VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "STUDIENTAG: LITERATUR- UND WISSENSCHAFTSGESCHICHTE"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelSTUDIENTAG: LITERATUR- UND WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
BeschreibungSTUDIENTAG
LITERATUR- UND WISSENSCHAFTSGESCHICHTE

Samstag, 29. Juli 2006
MPI für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, D–14195 Berlin
(am U-Bahnhof Thielplatz)

Programm

10:00 Begrüßung
10:15 Urte Stobbe, Uni Göttingen
„Gartenliteratur“ im 18. Jahrhundert – eine Textgattung im Grenzbereich zwischen Literatur und Wissenschaft
Kommentar: Björn Brüsch, MPIWG
11.15 Kaffeepause
11:30 Martin Nissen, HU Berlin
Populäre Geschichtsschreibung im 19. Jahrhundert. Gustav Freytag und seine „Bilder aus der deutschen Vergangenheit“
Kommentar: Safia Azzouni, MPIWG
12:30 Falko Schnicke, Uni Hamburg
Zwischen Literatur und Wissenschaft. Zur Versöhnung von biographischen Studien und wissenschaftlicher Geschichtsschreibung durch Johann Gustav Droysen
Kommentar: Hildegard Haberl, Universität Paris X – Nanterre
Pause 13:30 – 15:00

15:00 Sandra Janßen, FU Berlin
Phantasmen. Eine Archäologie der Konzeptionen von Imagination in Psychologie und Literatur 1840-1930 (Flaubert, Čechov, Musil)
Kommentar: Nina Diezemann, Berlin

16:00 Henning Hufnagel, FU Berlin
William Crookes und seine „Researches in the Phenomena of Spiritualism“
Kommentar: Yvonne Wübben, FU Berlin

17:00 Kaffeepause

17:15 Kyung-Ho Cha, FU Berlin
Mimikry – Anpassung und Gesellschaft um 1900
Kommentar: Eva Johach, HU Berlin

18:00 Abschlußdiskussion
18:30 Ausklang bei Wein
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
VeranstaltungsortBerlin
Beginn29.07.2006
Ende29.07.2006
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.04.00 Wissenschaftsgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/542

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.08.2006 | Impressum | Intern