VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche(r) Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Editions- und Dokumentwissenschaft, Wuppertal"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche(r) Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Editions- und Dokumentwissenschaft, Wuppertal
BeschreibungDieses Stellenangebot wurde über den H-Net Job Guide veröffentlicht
https://www.h-net.org/jobs/job_display.php?id=51698

Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Editions- und Dokumentwissenschaft


Institution Type: College / University
Location: Germany
Position: Research Professional

Stellenausschreibung

Im Fachbereich A – Geistes- und Kulturwissenschaften
am Lehrstuhl Germanistik: Deutsche Philologie

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 3 Jahre (mit der Möglichkeit der Verlängerung)

die Stelle einer/s

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters in Editions- und Dokumentwissenschaft

mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) vorzugsweise in Editionswissenschaft bzw. Germanistik (oder in einer anderen Philologie), möglichst auch Lehrerfahrung
Erwünscht sind Schwerpunkte in Theorie der Editorik und Digitaler Edition
Der/die Kandidat/in sollte ein thematisch einschlägiges Dissertationsprojekt verfolgen
Die Stelle kann evtl. auch als Postdoktorand/in angetreten werden.
Aufgaben und Anforderungen:

Lehre im Umfang von 2 LVS pro Semester im Rahmen des MA "Editions- und Dokumentwissenschaft" (http://www.edw.uni-wuppertal.de/home.html)
Entwicklung eigener Forschungsvorhaben im Rahmen des "Interdisziplinären Zentrums für Editions- und Dokumentwissenschaft" (IZED)
Mitarbeit an den administrativen Aufgaben (Studiengang).
Kennziffer: 15142

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen (u.a. Schriftenverzeichnis und ggf. Skizze des Dissertationsprojekts), unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich A, Herrn Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Lukas, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal oder auf elektronischem Weg – als integrales elektronisches pdf-Dokument – an: seklukas@uni-wuppertal.de

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.



Bewerbungsfrist: 30.10.2015


Contact:
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Herrn Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Lukas
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Mail: seklukas@uni-wuppertal.de

Website: http://www.edw.uni-wuppertal.de/home.html
Primary Category: None
Secondary Categories: None
Posting Date: 09/25/2015
Closing Date 10/30/2015
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss30.10.2015
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49764

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.09.2015 | Impressum | Intern