VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Liliencron-Dozentur"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelLiliencron-Dozentur
BeschreibungMichael Lentz ist mit der Kieler Liliencron-Dozentur 2006 ausgezeichnet worden. Geboren 1964 im westfälischen Düren, wurde er nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie mit einer Arbeit über 'Lautpoesie/-musik nach 1945' promoviert. Sein jüngster Gedichtband 'Aller Ding' gilt den einen als "temperamentvolles Kompendium experimenteller Lyrik des 20. Jahrhunderts", den anderen als Abschied von der Avantgarde, als Zeugnis "der letzten Dinge der Poesie und des Lebens". Anfang 2005 erweiterte Lentz die Debatte über das eigene Werk mit zehn Thesen zur Lyrik der Gegenwart -- durch die noch immer gültige Leitfrage: "Welche Richtung weist uns die Poesie?"

Die Termine der Dozentur im Überblick:

Mo, 03.07., 20 Uhr, Literaturhaus;
Eröffnungslesung: Michael Lentz liest einen Querschnitt aus seinem Werk

Di, 04.07., 16-18 Uhr, Universität;
Olshausenstraße 75 (ehemalige EWF), Hörsaal III;
Poetikvorlesung von Michael Lentz

Di, 04.07., 19 Uhr, Literaturhaus; „Brave Torhüter und hängende Spitzen? Die deutsche Gegenwartslyrik und ihre Perspektive“. Podiumsdiskussion mit Cornelia Jentzsch (Kritikerin), Marion Poschmann (Schriftstellerin), Thedel von Wallmoden (Verleger) und Michael Lentz. Moderation: Professor Dr. Jörg Drews

Im Sommersemester 1997 wurde am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien eine Poetikdozentur eingerichtet, die nach dem in Kiel geborenen Dichter Detlev von Liliencron benannt wurde (1844-1909; 1899 Dr. phil.h.c. der Universität Kiel). Als einzige ihrer Art in Deutschland ist diese Dozentur ausschließlich der Lyrik vorbehalten. Die bisherigen Dozenten waren: Doris Runge, Raoul Schrott, Dirk von Petersdorff, Thomas Rosenlöcher, Harald Hartung, Dagmar Leupold, Ilma Rakusa, Oskar Pastior, Ulrike Draesner.

Weitere Informationen finden sich unter: www.liliencron-dozentur.de


Auskunft erteilen:

Lars Korten
Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien
Christian-Albrechts-Universität
Leibnizstraße 8
24118 Kiel
Tel.: 0431/880-3413
lkorten@ndl-medien.uni-kiel.de

Dr. Wolfgang Sandfuchs
Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
24105 Kiel
Tel.: 0431/57968-40
info@literaturhaus-sh.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKiel
Beginn03.07.2006
Ende04.07.2006
PersonName: Korten, Lars 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: lkorten@ndl-medien.uni-kiel.de 
Name: Sandfuchs, Wolfgang [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: info@literaturhaus-sh.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Lyriktheorie
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.08.00 Zu einzelnen Germanisten, Literaturtheoretikern und Essayisten; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.04 Lyrik; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/520

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.02.2008 | Impressum | Intern