VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Czernowitz - eine verschollene Stadt"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelCzernowitz - eine verschollene Stadt
BeschreibungCzernowitz - eine verschollene Stadt

18. Oktober 2008
Blockhaus
Neustädter Markt 19
D-01099 Dresden

Im Rahmen der Jiddischen Wochen Dresden http://www.jiddische-woche-dresden.de/

Veranstalter:
Jiddische Wochen Drescen in Zusammenarbeit mit dem MitteleuropaZentrum der TU Dresden und dem Herbert-Wehner-Bildungswerk

Vorträge:

RW. Schmitz/ Dresden: Reisen nach Czernowitz - Vergangenheit in Utopie

K. Schnarr/ Innsbruck: Czernowitz - Geschichte eines Mythos

A. Spiegelblatt/ Tel Aviv, A. Eidherr/ Salzburg: Über Itzik Manger

M. Krappmann/ Olmütz: Über Elieser Steinbarg

A. Eidherr/ Salzburg: Die Czernowitzer Jidd. Sprachkonferenz von 1908 bis heute

J. Lajarrige/ Paris: Gregor v. Rezzoris Heimkehr nach Tschernopol und Hilsenraths Jossel Wassermanns Heimkehr

I. Rostos/ Suczawa: Das Czernowitzer Morgenblatt

A. Corbea-Hoisie/ Wien: Paul Celan - Dichter von 'Auschwitz'

W. Schmitz/ Dresden: Die junge R. Ausländer in der Emigration

C. Spinei/ Wien: Gregor v. Rezzori: A Room of One's Own?

A. Teufel/ Dresden: Aharon Applefeld

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Beginn18.10.2008
Ende18.10.2008
KontaktdatenInternetadresse: http://www.jiddische-woche-dresden.de/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.06.00 Regionale deutsche Literatur; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.08.00 Literarisches Leben; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.09.00 Literarisches Leben
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/5615

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.10.2008 | Impressum | Intern