VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, FernUniversität in Hagen (9 Std/Woche, 3 Jahre) (27.5.2016)"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, FernUniversität in Hagen (9 Std/Woche, 3 Jahre) (27.5.2016)
Beschreibung
-----------------------------------------------------------------------------------
Repost von H-Germanistik (https://networks.h-net.org/h-germanistik)
-----------------------------------------------------------------------------------

(Kennziffer 3012w) In der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrstuhl Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik, ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine

wissenschaftliche Hilfskraft

mit 9 Stunden/Woche

zu besetzen.

Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Sie bietet ihren Studierenden ein flexibles orts- und zeitunabhängiges Studium unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

Befristung:

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der folgenden wissenschaftlichen Qualifizierung besetzt werden kann:

Die Stelle dient hierbei insbesondere folgenden weiterführenden Qualifikationen: Selbständige Recherche- und Redaktionstätigkeiten, Kompetenzen im Bereich der Wissenschaftsorganisation, Ausbau der praktischen Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens (z.B. durch Archivreisen), im inhaltlichen Bereich Erwerb vertiefter Kenntnisse in einem zentralen Abschnitt der deutschen Literatur- und Mediengeschichte, im methodologischen Bereich Erwerb von Fertigkeiten im Bereich diskursanalytischer Verfahren.


Die Stelle ist befristet für die Dauer von ca. 3 Jahren zu besetzen, da dieser Zeitraum zur Förderung des Qualifizierungsziels als angemessen angesehen wird.



Aufgaben:

Aufgaben im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts „Poetik des Erfolgs. Institutionelle und narrative Dimensionen von Erfolgsratgebern (1900 – 1933): Bibliographische Recherche, Literaturbeschaffung, Betreuung der Website, Redaktion der Publikationen, Teilnahme an geplanten Archivreisen.



Anforderungen:

Guter oder sehr guter Abschluss in einem geisteswissenschaftlichen Fach; sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Ein eindeutiges Forschungsinteresse für die Literatur und die Diskurse der Zeit 1900-1933 wird erwartet.



Auskunft erteilt:

Prof. Dr. Michael Niehaus, Tel.: 02331/987-4200
E-Mail: Michael.Niehaus@FernUni-Hagen.de



Bewerbungsfrist: 27. Mai 2016



Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich gewünscht.



Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind mit Angabe der Kennziffer 3012w zu richten an:

FernUniversität in Hagen, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrstuhl Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik, Herr Univ.-Prof. Dr. Niehaus, 58084 Hagen





-----------------------------------------------------------------------------------
Repost von H-Germanistik (https://networks.h-net.org/h-germanistik)
-----------------------------------------------------------------------------------


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttps://networks.h-net.org/node/79435/discussions/124859/job-wissensch...
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/54554

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 03.06.2016 | Impressum | Intern