VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Schrift im Bild ‒ Rezeptionsästhetische Perspektiven auf Text-Bild-Relationen in den Künsten"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelSchrift im Bild ‒ Rezeptionsästhetische Perspektiven auf Text-Bild-Relationen in den Künsten
BeschreibungSchrift im Bild ‒
Rezeptionsästhetische Perspektiven auf Text-Bild-Relationen in den Künsten

Tagung am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF)
von Donnerstag, 3. Dez. bis Samstag, 5. Dez. 2015

Im Zentrum der Tagung steht das kunst- und literaturgeschichtliche Phänomen der Schrift im Bild. Im Unterschied zu vielen anderen Formen der Text-Bild-Relation sind in diesem Fall Schrift und Bild aufgrund ihrer je eigenen Medialität und Materialität in einem Spannungsverhältnis aufeinander bezogen, das die Wahrnehmung des Betrachters und Lesers entscheidend prägt. Während die Forschung vor allem die semantischen Gehalte solcher doppelt konnotierten Medienformationen untersuchte, stellt die Tagung deren rezeptionsästhetische Implikationen ins Zentrum. Zu diesem Zweck fragt sie nicht allein nach räumlichen Bedingungen der Wahrnehmung von Schrift und Bild, sondern auch nach dem lange vernachlässigten Aspekt der Erfahrung von Zeit im Akt der Betrachtung und Lektüre.

Konzeption:

Prof. Dr. Johannes Grave,
PD Dr. Boris Roman Gibhardt

Arbeitsbereich Historische Bildwissenschaft/Kunstgeschichte
Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie der Universität Bielefeld


Programm

Donnerstag, 3. Dezember 2015

bis 14:15 Uhr Anreise der auswärtigen Gäste
14:30 Uhr Johannes Grave/Boris Roman Gibhardt: Begrüßung und Einführung

15:00 Uhr Tobias Vogt: Buchstabenrebus: Gérômes „Enseigne pour un opticien“ und Duchamps „L.H.O.O.Q.“

16:00 Uhr Pause

16:30 Uhr Karin Gludovatz: Überzeitlich und datierbar. Zur Temporalität der Künstlersignatur

17:30 Uhr Friedrich Weltzien: Sensation des Umblätterns. Anmerkungen zur Performanz von Bildgeschichten

18:45 Uhr Abendvortrag: Günter Oesterle: Das ironisch-witzige Widerspiel von Schriftbild und Bilderschrift im 19.Jahrhundert

20:00 Uhr Abendessen


Freitag, 4. Dezember 2015

9:30 Uhr Sybille Krämer: Was bedeutet 'operative Bildlichkeit'? Über Schriften, Diagramme und die Kreativität des Graphismus

10:30 Uhr David Ganz: Titulus crucis

Pause

12:00 Uhr Bruno Reudenbach: Kann man eine Biblia pauperum lesen? Über Perzeptionsformen komplexer Bild-Text-Synthesen

13:00 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr Helga Lutz: Textgestaltung und Bordürenillustration in der Buchmalerei des 15. Jahrhunderts

15:30 Uhr Julie Ramos: Buch-fantôme und Doppelgänger-Bilder: Zeichnungen von Théophile Bra

Pause

17:00 Uhr Britta Hochkirchen:Schrift-Bild-Relationen als Palimpsest in den Werken der Affichisten

19:30 Uhr Konferenzdinner (auswärtig)


Samstag, 5. Dezember 2015

9:00 Uhr Sabine Mainberger: Das Fließen der Zeit lesen. Zu Henri Michaux

Pause

10:15 Uhr Cornelia Ortlieb: Stéphane Mallarmés „japanisches Album“

11:15 Uhr Martina Dobbe: Drawing Time, Reading Time. Anspielungsfelder der Schrift in der Zeichnung

Pause

13:00 Uhr Birgit Mersmann: Schrift-Bild-Interferenzen. Multimodale Ästhetiken der Wahrnehmung in der elektronischen Kunst

14:00 Uhr Abschlussdiskussion und Ausblick



Um Anmeldung wird gebeten bei Frau Marina Hoffmann (ZiF/Universität Bielefeld) unter marina.hoffmann@uni-bielefeld.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBielefeld
Beginn03.12.2015
Ende05.12.2015
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/51223

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.11.2015 | Impressum | Intern