VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Alltagspraktiken des Publikums: Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelAlltagspraktiken des Publikums: Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur
Beschreibung29. Februar und 01. März 2016
im Apollo-Theater Siegen

Veranstalter:
DFG-Graduiertenkolleg „Locating Media“, Projekt „Begehbare Literatur. Eine kulturwissenschaftliche Studie zum Literaturtourismus“ (Siegen);
DFG-Projekt „Theater im Gespräch. Sprachliche Kunstaneignungspraktiken in der Theaterpause“ (Siegen/Bonn); Handbuch-Projekt „Sprache in der Kunstkommunikation"(Zürich/Darmstadt)

Programm

Montag, 29. Februar 2016

14:00-14:15:
Begrüßung/Einführung

14:15-15:00:
Prof. Dr. Paulo Astor Soethe (Curitiba/Brasilien):
Deutschsprachiges Laientheater in Brasilien (1919-1968): Archivarbeit und -präsentation als diskursiver Vorgang im heutigen ‚espaço público‘ der Kunstkommunikation

15:00-15:45:
Prof. Dr. Ulla Fix (Leipzig):
Erziehung oder Ermunterung? - Die sprachlich-mediale Konstruktion eines Publikums im Streit um Theaterkonzeptionen

15:45-16:30:
Prof. Dr. Werner Holly (Chemnitz):
"Sprechendes Publikum?"

17:00-17:45:
PD Dr. Marcus Müller (Darmstadt) & Dr. Jörn Stegmeier (Heidelberg):
Twittern als #Alltagspraxis des Kunstpublikums

17:45-18:30:
Prof. Dr. Hubert Knoblauch (Berlin):
Publikumsinteraktion und Publikumsemotion

18:45-19.30:
Dr. Dietmar Kammerer (Marburg):
Watching the Watchers: Kunst, Öffentlichkeit und Überwachung

19:30-20:15:
Prof. Dr. André Barz (Siegen):
Nicht-professionelle Theaterkritik im Internet

20:15: Gemeinsames Abendessen der Vortragenden

Dienstag, 01. März 2016

9:00-9:45:
Prof. Dr. Matt Hills (Aberystwyth/Wales):
From Media Fandom to Art Fandom? Appreciating an Exnominated Discourse

9:45-10:30:
Prof. Dr. Christian Heath & Dr. Dirk vom Lehn (London/England):
Audience Participation and the Legitimacy of Transactions

10:45-11:30:
Prof. Dr. Karola Pitsch (Duisburg-Essen):
Ein Roboter als Museumsführer? - Besucherpraktiken des Umgangs mit einem neuen medialen Artefakt in einer Kunstausstellung

11:30-12:15:
Dr. Axel Schmidt (Mannheim):
Anpassung an prospektive Zuschauer? - Eine multimodal-interaktionsanalytische Perspektive auf Publikums-Konstruktionen in Theaterproben

12:15-13:45: Mittagspause

13:45-14:30:
Stephan Habscheid, Christine Hrncal, Erika Linz, Eva Schlinkmann (Siegen/Bonn):
Foyer-Konversation im Theater. Vom "geschickten Bewältigen" einer traditionell bildungssprachlichen Situation

14:30-15:15:
Raphaela Knipp (Siegen):
„Also nicht den üblichen Zugang, Buch zu und weg“ – Texte/Leser in Bewegung

15:15-16:00:
Prof. Dr. Niels Werber (Siegen):
Das Populäre und das Publikum. Über Inklusion und Attachments


Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter:
https://www.uni-siegen.de/phil/lissie/theater_im_gespraech/tagung/?lang=de

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Kontakt:

Prof. Dr. Stephan Habscheid
Universität Siegen
Philosophische Fakultät (Fakultät I)
Germanistik / Angewandte Sprachwissenschaft
Adolf-Reichwein-Straße 2
57076 Siegen
Tel.: +49 (0)271-740-4571
E-Mail: habscheid@germanistik.uni-siegen.de

Christine Hrncal
Universität Siegen
Philosophische Fakultät (Fakultät I)
Germanistik / Angewandte Sprachwissenschaft
Adolf-Reichwein-Straße 2
57076 Siegen
Tel.: +49 (0)271-740-3049
E-Mail: hrncal@germanistik.uni-siegen.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttps://www.uni-siegen.de/phil/lissie/theater_im_gespraech/tagung/?lan...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSiegen
Beginn29.02.2016
Ende01.03.2016
PersonName: Prof. Dr. Stephan Habscheid 
Funktion: Germanistik / Angewandte Sprachwissenschaft 
E-Mail: habscheid@germanistik.uni-siegen.de 
Name: Christine Hrncal 
Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin 
E-Mail: hrncal@germanistik.uni-siegen.de 
KontaktdatenName/Institution: Germanistik / Angewandte Sprachwissenschaft 
Strasse/Postfach: Adolf-Reichwein-Str. 2 
Postleitzahl: 57076 
Stadt: Siegen 
Telefon: +49 (0) 271-740-3049 
E-Mail: hrncal@germanistik.uni-siegen.de 
Internetadresse: https://www.uni-siegen.de/phil/lissie/theater_im_gespraech/tagung/?lang=de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/52784

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.02.2016 | Impressum | Intern