VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Inseln - Archipele - Atolle. Ordnungen des Insularen"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelInseln - Archipele - Atolle. Ordnungen des Insularen
BeschreibungInseln - Archipele - Atolle. Ordnungen des Insularen
III. Nachwuchstagung der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim
11. – 13. September 2008
Fuchs-Petrolub-Hörsaal, Ostflügel, Schloss (O 138)


Ausgehend von einer näheren Untersuchung von Inselvorstellungen in der Spannung von Isolation und Entgrenzung diskutiert die Tagung die Frage nach einer Poetik des Insularen. Im Mittelpunkt steht hierbei das Insulare als narratives Ordnungsprinzip. Anknüpfend an Imagines der Insel, welche die herkömmliche Konzeptualisierung der Insel als fixe und begrenzte Lokalität unterlaufen, werden darüber hinaus topologische Ordnungen des Insularen beleuchtet, die den insularen Raum als Archipel im Phänomen der Entgrenzung als Paradigmaq für Vernetzung und Kommunikation zu fassen suchen.

Parallel zur Tagung (11.-24.09.2008) zeigen zeitgenössische KünstlerInnen in der Ausstellung „Figuren des Insularen“ Werke, die spezifische Aspekte des Insularen ästhetisch erfahrbar machen. In unterschiedlichen Kunstgattungen werden gängige Inselvorstellungen und –konzeptionen aufgegriffen, neue erfunden, Lokalität und Morphologie von Inseln reflektiert und in den Raum gestellt.


PROGRAMM

Donnerstag, 11.9.2008, Aula, Schloss Ostflügel

19.00 Uhr
Begrüßung

19.30 Uhr
Keynotevortrag Prof. Dr. Ottmar Ette
Anschließend: Vernissage der tagungsbegleitenden Ausstellung
Empfang


Freitag, 12.9.2008, Fuchs-Petrolub-Hörsaal, O 138

Panel I: Zwischen Isolation und Entgrenzung

09.00-12.00 Uhr
Silvan Wagner (Bayreuth): Die Entdeckung der Neuen Welt als Inselarchipel. Strategien der Kolonialisierungsvorbereitung in Columbus' erstem Brief aus der Neuen Welt

Dr. Anne Peiter (Ile de la Réunion): Inseln auf der Insel. Zur Logik der Grenzziehung in Georg Forsters "Reise um die Welt"

Marcus Termeer (Münster):: Isolationen. Von lieblichen Orten und Habitatinseln, oder: der locus conclusus als Paradigma gesellschaftlicher Naturbeziehungen


13.30-15.00 Uhr
Dr. des. Torsten König (Dresden): Die Entgrenzung Siziliens in der italienischen Literatur des 20. Jahrhunderts

Katrin A. Schneider M.A. (Mannheim): Die Insel als Proberaum für eine ungelebte Zukunft in Arthur Schnitzlers "Die Frau des Weisen"


Panel II: Poetik der Insel

15.15-17.30 Uhr
Regine Zeller M.A. (Mannheim): "Das Land war nämlich eine Insel." Das Insulare als Strukturprinzip in ausgewählten Kinderbüchern

Dr. Jan Mohr (München): Schiffbruch an der Insel. Narrative Darstellung von Kontingenzerfahrung in pikarischen Texten der Frühen Neuzeit

Dr. des. Carsten Wergin (Berlin): "Oh island in the sun" - Fiktion und Realität in musikalischen Repräsentationen des Insularen


Abendprogramm
Ab 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen;
anschließend Besichtigung der Ausstellungsräume außerhalb der Universität



Samstag, 13.9.2008, Fuchs-Petrolub-Hörsaal, O 138

Fortsetzung Panel II: Poetik der Insel

9:00 – 10:45 Uhr
Daniel Graziadei M.A. (München): Inseln wie wir. Insularität im Blickpunkt zeitgenössischer karibischer Migrationsliteratur

Dr. Sylvie Grimm-Hamen (Nancy): Raoul Schrott: "Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde"


Panel III: Topologien des Insularen

11.00-12.30 Uhr
Dr. des. Michele Del Prete (Venedig): Hierarchie der Insel. Über das Schreiben Luigi Nonos und Massimo Cacciaris

Christian Luckscheiter M.A. (Berlin): Die Europäische Union als Archipel
Claudia Röser (Berlin): Halbinsel oder Archipel? Topologien (in) aktueller Europa-Literatur


14.00-15.00 Uhr
Elke Krasny (Wien): Das Insulare: Strategien, Semantiken, Symbolproduktionen und Konfigurationen hypermoderner Raumpraktiken


15.00-17.00 Uhr
Werkstattgespräch mit den Künstlerinnen und Künstler der tagungsbegleitenden Ausstellung


17.00-17.30 Uhr
Abschlussdiskussion



Anmeldung und weitere Informationen

Tagung
www.phil.uni-mannheim.de/doktoranden/nachwuchstagung_2008 (stefanieablass@gmx.de)

Ausstellung
www.inselquadrat.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMannheim
Beginn11.09.2008
Ende13.09.2008
PersonName: Ablaß, Stefanie 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: stefanieablass@gmx.de 
KontaktdatenName/Institution: Philosophische Fakultät der Universität Mannheim 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4977

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.01.2009 | Impressum | Intern