VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Schwerpunkt Reformation bei Literaturkritik.de"
RessourcentypAußer der Reihe
TitelSchwerpunkt Reformation bei Literaturkritik.de
BeschreibungLiebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem Jahr 2017 steht uns ein großes Jubiläum bevor: 500 Jahre Reformation! Aufgrund der Fülle an Neuerscheinungen zum Thema ist schon für Mai 2016 die erste Sonderausgabe zur Reformation geplant.
Folgende Werke stehen noch zur Rezension zur Verfügung:

Wolfgang Breul (Hg.): Ritter! Tod! Teufel? . Franz von Sickingen und die Reformation.
Verlag Schnell und Steiner, Regensburg 2015.
296 Seiten, 35.95 EUR.
ISBN: 9783795429539

Eleonore Dehnerdt: Katharina. Die starke Frau an Luthers Seite.
Brunnen-Verlag, Gießen 2015.
190 Seiten, 12.00 EUR.
ISBN: 9783765542749

Werner Greiling (Hg.) / Armin Kohnle (Hg.) / Uwe Schirmer (Hg.): Negative Implikationen der Reformation?. Gesellschaftliche Transformationsprozesse 1470-1620.
Böhlau Verlag, Köln 2015.
438 Seiten, 50.00 EUR.
ISBN: 9783412501532

Volker Honemann (Hg.): Von den Anfängen bis zur Reformation. Geschichte der Sächsischen Franziskaner-Provinz.
Schöningh Verlag, Paderborn 2015.
978 Seiten, 168.00 EUR.
ISBN: 9783506769893

Jörg Kailus: Immer Ärger mit diesem Mönch. Eine kleine Geschichte der Reformation.
Brunnen-Verlag, Gießen 2014.
328 Seiten, 12.00 EUR.
ISBN: 9783765542251

Matthias Pohlig (Hg.): Reformation. Basistexte.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2015.
252 Seiten, 24.00 EUR.
ISBN: 9783515109253

Dirk Syndram (Hg.) / Yvonne Wirth (Hg.) / Doreen Zerbe (Hg.): Luther und die Fürsten. Selbstdarstellung und Selbstverständnis des Herrschers im Zeitalter der Reformation.
Sandstein Kommunikation, Dresden 2015.
2 Bände, 38.00 EUR.
ISBN: 9783954981588

Leo Vogt: Das Luther-Melanchthon-Kochbuch. Kochen & Backen zu Zeiten der Reformation.
Info Verlag, Karlsruhe 2015.
191 Seiten, 19.80 EUR.
ISBN: 9783881908429

Winfried Wilhelmy: Schrei nach Gerechtigkeit. Leben am Mittelrhein am Vorabend der Reformation.
Verlag Schnell und Steiner, Regensburg 2015.
487 , 37.00 EUR.
ISBN: 9783795429652

Laufend kommen neue Titel dazu. Sie finden sich auf der Liste der neu eingegangenen Bücher unter http://www.literaturkritik.de/mittelalter.php. Anregungen und Vorschläge zu weiteren einschlägigen Werken, die sich mit der Reformation beschäftigen, nehmen wir sehr gerne entgegen. Darüber hinaus bietet Literaturkritik.de die Möglichkeit, Essays zum Thema zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihre und Eure Texte!

Auf unserer Homepage gibt es außerdem wie gewohnt eine große Auswahl an mediävistischer Literatur. Die aktuell zur Auswahl stehenden Medien können hier eingesehen werden:

http://www.literaturkritik.de/mittelalter.php

Um eine Rezension zu einem dieser Titel oder einen Essay zu verfassen, genügt eine Email an
mittelalter@literaturkritik.de

Skizze:
Die Rezensionen sollten knapp, prägnant, essayistisch sein und möglichst zeitnah publiziert werden (in der Regel sind 90 Tage nach Buchausgang angestrebt).

Wir freuen uns auf Eure/Ihre Anfragen!

Herzliche Grüße aus dem Marburger Mittelalter

Alissa Theiß und Jürgen Wolf


Web: http://www.literaturkritik.de/mittelalter.php

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
KontaktdatenName/Institution: Mittelalter bei literaturkritik.de 
Strasse/Postfach: Wilhelm-Röpke-Str. 6A 
Postleitzahl: D-35032 
Stadt: Marburg 
Telefon: 06421-2824490 
Fax: 06421-2824861 
E-Mail: mittelalter@literaturkritik.de 
Internetadresse: http://www.literaturkritik.de/mittelalter.php 
SchlüsselbegriffeLiteratur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500; Literatur 1500 - 1580
Klassifikation06.00.00 Mittelalter
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/52282

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.01.2016 | Impressum | Intern