 
E-Mail: Torben.Fischer@uni.leuphana.de 
KontaktdatenName/Institution: Leuphana Universität Lüneburg 
Strasse/Postfach: Scharnhorststr. 1 
Postleitzahl: 21335 
Stadt: Lüneburg 
E-Mail: Torben.Fischer@uni.leuphana.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.09.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/5659

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.10.2008 | Impressum | Intern