VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Herrenhäuser Konferenzen 2017/2018“ Ausschreibung für Ideen und Konzepte"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelHerrenhäuser Konferenzen 2017/2018“ Ausschreibung für Ideen und Konzepte
Beschreibung„Herrenhäuser Konferenzen 2017/2018“ Ausschreibung für Ideen und Konzepte

Ihre „Herrenhäuser Konferenzen“ widmet die VolkswagenStiftung wissenschaftlichen Themen, die sich durch ho­he Aktualität, gesellschaftliche Relevanz sowie großes Innovationspotenzial auszeichnen. Tagungsort ist Schloss Herrenhausen in Hannover.

Mit einer neuen Ausschreibung lädt die Stiftung Wissenschaftler/innen aller Fachrichtungen ein, eigene Ideen und Konzepte für „Herrenhäuser Konferenzen“ ab 2017 einzureichen. Bewilligt werden bis zu 100.000 Euro für die Vor­be­rei­tung und Durchführung inkl. Reisekosten. Darüber hinaus entstehende Kosten (Miete, Catering etc.) trägt die Stiftung.

Falls Sie also Ihre Forschungsfragen vor einem Fachpublikum mit 150−250 Teilnehmer/innen sichtbar machen wol­len, vom Diskurs mit internationalen Expert/innen profitieren möchten und von der fachlichen Relevanz sowie der gesellschaftlichen Bedeutung Ihres Themas überzeugt sind − dann reichen Sie Ihren Vorschlag ein!

Stichtag: 13. Januar 2016.
Infos unter www.volkswagenstiftung.de/ideenwettbewerb-hk

Über die Themenauswahl entscheidet das Kuratorium.
Die Umsetzung erfolgt in enger Abstimmung mit der Stif­tung.

Ihre Fragen beantwortet gern:
Katja Ebeling, Leiterin Veranstaltungen, VolkswagenStiftung ebeling@volkswagenstiftung.de, Tel. +49 (0)511 8381-284

Wir stiften Wissen

Bewerbungsschluss: 13.01.2016
Erschienen in DIE ZEIT vom 17.09.2015
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortHannover
Bewerbungsschluss13.01.2016
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49572

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.09.2015 | Impressum | Intern