VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "In Sloterdijks Weltinnenraum"
RessourcentypCall for Papers
TitelIn Sloterdijks Weltinnenraum
BeschreibungIn Sloterdijks Weltinnenraum: Call for Papers

Im Jahre 2017 feiert der deutsche Philosoph Peter Sloterdijk mit seinem 70. Geburtstag ein wichtiges Jubiläum.

Sloterdijks Texte, Gespräche, Vorträge, ja seine wissenschaftliche, publizistische wie auch künstlerische Tätigkeit regen zum Nachdenken an. Beginnend mit seiner germanistischen Doktorarbeit „Literatur und Lebenserfahrung“ (1976), über die „Kritik der Zynischen Vernunft“ (1983) bis zum neuesten Werk, „Das Schelling Projekt“ (2016), versteht es Sloterdijk immer wieder zu polarisieren. Als Denker ist er bereits mehr als 40 Jahre lang auf der philosophischen Bühne wie auch der medialen Agora präsent. Darum gilt es nun, der Reflexion seines breitgefassten Werks, das mitnichten nur ein philosophisches ist, genügend Raum zu schenken.

Zu diesem Anlass wollen wir Sie auffordern, uns Beiträge zukommen zu lassen, die unterschiedliche Facetten des mittlerweile kaum noch überschaubaren Werkes von Peter Sloterdijk behandeln. Ihre Studien in tschechischer, deutscher und englischer Sprache (im Umfang bis zu 36.000 Zeichen) erwarten wir bis zum 15. Oktober 2016, um sie in der philosophischen Brünner (Tschechische Republik) Zeitschrift Pro-Fil im Rahmen einer speziellen Sloterdijk-Sektion zu publizieren; diese wird als Ausgabe 2/2016 im Dezember 2016 erscheinen.

Anschließend wird im Frühjahr 2017 an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brünn eine philosophisch-germanistische Konferenz mit dem Titel „In Sloterdijks Weltinnenraum“ stattfinden – eine gemeinsame Initiative der Philosophischen und Germanistischen Institute der Masaryk-Universität, um mit allen AutorInnen deren Beiträge im breiteren und internationalen Kreis beider Disziplinen zu diskutieren.

Kontakt:
Doc. Radim Brazda, Katedra filosofie MU Brno, Arna Novaka 1, 602 00, Brno, Tschechische Republik
brazda@phil.muni.cz

Dr. Ales Urvalek, Ustav germanistiky, nordistiky a nederlandistiky MU Brno, Arna Novaka 1, 602 00, Brno, Tschechische Republik
urvalek@phil.muni.cz
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
VeranstaltungsortBrünn
Anmeldeschluss15.10.2016
PersonName: Urvalek, Ales [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner, Veranstalter, Sprecher 
E-Mail: urvalek@phil.muni.cz 
Name: Brazda, Radim [Doc.] 
Funktion: Ansprechpartner, Veranstalter, Sprecher 
E-Mail: brazda@phil.muni.cz 
LandTschechische Republik
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte
Zusätzliches SuchwortSloterdijk, Peter
Klassifikation19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/54351

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.05.2016 | Impressum | Intern