FACHINFORMATIONSDIENST GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Das Künstlerbuch als ästhetisches Experiment: Geschichte und Poetik einer hybriden Gattung"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelDas Künstlerbuch als ästhetisches Experiment: Geschichte und Poetik einer hybriden Gattung
Beschreibung"Gegenstand der Projektarbeit ist das in verschiedenen Ausprägungsformen (z.B. Malerbuch, Objektbuch, Buchobjekt) auftretende Künstlerbuch, und zwar aus diachroner und synchroner Perspektive. Leitend ist die These, dass sich das Künstlerbuch als eine hybride, Text und bildliche Darstellung auf der einen und Buchform und plastische Objektform auf der anderen Seite verbindende Gattung gattungshistorisch und medienästhetisch in engem Wechselbezug zur Literaturgeschichte entwickelt und ausdifferenziert. Darum sollen Gattungsgeschichte und immanente Ästhetik des Künstlerbuchs über den Vergleich mit literarhistorischen Tendenzen, Stilen und Phänomenen erschlossen werden. Geplant ist ein handbuchartiges Kompendium, das (a) die Gattung Künstlerbuch aus mehreren systematisch-übergreifenden Perspektiven in Form größerer Abhandlungen beschreibt sowie (b) Geschichte und gattungsspezifische Spielformen des Künstlerbuchs exemplarisch und repräsentativ anhand einer größeren Zahl konkreter Werke darstellt. Ein Schwerpunkt liegt bei der Darstellung auf dem ästhetisch-reflexiven, buch-, medien-, sprach- und bildreflexiven Charakter der Werke selbst. Als Basiskorpus für die Auswahl der Paradigmata dienen umfangreiche Künstlerbuch-Sammlungen, u.a. die der HAB Wolfenbüttel."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://gepris.dfg.de/gepris/projekt/176970773
PersonName: Ernst, Ulrich [Prof. Dr.] 
Funktion: Antragsteller 
Name: Schmitz-Emans, Monika [Prof. Dr.] 
Funktion: Antragsstellerin 
KontaktdatenName/Institution: Bergische Universität Wuppertal / Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften / Forschungsstelle Visuelle Poesie 
Strasse/Postfach: Bendahler Straße 29 
Postleitzahl: 42285 
Stadt: Wuppertal 
Telefon: +49 202 4394735 
Name/Institution: Ruhr-Universität Bochum, Germanistisches Institut, Lehrstuhl für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 150 
Postleitzahl: 44801 
Stadt: Bochum 
Telefon: +49 234 32-22564 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Zusätzliches SuchwortKünstlerbuch
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik;
05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/56125

© Fachinformationsdienst Germanistik | Letzte Änderung 19.08.2019 | Impressum | Datenschutzverordnung | Intern