VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Digitale Metamorphose. Digital Humanities und Editionswissenschaft"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDigitale Metamorphose. Digital Humanities und Editionswissenschaft
BeschreibungVDigitale Metamorphose. Digital Humanities und Editionswissenschaft

om 2. bis 4. November 2015 veranstaltet die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel im Rahmen des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel (MWW) die Tagung "Digitale Metamorphose. Digital Humanities und Editionswissenschaft". Geleitet wird die Tagung von Thomas Stäcker (Wolfenbüttel) und Roland S. Kamzelak (Marbach).

Bibelsaal in der Bibliotheca Augusta der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Inhaltlicher Fokus:
Die Editionswissenschaft mit DH-Methoden findet sich besonders stark in der Digitalen Editionswissenschaft. Dabei stellt sich die Frage, wie sich die digitale im Verhältnis zur nicht digitalen Editionswissenschaft verorten lässt.

Digitale Methoden drängen sich besonders dort auf, wo sie die Beschränkungen des analogen Drucks zu überwinden versprechen. Zugleich zeichnet sich ab, dass mit einem Wechsel zu digitalen Editionsformen nicht nur neue Werkzeuge genutzt werden, sondern dass sich prinzipielle strukturelle Änderungen ergeben. Editoren sehen sich dadurch vor neue Herausforderungen gestellt.

Gleiches gilt für Infrastrukturen, die die Produkte der Editionswissenschaft publizieren und langfristig verfügbar machen sollen. Grundlegende Fragen der Qualitätsmessung und -bewertung, der Arbeitsorganisation, Vernetzung und Distribution müssen bei der digitalen Editionswissenschaft anders bzw. neu gestellt und bewertet werden.

Die Tagung möchte diese neuen Möglichkeiten kritisch betrachten und dabei auch der Frage nachgehen, welche Grenzen und Gefahren es jenseits der offensichtlichen Vorteile für die Editionswissenschaft gibt. Dabei geht der Forschungsverbund MWW auch gezielt auf Bedürfnisse und Anregungen aus eigenen Forschungsprojekten ein.

Programm:

MONTAG, 02. NOVEMBER 2015

Ort: Augusteerhalle
Moderation: Roland S. Kamzelak
17:30 Uhr
Grußwort: Thomas Stäcker, Tagungsleitung und Direktor (komm.) der HAB
Begrüßung: Sonja Asal, Geschäftsführerin Forschungsverbund MWW

ERÖFFNUNGSVORTRÄGE
18:00 Uhr Bodo Plachta (Amsterdam): "strenge Sorgfalt" - Brauchen wir philologische Standards für wissenschaftliche Editionen?
18:45 Uhr João Dionísio (Lissabon): international/global networking against the backdrop of non-digital and digital editorial ventures
Im Anschluss von Heike Neuroth (Potsdam) moderierte Diskussion mit Bodo Plachta, João Dionísio, Roland S. Kamzelak und Thomas Stäcker in englischer Sprache

20:00 Uhr Come Together im Silbersaal des Anna Vorwerk-Hauses

DIENSTAG, 03. NOVEMBER 2015

Ort: Bibelsaal
Moderation: Thomas Stäcker

PANEL 1: INFRASTRUKTUREN FÜR DIE DIGITALE EDITIONSWISSENSCHAFT

09:00 Uhr Heinz-Werner Kramski (DLA Marbach): Von der digitalen Archivalie zur Edition
09:45 Uhr Sybille Söring (DARIAH, Göttingen): Virtuelle Forschungsumgebung: Herausforderung und Perspektive
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Peter Andorfer (HAB Wolfenbüttel, Innsbruck): (Viele) Vorteile und (manche) Nachteile. Die WDB als Infrastrukturpartner für Editionsvorhaben von Einzelforschern
11:45 Uhr Roland S. Kamzelak (DLA Marbach): Von der Hybrid-Edition des Tagebuches von Harry Graf Kessler zur Infrastruktur AMIE

12:30 Uhr Mittagspause

Moderation: Roland S. Kamzelak
14:00 Uhr Ursula Kundert (HAB Wolfenbüttel, MWW): Gläserne Philologie. Texttheorie einer digital integrierten Erschließung, Edition und Forschung

KURZVORSTELLUNG AKTUELLE DIGITALE EDITIONSPROJEKTE I

14:45 Uhr Hartmut Beyer (HAB Wolfenbüttel): Christian II. Tagebuch
14:55 Uhr Carina Hoff (Trier): Religiöses Wissen der Frauen in der Frühen Neuzeit. Die digitale Neuedition der deutschsprachigen Schwesternbücher des 14. Jahrhunderts
15:05 Uhr Julia Schmidt-Funke, Martin Prell (Jena): Digitale Edition der Briefe Erdmuthe Benignas von Reuß-Ebersdorf (1670-1732)

PANEL 2: PUBLIKATIONSFORMEN UND REVIEWING VON DIGITALEN EDITIONEN
15:15 Uhr Inga Ralle (HAB Wolfenbüttel): Orientierung geben – Typographie und Benutzbarkeit digitaler Editionen
16:00 Uhr Kaffeepause
16:30 Uhr Vera Hildenbrandt (Trier): Exilbriefnetz
17:15 Uhr Ulrike Henny (Köln): Reviewing von digitalen Editionen

Danach gemeinsames Abendessen im Brauhaus im Ratskeller

MITTWOCH, 04. NOVEMBER 2015

Ort: Bibelsaal
Moderation: Timo Steyer

PANEL 3: NEUE METHODEN IN DER EDITIONSWISSENSCHAFT

09:00 Uhr Georg Vogeler (Graz): Warum die Edition mittelalterlicher Rechnungsbücher ohne DH nicht möglich ist
09:45 Uhr Jörg Wettlaufer (Göttingen): Der nächste Schritt? Semantic Web und digitale Editionen
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Joachim Veit (Paderborn): Neue Möglichkeiten für Musikeditionen
11:45 Uhr Gerrit Brüning (Frankfurt/Main): Das Verhältnis von Material und Struktur. Neue Möglichkeiten der Darstellung in Digitalen Editionen
12:30 Uhr Mittagspause
Moderation: Thomas Stäcker

KURZVORSTELLUNG AKTUELLE DIGITALE EDITIONSPROJEKTE II
14:00 Uhr Britta Klosterberg (Halle/Saale): Digitalisierung und Transkription der Tagebücher August Hermann Franckes im "Francke-Portal"
14:10 Uhr Harald Bollbuck (Göttingen): Kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt
14:20 Uhr Franziska Diehr (Göttingen): Textdatenbank und Wörterbuch des Klassischen Maya
14:30 Uhr Abschlussdiskussion moderiert von Thomas Stäcker

Tagungsende gegen 15:00 Uhr

Kontakt:
Dr. Volker Bauer
Herzog August Bibliothek
Postfach 1364
38299 Wolfenbüttel
forschung@hab.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWolfenbüttel
Beginn02.11.2015
Ende04.11.2015
PersonName: Dr. Volker Bauer 
Funktion: Stellv. Leiter Abt. Stipendienprogramme, Wissenschaftliche Veranstaltungen und Nachwuchsförderung  
E-Mail: forschung@hab.de  
Name: Nicole Alexander 
Funktion: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel  
E-Mail: nicole.alexander@mww-forschung.de  
KontaktdatenName/Institution: Abt. Wissenschaftliche Veranstaltungen der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel 
Strasse/Postfach: 1364 
Postleitzahl: 38299  
Stadt: Wolfenbüttel  
Telefon: +49 (0)5331-808-210 
Fax: +49 (0)5331-808-266  
E-Mail: forschung@hab.de  
Internetadresse: https://www.hab.de 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeComputerphilologie; Editionstheorie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/50145

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 16.10.2015 | Impressum | Intern