FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Literaturgeschichte, Interpretationstheorie und Narratologie. Über ihr Zusammenwirken am Beispiel des unzuverlässigen Erzählens im deutschsprachigen Nachkriegsroman"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelLiteraturgeschichte, Interpretationstheorie und Narratologie. Über ihr Zusammenwirken am Beispiel des unzuverlässigen Erzählens im deutschsprachigen Nachkriegsroman
Beschreibung"Das unzuverlässige Erzählen ist ein literarisches Verfahren, das in der jüngeren Vergangenheit intensiv erforscht worden ist. Der Schwerpunkt lag dabei auf der theoretischen Beschreibung des Phänomens. Dieser Forschungsstand ist eine optimale Gelegenheit, die Ergebnisse aufzunehmen und in einen weiterführenden Forschungsansatz zu überführen. Narrative Verfahren, zu deren Identifikation die Narratologie Entscheidendes beizutragen hat, sind nicht isoliert zu betrachten; sie stehen in verschiedenen Bedeutungs- und Funktionskontexten, darunter in dem historischen Kontext literarischer Traditionen. Die allgemeine interpretationstheoretische Frage, in welchem Verhältnis Formen - wie etwa das Verfahren der narrativen Unzuverlässigkeit - und Funktionen stehen, ist ein zentrales literaturwissenschaftliches Hintergrundproblem, zu dessen Lösung das Projekt mit seinen Ergebnissen einen Beitrag liefern kann. Am Beispiel des unzuverlässigen Erzählens im deutschsprachigen Nachkriegsroman soll das Zusammenwirken dieser drei literaturwissenschaftlichen Kernbereiche - Historiographie der Literatur, Interpretationstheorie und Narratologie - untersucht werden."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://p3.snf.ch/project-172836
Beginn01.05.2017
Ende30.04.2020
PersonName: Kindt, Tom [Prof. Dr.] 
KontaktdatenName/Institution: Universität Freiburg / Departement für Germanistik 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeErzähltheorie; Literatur- u. Kulturgeschichte
Zusätzliches SuchwortNachkriegsroman
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie;
18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989)
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/56181

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 19.08.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern