VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur Band 137 (2015), H 3"
RessourcentypInhalte von Fachzeitschriften
TitelBeiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur Band 137 (2015), H 3
BeschreibungBeiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur Band 137 (2015), H 3


Aufsätze

Karsten Rinas: Zur historischen Einordnung von Jakob Brückers Interpunktionslehre. Seite 373

Jan-Dirk Müller: Wie christlich ist das Mittelalter oder: Wie ist das Mittelalter christlich?
Zum ›Herzmaere‹ Konrads von Würzburg. Seite 396

Susanne Köbele: ›Erbauung‹ – und darüber hinaus. Spannungen im volkssprachlich-lateinischen
Spätmittelalter. Mit Überlegungen zu Gertruds von Helfta
›Exercitia spiritualia‹. Seite 420

Burkhard Hasebrink: Selbstüberschreitung der Religion in der Mystik. ›Höchste Armut‹ bei
Meister Eckhart. Seite 446

Christel Meier: Ovidius christianus und Antiovidianus. Pagan-christliche Hybridformen der
Metamorphosen-Kommentierung im Spätmittelalter. Seite 461


Besprechungen

Thomas Gloning: Lenka Vaňková (Hg.): Fachtexte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit.
Traditionen und Perspektiven der Fachprosa- und Fachsprachenforschung. Seite 494

Yoko Iyeiri: Hendrik De Smet: Spreading Patterns. Diffusional Change in the English System
of Complementation. Seite 499

Elisabeth Schmid: Nils Borgmann: Matière de France oder Matière des Francs? Die germanische
Heldenepik und die Anfänge der Chanson de Geste 504. Seite

Gerhard Wolf: Manuel Braun (Hg.): Wie anders war das Mittelalter? Fragen an das Konzept der
Alterität. Seite 511

Gert Hübner: Florian Kragl u. Christian Schneider (Hgg.): Erzähllogiken in der Literatur des
Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Akten der Heidelberger Tagung vom
17. bis 19. Februar 2011. Seite 518

Kathrin Gollwitzer-Oh: Marina Münkler (Hg.): Aspekte einer Sprache der Liebe. Formen des
Dialogischen im Minnesang. Seite 523

Christoph Huber: René Pérennec u. Elisabeth Schmid (Hgg.): Höfischer Roman in Vers und
Prosa. Seite 529

Nadine Krolla: Daniela Karner: Täuschung in Gottes Namen. Fallstudien zur poetischen
Unterlaufung von Gottesurteilen in Hartmanns von Aue ›Iwein‹, Gottfrieds von
Straßburg ›Tristan‹, Des Strickers ›Das heiße Eisen‹ und Konrads von Würzburg
›Engelhard‹. Seite 534

Manfred Kern: Gottfried von Straßburg: Tristan und Isold, hg. v. Walter Haug u. Manfred Günter
Scholz, mit dem Text des Thomas, hg., übersetzt und kommentiert v. Walter
Haug. Seite 539

Bent Gebert: Sabine Chabr: Botenkommunikation und metonymisches Erzählen.
Der ›Parzival‹ Wolframs von Eschenbach. Seite 547

Ralf-Henning Steinmetz: Walther von der Vogelweide: Gedichte. Auswahl. Mittelhochdeutsch/Neuhochdeutsch,
hg., übersetzt und kommentiert v. Horst Brunner. Seite 552

Ralf-Henning Steinmetz: Walther von der Vogelweide: Leich, Lieder, Sangsprüche, 15., veränderte
und um Fassungseditionen erweiterte Auflage der Ausgabe Karl Lachmanns.
Aufgrund der 14., von Christoph Cormeau bearbeiteten Ausgabe neu hg., mit
Erschließungshilfen und textkritischen Kommentaren versehen Thomas Bein.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49914

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 14.10.2015 | Impressum | Intern