VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Germanistentag 2016 - Studentische Sektion"
RessourcentypCall for Papers
TitelGermanistentag 2016 - Studentische Sektion
BeschreibungCall for Papers: Studentische Sektion des Deutschen Germanistentages 2016 (25. - 28.09.16 Universität Bayreuth)

Der diesjährige Deutsche Germanistentag in Bayreuth steht unter dem Leitthema ‚Erzählen‘. Dieser möchte in einer Studentischen Sektion Studierenden, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums befinden, eine Plattform bieten, ihre abgeschlossenen oder im Entstehen begriffenen Bachelor-, Master- oder Zulassungsarbeiten vorzustellen, welche sich mit Erzählen beschäftigen. Um die Bandbreite möglicher Fragestellungen und Methoden zu spiegeln, spricht dieser Call sowohl Studierende aller Teilbereiche der Germanistik als auch angrenzender Fächer an, die ihre Arbeiten in Form einer Ergebnispräsentation oder zu einem laufenden Projekt in Form eines Impulsreferates zur Diskussion stellen möchten.
Durch die Zugrundelegung eines breiten Begriffs von ‚Erzählen‘ und ‚Text‘ ergibt sich eine Offenheit sowohl thematischer Natur als auch im Hinblick auf mediale und materielle Verschiedenheiten der Größen ‚Erzählen‘ und ‚Text‘, die auf intra- und interdisziplinärer Ebene Synergieeffekten dienlich sein soll, welche für die aktuelle und künftige Forschung der Teilnehmenden produktiv gemacht werden können.

Ergänzende Posterpräsentationen dienen dazu, mit anderen Studierenden und Lehrenden über die eigenen Forschungsinteressen und -fragen ins Gespräch zu kommen. Dieses Format ermöglicht nicht nur einen fruchtbaren Austausch über die konkreten Forschungsprojekte, sondern stellt zudem einen ersten Schritt in eine breitere wissenschaftliche Öffentlichkeit dar.

Format:
Ergebnispräsentationen sind darauf ausgelegt, dass die Vortragenden in einem 20-minütigen Vortrag die Ergebnisse ihrer Abschlussarbeit oder ihres Projektes vorstellen, welchem eine 10-minütige Diskussion angeschlossen ist.

Projektvorstellungen sollen in einem 10-minütigen Vortrag das aktuelle laufende Projekt der Vortragenden darlegen, welches dann in einer 20-minütigen Diskussion besprochen wird.

Zusätzlich oder alternativ zu einem Vortrag kann ein Poster vorbereitet werden, welches dann im Anschluss an das Panel den Teilnehmenden des Germanistentages präsentiert wird.

Bewerbung:
Kurzer akademischer Lebenslauf und Abstract (max. 300 Wörter) bis zum 31.05.2016 per Email an florianremele@web.de.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBayreuth
Bewerbungsschluss31.05.2016
Beginn25.09.2016
Ende28.09.2016
PersonName: Florian Remele 
Funktion: Studentischer Organisator des Panels 
E-Mail: florianremele@web.de 
KontaktdatenName/Institution: Fachschaft der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät - Universität Bayreuth 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 30 
Postleitzahl: 95440 
Stadt: Bayreuth 
Telefon: 017663448972 
E-Mail: florianremele@web.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/53546

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 10.03.2016 | Impressum | Intern