VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Literarische und politische Öffentlichkeit"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelLiterarische und politische Öffentlichkeit
BeschreibungVeranstaltungen / Tagungen

Zu Peter Webers 80. Geburtstag
Ein Kolloquium an der Universität Potsdam würdigt das Werk des Germanisten

Am 26. September 2015 wird der germanistische Literarhistoriker Peter Weber 80 Jahre alt. Aus diesem Anlass veranstaltet das Institut für Germanistik ein Kolloquium mit nationalen Experten, das sein wissenschaftliches Werk in der ost-westlichen Beziehungsgeschichte des Fachs verorten soll. Unter dem Titel „Literarische und politische Öffentlichkeit“ erörtern die Referenten das Wirken des mit der Universität Potsdam und ihrer Geschichte eng verbandelten Literarhistorikers. Die Laudatio zum 80. Geburtstag wird der Germanist Prof. em. Dr. Günter Oesterle von der Justus-Liebig-Universität in Gießen halten.

Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile, Potsdamer Historiker und Experte für die Europäische Aufklärung, befasst sich in seinem Vortrag mit „Peter Weber und die Berliner Aufklärung“. Dr. Florian Kappeler von der Universität Göttingen versucht sich an der „Rekonstruktion einer politischen Germanistik in Interviews mit Peter Weber“, und der Potsdamer Germanist und Initiator der Tagung, Prof. Dr. Helmut Peitsch, erörtert „Peter Webers Umgang mit Georg Lukacs‘ ‚Konzeption Kunstperiode‘“.


Zeit: 26.9.2015, 9.00-18.00 Uhr

Ort: Universität Potsdam, Campus Am Neuen Palais, Haus 8, Raum 0.60-0.61
Kontakt: Institut für Germanistik, Prof. Dr. Helmut Peitsch
Telefon: 0331 977-4234
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPotsdam
Beginn26.09.2015
Ende26.09.2015
PersonName: Prof. Dr. Helmut Peitsch 
Funktion: Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur / 19. und 20. Jahrhundert 
E-Mail: Prof. H. Peitsch [peitsch@uni-potsdam.de] 
KontaktdatenName/Institution: Universität Potsdam, Institut für Germanistik, Professur Neuere deutsche Literatur/19. und 20. Jahrhundert, Prof. Dr. Helmut Peitsch 
Strasse/Postfach: Am Neuen Palais 10 
Postleitzahl: 14469 
Stadt: Potsdam 
Telefon: 0331 977-4234 
E-Mail: Prof. H. Peitsch [peitsch@uni-potsdam.de] 
Internetadresse: http://www.uni-potsdam.de/germanistik/fachgebiete/neueredeutscheliteratur19u20jahrhundert.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Geschichte der Germanistik; Literatur- u. Kulturgeschichte
Zusätzliches SuchwortNeuere deutsche Literatur/19. und 20. Jahrhundert
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49612

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.09.2015 | Impressum | Intern