VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Heine-Jahrbuch 54 (2015)"
RessourcentypInhalte von Fachzeitschriften
TitelHeine-Jahrbuch 54 (2015)
BeschreibungInhalt:

Aufsätze

Sarah Deubner: Vera Icon und Veronika. Das „wahre Bild” in Heines „Ideen. Das Buch Le Grand” (S. 1-18)

Thomas Giese: Mythologie und Aufstand. Tagespolitische Spuren in „Deutschland. Ein Wintermährchen“ am Beispiel Griechenland (S. 19-40)

Steffen Leibold: „Der Rabbi von Bacherach“ und Heinrich Heines ‚fragmentarisches’ Verhältnis zu den Juden seiner Zeit (S. 41-57)

Peter Routledge: „Jehuda ben Halevy“ and the Restructuring of Memory within Poetic Discourse (S. 58-83)

Hans Kruschwitz: „…möglich, daß die Sendung dieses Stammes noch nicht ganz erfüllt“. Satire, jüdische Textkultur und das moderne Europa bei Heinrich Heine (S. 84-120)

Sylvia Steckmest: Heines Onkel Henry und „die ganze Henriade“ (S. 121-130)

Jan von Holtum: „Sein Leben lang ein zweibeiniger Leitartikel“. Zur frühen Heine-Rezeption Lion Feuchtwangers (S. 131-141)

Kleinere Beiträge

Bernd Kortländer: „Ein jüdisch eckler Gauch“. Gustav Schwab und Heines Schwaben-Polemik (S. 143-146)

Katharina Geiser: Die „Loreley“ im Widerstand (S. 147-150)

Reden zur Verleihung des Heine-Preises 2014

Anselm Kiefer: Laudatio auf Alexander Kluge (S. 151-156)

Alexander Kluge: Dankrede (S. 157-163)

Reden zur Verleihung der Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft 2015

Joseph A. Kruse: Grußwort (S. 165-170)

Robert Koall: Laudatio auf Roger Willemsen (S. 171-179)

Roger Willemsen: Dankrede (S. 180-193)

Heinrich-Heine-Institut. Sammlungen und Bestände. Aus der Arbeit des Hauses

Christian Liedtke: Unbekannte Briefe von Ludwig Börne aus dem Archiv des Heinrich-Heine-Instituts (S. 195-219)

Karin Füllner: „Ein neues Lied, ein besseres Lied“. 17. Forum junge Heine-Forschung 2014 mit neuen Arbeiten über Heinrich Heine (S. 220-224)

Buchbesprechungen

Nina Bodenheimer: Heinrich Heine und der Saint-Simonismus (Martin Bollacher; S. 225-229)

Alexandra Böhm: Heine und Byron. Poetik eingreifender Kunst am Beginn der Moderne und Anastasia Risch: „... wir schaffen aus Ruinen“: Der Byronismus als Paradigma der ästhetischen Moderne bei Heine, Lenau, Platen und Grabbe (Robert Steegers; S. 230-235)

Franziska Fritz: Wir Unglaubensgenossen. Die Genese der säkularen Option von Jean Paul bis Malwida von Meysenbug (Olaf Briese; S. 236-237)

Marie-Ange Maillet, Norbert Waszek (Hrsg.): Heine à Paris. Témoin et critique de la vie culturelle française (Sabine Bierwirth; S. 238-243)

Birgit Mikus: The Political Woman in Print. German Women’s Writing 1845-1919 (Gabriele Schneider; 244-246)

Han-Sin Oh: Heinrich Heine. Die Leiden des Dichters (Tanja Rudtke; S. 247)

Gabriele Schneider/Renate Sternagel (Hrsg.): Ein Leben auf dem Papier. Fanny Lewald und Adolf Stahr (Ariane Neuhaus-Koch; S. 248-251)

Andreas Turnsek: Reisen in den Werken von Heinrich Heine und Kurt Tucholsky (Manfred Windfuhr; S. 252-254)

Meike Wagner (Hrsg.): Agenten der Öffentlichkeit. Theater und Medien im frühen 19. Jahrhundert (Jan von Holtum; S. 255-257)

Eugen Wenzel: Ein neues Lied? Ein besseres Lied? Die neuen „Evangelien“ nach Heine, Wagner und Nietzsche (Patrizia Czezior; S. 258-260)

Heine-Literatur 2014 mit Nachträgen. Zusammengestellt von Elena Camaiani (S. 261-289)

Veranstaltungen des Heinrich-Heine-Instituts und der Heinrich-Heine-Gesellschaft e. V. Januar bis Dezember 2014 (S. 291-302)

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
KontaktdatenName/Institution: Christian Liedtke, Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf 
Strasse/Postfach: Bilker Str. 12-14 
Postleitzahl: 40213  
Stadt: Düsseldorf 
Telefon: 0211 899 55 78 
E-Mail: christian.liedtke@duesseldorf.de 
Internetadresse: http://http://www.duesseldorf.de/heineinstitut/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Literatur 1880 - 1945; Motiv- u. Stoffgeschichte
Klassifikation15.00.00 19. Jahrhundert > 15.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.07.00 Literarisches Leben; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.10.00 Junges Deutschland; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.11.00 Vormärz und Revolution 1848; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.13.00 Gattungen und Formen > 15.13.04 Lyrik; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.14.00 Stoffe. Motive. Themen; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/51236

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 03.12.2015 | Impressum | Intern