VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters, Europa-Universität Flensburg"
RessourcentypStellenangebote
TitelStelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters, Europa-Universität Flensburg
BeschreibungDie Europa-Universität Flensburg ist eine lebendige Universität in kontinuierlicher Entwicklung, in der die Disziplinengrenzen überschreitende Teamarbeit eine prominente Rolle spielt: Wir arbeiten, lehren und forschen für mehr Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Vielfalt in Bildungsprozessen und Schulsystemen, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Umwelt. Die Europa-Universität Flensburg bietet ein weltoffenes Arbeitsumfeld, das interkulturelles Verständnis fördert und Internationalität gemeinschaftlich lebt.

Am Institut für Sprache, Literatur und Medien der Europa-Universität Flensburg ist im Seminar für Germanistik zum nächstmöglichen Termin die Stelle

einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (EG 13 TV-L, 50%)

befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung bis zum 31.08.2020. Die Besetzung der Stelle steht unter dem Vorbehalt der Finanzierung aus Mitteln
des Professorinnenprogramms II.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber wird im Seminar für Germanistik in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft tätig und wirkt an Forschungsvorhaben mit (vorwiegend mit dem Schwerpunkt Genozid in der Literatur des 20. Jahrhunderts). Mit der Stelle ist ein Lehrdeputat von 4,5 SWS verbunden. Es wird erwartet, dass an der Einwerbung von weiteren Forschungsmitteln für den eigenen Arbeitsbereich mitgewirkt wird.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, eine sehr gute Kenntnis literatur- und kulturwissenschaftlicher Theorien, einschließlich Interkulturalität und Wissensgeschichte. Eine einschlägige Promotion ist von Vorteil. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln.
Fachauskünfte erteilt Frau Prof. Dr. Iulia-Karin Patrut: iulia-karin.patrut@uni-flensburg.de. Weitere Auskünfte erteilt Frau Katharina Katzka, Telefon 0461/805-2824, E-Mail: katharina.katzka@uniflensburg.de.

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, einschließlich einer Skizze zu einem möglichen Forschungsvorhaben (ca. 2 Seiten) sind bis zum 02.01.2016 (Eingangsdatum) zu richten an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Katzka, persönlich/vertraulich, Kennziffer 111634, Postfach 2954, 24919 Flensburg. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttps://www.uni-flensburg.de/fileadmin/content/portale/die_universitae...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss02.01.2016
PersonName: Patrut, Iulia-Karin 
Funktion: Prof. Dr.  
E-Mail: iulia-karin.patrut@uni-flensburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Europa-Universität Flensburg, z.H. Frau Katharina Katzka 
Strasse/Postfach: Auf dem Campus 1 
Postleitzahl: 24943 
Stadt: Flensburg 
E-Mail: iulia-karin.patrut@uni-flensburg.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/51789

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.12.2015 | Impressum | Intern