VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ibero-amerikanisches Jahrbuch für Germanistik 9 (2015)"
RessourcentypInhalte von Fachzeitschriften
TitelIbero-amerikanisches Jahrbuch für Germanistik 9 (2015)
BeschreibungInhalt

PATRICE DJOUFACK
Freiheit und/oder Heteronomie. Zu Friedrich Schillers Drama Wilhelm Tell

REINHOLD MÜNSTER
Schiras – Cumae – Rom. Goethes Reisen nach dem Ursprung

HEIKO ULLRICH
„Wer rettet die subalterne Frau vor den Dichtern und Denkern?“ Humboldts Voyage aux régions equinoxiales und Chamissos Der Stein der Mutter

OLIVER LUBRICH / THOMAS NEHRLICH
Alexander von Humboldt als internationaler Publizist. Zur Edition seiner gesammelten Schriften

LENA ABRAHAM
Poetische Verführung im Salamandergewand. Zur femme fatale in Hoffmanns Der Elementargeist (1821) und Rebolledos Salamandra (1919)

JAN MOHR
Eros, unio und kombinatorisches Schreiben. Zur Novalis-Rezeption bei Octavio Paz

WERNER JUNG
„Aber dann, am Ende wird alles gut, wie im Märchen.“ Zwei Erfolgsschriftstellerinnen der Weimarer Republik: Vicki Baum und Gina Kaus

PETER HANENBERG
Wie viel Europa verträgt die (Heimat-)Literatur?

LILA BUJALDÓN DE ESTEVES
Wege der lateinamerikanischen Germanistik

JUAN LÁZARO REARTE
Kleist denken und sprechen: Ein Bühnenexperiment des Prinz Friedrich von Homburg

Rezensionen
Übersetzungen
Essays

Die Autoren
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.iajg.es
KontaktdatenName/Institution: Prof. Dr. Isabel Hernández 
Strasse/Postfach: Dpto. de Filología Alemana - Facultad de Filología - Avda. Complutense, s/n 
Postleitzahl: E-28040 
Stadt: Madrid 
E-Mail: isabelhg@ucm.es 
LandSpanien
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/52405

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.02.2016 | Impressum | Intern