VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Mediale Praktiken und Schule. 31. Tagung der AG Medien im SDD, Paderborn"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelMediale Praktiken und Schule. 31. Tagung der AG Medien im SDD, Paderborn
BeschreibungMediale Praktiken und Schule
31. Tagung der AG Medien im Symposion Deutschdidaktik

19.11.2015-21.11.2015
Universität Paderborn
Raum: Q 0.101
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Kinder und Jugendliche sind umgeben von einer Fülle medialer Szenarien. Die Tagung fokussiert den Zusammenhang von medialen Praktiken, schulischen Handlungsmustern und unterrichtlichen Formaten der Mediendidaktik im Deutschunterricht. Leitlinie ist dabei die pädagogisch-didaktische Forderung nach Adaptivität, bei der es um die Passung von Lehre und Lernen geht. Denn es gilt, vielfältige alltägliche Medienerfahrungen und Medienpraktiken von Kindern und Jugendlichen kohärent und sinnhaft mit unterrichtlichen Lernangeboten und Lernumgebungen zu verbinden.
Die damit verbundenen Forschungsfragen müssen einer kritischen Sicht auf einen neuen Medienkanon gelten, wie er in deutschdidaktischen Mediencurricula aus technischen Medienformaten und entsprechenden Medienpraktiken abgeleitet wird. Damit verbunden ist eine erneute Diskussion um das Verhältnis von alten und neuen Medien mit ihren jeweiligen sprachlichen und literarisch-ästhetischen Lernpotenzialen.


TAGUNGSPROGRAMM

Donnerstag, 19. November 2015

17:00–17:15
Begrüßung durch den Dekan der Kulturwissenschaftlichen Fakultät

17:15–18:00 Iris Kruse (Paderborn), Marc Kudlowski (Paderborn), Bernd Maubach (Paderborn):
Eröffnung und Einführung

18:00–19:00 Ulla Autenrieth (Basel)
"Aufwachsen in einer mediatisierten Gesellschaft: Zur Online-Mediennutzung und -repräsentation von Kindern und Jugendlichen"

19:30 Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen


Freitag, 20. November 2015

09:15–10:15 Bardo Herzig (Paderborn):
"Mediale Praktiken im Kontext fachlicher Lehr-Lernprozesse – medienpädagogische Perspektiven"

10:15–10:30 Kaffeepause

10:30–11:15 Uta Hauck-Thum (München):
"Adaptable Books – Literarisches Lernen am iPad"

11:15–12:00 Karina Becker (Paderborn):
"Flipped Learning – Konzeptualisierungen eines medienintegrativen Lehr-Lern-Settings für den Deutschunterricht"

12:00–12:45 Kristin Zurmühlen (Bielefeld):
"Serien im (online-)Gespräch. Perspektiven für die Deutschdidaktik"

12:45–14:30 Mittagessen

14:30–15:15 Derya Gür-Seker (Duisburg-Essen):
"Förderung von Wortschatzfähigkeiten im medienintegrativen Deutschunterricht"

15:15–16:00 Kerstin Paul (Potsdam), Grit Silcher (Potsdam):
„Bücher weg – Tablets her! Mediale Handlungsmöglichkeiten in einem digitalen Lernszenario zum Thema 'Sprache im Wandel'"

16:00–16:30 Kaffeepause

16:30–17:15 Claudia Angele (Weingarten), Carmen Spiegel (Karlsruhe):
"Lernen mit virtuellen Welten? Interdisziplinäre fachdidaktische Erfahrungen und Perspektiven"

17:15–18:00 Philippe Wampfler (Zürich):
"Rhetorik und Neue Medien – Implikationen für die Deutschdidaktik"

19:00 Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen


Samstag, 21. November 2015

09:15–10:30 Florian Dietz (Berlin), Matthis Kepser (Bremen):
"Mediale Praktiken: Zum Umgang mit praxistheoretischen Paradigmen in der Deutschdidaktik"

10:30–11:15 Iris Kruse (Paderborn), Bernd Maubach (Paderborn):
Moderierte Abschlussdiskussion

11:15–11:30 Kaffeepause

11:30–13:00 Mitgliederversammlung

13:00 Tagungsabschluss

Anmeldungen nimmt Sandra Erdmann (Sandra.Erdmann@uni-paderborn.de) bis zum 5. November 2015 entgegen.

Tagungsgebühren:
1 Tag: 20€ (für Studierende und Referendare frei)
2 Tage: 30€ (für Studierende und Referendare frei)
3 Tage: 35€ (für Studierende und Referendare frei)
Informationen zur Überweisung erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail.

Weitere Informationen finden Sie unter https://kw1.uni-paderborn.de/institute-einrichtungen/institut-fuer-germanistik-und-vergleichende-literaturwissenschaft/germanistik/personal/kruse/

Verantwortlich:
Prof. Dr. Iris Kruse
Universität Paderborn
Fakultät für Kulturwissenschaften,
Institut für Germanistik, Didaktik der deutschen Literatur

Organisationsteam:
Prof. Dr. Iris Kruse
Dr. Bernd Maubach
Marc Kudlowski

Web: https://kw1.uni-paderborn.de/institute-einrichtungen/institut-fuer-germanistik-und-vergleichende-literaturwissenschaft/germanistik/personal/kruse/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPaderborn
Anmeldeschluss05.11.2015
Beginn19.11.2015
Ende21.11.2015
PersonName: Prof. Dr. Iris Kruse 
Funktion: Didaktik der deutschen Literatur - Schwerpunkt Grundschule, Universität Paderborn 
E-Mail: iris.kruse@uni-paderborn.de 
KontaktdatenName/Institution: Prof. Dr. Iris Kruse, Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissnschaft 
Strasse/Postfach: Warburger Str. 100 
Postleitzahl: 33098 
Stadt: Paderborn 
Telefon: (05251) 602092 
E-Mail: iris.kruse@uni-paderborn.de 
Internetadresse: https://kw1.uni-paderborn.de/institute-einrichtungen/institut-fuer-germanistik-und-vergleichende-literaturwissenschaft/germanistik/personal/kruse/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeSprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Literaturdidaktik
Zusätzliches SuchwortMediendidaktik
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.17.00 Deutschunterricht. Literaturdidaktik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49801

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.10.2015 | Impressum | Intern