VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Neue Perspektiven der Mittelalterrezeption"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelNeue Perspektiven der Mittelalterrezeption
BeschreibungNeue Perspektiven der Mittelalterrezeption

1. Studientag des Arbeitskreises Mittelalterrezeption

11. Oktober 2008, Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Seminarzentrum Raum L113

Veranstalter: Arbeitskreis Mittelalterrezeption, gefördert durch die Freie Universität Berlin

Konzeption: PD Dr. Mathias Herweg (Technische Universität Karlsruhe), Dr. Stefan Keppler (Freie Universität Berlin)


PROGRAMM


9.00
Mathias Herweg/Stefan Keppler: Begrüßung und Einleitung


Sektion 1: WISSENSCHAFTSGESCHICHTE DER MITTELALTERREZEPTION

9.15
Johannes Klaus Kipf (München): Wann beginnt im deutschen Sprachraum die Mittelalterrezeption? Vergleichende Beobachtungen zu lateinischen und volkssprachigen Rezeptionsweisen mittelalterlicher Literatur (ca. 1450–1600)

10.00
Norbert Kössinger (München): Deutsche Texte des Frühmittelalters in der frühen Neuzeit. Zu einigen Voraussetzungen für eine Geschichte der philologischen Mittelalterrezeption vom 16. – 18. Jahrhundert

11.00
Johannes Dickhut (TU Berlin): Mittelalterrezeption im 19. Jahrhundert am Beispiel der Forschung zum ‚Tristan’ Gottfrieds von Straßburg

11.45
Bastian Schlüter (FU Berlin): Mittelalterrezeption und Ideengeschichte


Sektion 2: THEORETISCHE UND THEMATISCHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN

12.30
Joachim Hamm (Würzburg): Die Nibelungen am Ende? Zu zwei Bearbeitungen des ‚Nibelungenliedes’ aus dem späten 15. Jahrhundert

14.30
Volker Mertens (FU Berlin): Chrétien und Hartmann, Goethe und Kafka: Narrativierte Narratologie in mittelalterlicher und neuzeitlicher Literatur

15.15
Cornelia Herberichs (Zürich): Grenzen des Historismus. Inszenierungen mittelalterlicher Historiographie im ‚Witiko’

16.15
Silke Grothues (Wuppertal): Mittelalterrezeption in Thomas Manns ‚Doktor Faustus’

17.00
Marina Münkler (HU Berlin): Verantwortungslose Eltern, ungezogenes Kind: Zur Parzivalrezeption in der Gegenwartsliteratur

17.45
Bettina Bildhauer (St. Andrews, UK): Jeder Film ist ein Mittelalterfilm. Definition des Mittelalterfilms aus theoretischer Perspektive


Kontakt:
PD Dr. Mathias Herweg
Tel.: (0931) 888 5625
Email: ef36@litwiss.uni-karlsruhe.de

Dr. Stefan Keppler
Tel.: (030) 838 59201
Email: keppler@germanistik.fu-berlin.de




-- Dr. Stefan Keppler
Freie Universität Berlin
Friedrich Schlegel Graduiertenschule
Habelschwerdter Allee 45
14 195 Berlin
Tel.: (030) 838 52576
Raum: JK 24 113
www.stefankeppler.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn11.10.2008
Ende11.10.2008
PersonName: Keppler, Stefan [Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: stefankeppler@gmx.net 
KontaktdatenName/Institution: Freie Universität Berlin Friedrich Schlegel Graduiertenschule  
Strasse/Postfach: Habelschwerdter Allee 45  
Postleitzahl: 14195  
Stadt: Berlin  
Telefon: +49 (0) 30 838 52576 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1300 - 1500
Klassifikation06.00.00 Mittelalter > 06.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/5172

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.02.2009 | Impressum | Intern