VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-H 13: 50%) Institut für Germansitik, Gießen (20.05.2016)"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-H 13: 50%) Institut für Germansitik, Gießen (20.05.2016)
BeschreibungJustus-Liebig-Universität Gießen

Am Institut für Germanistik, Fachbereich Sprache, Literatur, Kultur, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % einer Vollbeschäftigung mit einer/einem

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter
mit Schwerpunkt in der Lehre

gemäß § 2 WissZeitVG und § 65 HHG mit Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Weiterbildung zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H).

Aufgaben: Eigene wissenschaftliche Weiterbildung; hochschuldidaktische Qualifizierung; wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre gem. § 65 HHG sowie Übernahme von Lehraufgaben gemäß Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen im Umfang von 4 SWS pro Woche. Darüber hinaus ist die Beteiligung an Forschungsprojekten vorgesehen, die am Institut durchgeführt werden.

Anforderungsprofil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Lehramtsstudium (alle Schulformen) im Fach Germanistik und über ein Forschungsinteresse im Bereich Literaturdidaktik für die Grund- oder Förderschule (L 1 oder L5), das Sie über ein der Bewerbung beigefügtes zweiseitiges Exposé für eine Qualifikationsarbeit dokumentieren. Schulpraktische Erfahrung ist erwünscht.

Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die Justus-Liebig-Universität versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind
willkommen.

Ihre Bewerbung (keine E-Mail) richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens 260/95787/05 mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.05.2016 an den Präsidenten der Justus-Liebig-Universität Gießen, Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Wir bitten, Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.inst.uni-giessen.de/stellenmarkt/pdf/stelle0008711.pdf
Bewerbungsschluss20.05.2016
KontaktdatenName/Institution: Prof. Dr. Joachim Jacob, Justus-Liebig-Universität Gießen 
Strasse/Postfach: Otto-Behaghel-Str. 10 B 
Postleitzahl: 35394 
Stadt: Gießen 
Telefon: 0641 - 29070 
E-Mail: Joachim.Jacob@germanistik.uni-giessen.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.17.00 Deutschunterricht. Literaturdidaktik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/54284

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 30.04.2016 | Impressum | Intern