VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Spur und Kontext. Sachkulturen in Bibliotheken von Schriftstellern und Gelehrten"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelSpur und Kontext. Sachkulturen in Bibliotheken von Schriftstellern und Gelehrten
BeschreibungSPUR UND KONTEXT
SACHKULTUREN IN BIBLIOTHEKEN
VON SCHRIFTSSTELLERN UND GELEHRTEN

Tagungsleitung: Susanna Brogi und Dietrich Hakelberg
Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel

Veranstaltungsort: Herzog August Bibliothek
Lessingplatz 1, 38304 Wolfenbüttel

Termin: 9. bis 10. November 2015


MONTAG, 9. NOVEMBER 2015

09:00 – 09:15 Uhr
Begrüßung durch Thomas Stäcker, komm. Direktor der Herzog August Bibliothek

09:15 – 09:30 Uhr
Einführung

09:30 – 10:15 Uhr
Elisabeth Décultot: Über das Besitzen von Büchern. Exzerpt und Buchaneignung im 18. Jahrhundert

10:15 – 11:00 Uhr
Petra Feuerstein-Herz: Im Dialog – Durchschossene Exemplare in frühneuzeitlichen Bibliotheken

11:00 – 11:30 Uhr
Kaffeepause

11:30 – 12:15 Uhr
Carola Piepenbring-Thomas: Alte Buchsignaturen: Zur Aufstellung der Bibliothek des Hamburger Mediziners Martin Fogel (1634–1675)

12:15 – 14:30 Uhr
Mittags- und Kaffeepause

14:30 – 15:15 Uhr
Dietrich Hakelberg: Lebensspuren. Die Bücher des Musikers und Juristen Johann Caspar Trost (1616/17–1676)

15:15 – 16:00 Uhr
BIBELSAAL DER BIBLIOTHECA AUGUSTA: Petra Feuerstein-Herz zeigt Nutzungs- und Bearbeitungsspuren in Büchern aus den Beständen der Herzog August Bibliothek

16:00 – 16:30 Uhr
Kaffeepause

16:30 – 17:15 Uhr
Tobias Fuchs: Gedruckte und ungedruckte Bücher. Jean Pauls Privatbibliothek

17:15 – 18:00 Uhr
Stefan Höppner: Der Kosmos der Dinge. Zur Materialität von Goethes Bibliothek

19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen


DIENSTAG, 10. NOVEMBER 2015

09:00 – 09:45 Uhr
Caroline Jessen: Bibliotheken im Exil. Zur Genese und Signifikanz eines Bilds

09:45 – 10:30 Uhr
Stephan Matthias und Oliver Matuschek: Wien, Salzburg, London, Petrópolis – Spurenlese in Stefan Zweigs Bibliothek(en)

10:30 – 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 – 11:45 Uhr
Susanna Brogi und Ellen Strittmatter: good / bad. Wissensordnungen und Ordnungssysteme in Siegfried Kracauers Exilbibliothek und Fotoarchiv

11:45 – 12:30 Uhr
Abschlussdiskussion

12:30 Uhr
Abreise


Kontakt:
Dr. Susanna Brogi
E-mail: susanna.brogi@dla-marbach.de
Web: http://www.mww-forschung.de/fileadmin/user_upload/_imported/fileadmin/user_upload/MWW/Veranstaltungen/Programm_Spur_und_Kontext.pdf

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWolfenbüttel
Beginn09.11.2015
Ende10.11.2015
PersonName: Brogi, Susanna [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: susanna.brogi@dla-marbach.de 
KontaktdatenName/Institution: Deutsches Literaturarchiv Marbach 
Strasse/Postfach: Schillerhöhe 8-10 
Postleitzahl: 71672 
Stadt: Marbach 
Telefon: + 49 (0)7144 848-500 
E-Mail: susanna.brogi@dla-marbach.de 
Internetadresse: http://www.mww-forschung.de/veranstaltungen/?menuopen=1 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Buchwissenschaft (Bibliotheks-, Verlagsgeschichte); Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Zusätzliches SuchwortAutorenbibliotheken
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/50444

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 27.10.2015 | Impressum | Intern